Heute will ich Euch gerne kurz beschreiben, wie Ihr den Fehler bei einer Homematic Homebridge lösen könnt, wenn diese auf dem iPhone nicht mehr gefunden werden kann. Meist passiert dies, nachdem das Gerät aus der Homekit App gelöscht worden ist. Soll die Homebridge erneut hinzugefügt werden, kann diese nicht mehr gefunden werden.

Das liegt daran, dass in der Homebridge gespeichert ist, dass das Gerät bereits verbunden ist und so nicht für andere Teilnehmer sichtbar wird. Um Abhilfe zu schaffen gibt es ein paar Tricks, die man anwenden kann.

Zuerst loggt Ihr Euch per SSH auf dem Pi ein. Die IP-Adresse bekommt Ihr entweder über einen Netzwerkscanner oder aber direkt über die Fritz! Box heraus.

Nachdem Ihr Euch mit SSH verbunden habt, muss die Homebridge mit dem Kommando

gestoppt werden.

Danach löschen wir das persist Verzeichnis mit folgendem Befehl:

Nun sollte ein Update der Bridge durchgeführt werden. Hier ist zu prüfen, ob ebenfalls eine neue NodeJS Version benötigt wird. Wie Ihr dies feststellt und das Update bei Bedarf durchführen könnt, habe ich Euch hier detailliert beschrieben.

Nun müssen die Inhalte der beiden Verzeichnisse PERSIST und ACCESSORIES gelöscht werden. Dort ist hinterlegt, dass die Bridge bereits mit einem Gerät gekoppelt ist.

Die Befehle dafür lauten:

Nun muss noch Avahi neu gestartet werden:

Zudem muss ein neuer "username" in der config vergeben werden. bei der Standardinstallation lautet dieser „CC:22:3D:E3:CE:30“. Es kann einfach die letzte Ziffer "0" durch eine "1" ersetzt werden.

dann über strg + X sowie Y und ENTER die Datei speichern und beenden.

Nun kann die Homebridge über den Befehl

manuell neu gestartet werden. Nachdem diese Schritte getätigt worden sind, sollte das Gerät erneut in der Apple Homekit Anwendung auftauchen und hinzugefügt werden können.

 

Das könnte Dich auch interessieren

Homematic: Homebridge Sprachsteuerung Siri / Alexa Anleitung für Raspberry Pi 3B...
Aufrufe 5929
Es ist schon eine Weile her, da habe ich Euch gezeigt, wie Ihr Euch mit einem Raspberry Pi 3 einen eigenen kleinen "Server" für die Sprachsteuerung vo...
Homematic Sprachsteuerung: Homebridge Update auf neuste Version mit NodeJS
Aufrufe 3478
Meine Anleitung zur Installation der Homematic-Homebridge ist schon etwas in die Tage gekommen. Es sind mittlerweile mehrere Updates der Bridge und au...
Homebridge: JSON config überprüfen und formatieren
Aufrufe 1582
Die Sprachsteuerung über die Raspberry Pi Homebridge (zum Artikel) für Homematic ist echt genial! Apples Siri kann damit komplett in bestehende Smarth...
Homematic: Sprachsteuerung mit Siri – Update der Bridge durchführen
Aufrufe 4560
Die Siri Sprachsteuerung ist schon eine klasse Sache. Viele haben bereits das Tutorial befolgt und steuern Ihr Homematic System per Stimme. Die Homebr...
Homematic: Tipps & Tricks, welche Kommandos versteht Siri
Aufrufe 2329
Siri ist schon eine kleine Zicke. Kommentare wie "Das habe ich leider nicht verstanden..." oder "Das kann ich nicht machen.." sind leider an der Tages...
Homematic Flaggschiff: Tinkerboard S mit Charly, piVCCU, externer Antenne und Sp...
Aufrufe 1804
Vor ein paar Tagen hat Euch Werner das Asus Tinker Board S ausführlich vorgestellt. Der große Vorteil vom Tinkerboard S ist, dass das Betriebssystem ...
3 Kommentare
  1. Frank Bär sagte:

    Hallo Sebastian,
    seit geraumer Zeit konnte ich Homebridge nicht mehr koppeln. Habe immer mal wieder im Netzt nach Lösungen geschaut. Gerade bin ich deiner Anleitung gefolgt und es hat mir die Homebridge wiedergebracht. Vielen Dank. Es muss großartig sein, zu verstehen, warum was nicht klappt. Für den Moment freue ich mich einfach!
    Beste Grüße aus Duisburg
    Frank

    Antworten
  2. Stephan Adden sagte:

    Hallo Sebastian,
    danke für Deinen Support hier, dieser Bericht ließt sich etwas unfertig. Ich habe das Problem das mein iPhone die Homebridge nicht mehr findet. Das Update hat nicht wirklich geholfen, das Gerät wird weiterhin nicht erkannt. Hast Du da eine Idee?
    Gruß
    Stephan

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.