Heute will ich Euch gerne kurz beschreiben, wie Ihr den Fehler bei einer Homematic Homebridge lösen könnt, wenn diese auf dem iPhone nicht mehr gefunden werden kann. Meist passiert dies, nachdem das Gerät aus der Homekit App gelöscht worden ist. Soll die Homebridge erneut hinzugefügt werden, kann diese nicht mehr gefunden werden.

Das liegt daran, dass in der Homebridge gespeichert ist, dass das Gerät bereits verbunden ist und so nicht für andere Teilnehmer sichtbar wird. Um Abhilfe zu schaffen gibt es ein paar Tricks, die man anwenden kann.

Zuerst loggt Ihr Euch per SSH auf dem Pi ein. Die IP-Adresse bekommt Ihr entweder über einen Netzwerkscanner oder aber direkt über die Fritz! Box heraus.

Nachdem Ihr Euch mit SSH verbunden habt, muss die Homebridge mit dem Kommando

gestoppt werden.

Danach löschen wir das persist Verzeichnis mit folgendem Befehl:

Nun sollte ein Update der Bridge durchgeführt werden. Hier ist zu prüfen, ob ebenfalls eine neue NodeJS Version benötigt wird. Wie Ihr dies feststellt und das Update bei Bedarf durchführen könnt, habe ich Euch hier detailliert beschrieben.

dann über strg + X sowie Y und ENTER die Datei speichern und beenden.

Nun kann die Homebridge über den Befehl

manuell neu gestartet werden. Nachdem diese Schritte getätigt worden sind, sollte das Gerät erneut in der Apple Homekit Anwendung auftauchen und hinzugefügt werden können.