Den meisten Homematic IP Access Point Nutzern dürfte es nicht entgangen sein, dass eQ-3 für heute Wartungsarbeiten am Cloud-System angekündigt hat. Nachdem sich unser Access Point um 10:30 Uhr wieder erfolgreich mit der Cloud verbunden hatte, verkündete eQ-3 soeben folgende Neuigkeiten auf homematic-ip.com

  • Anpassung des Homematic IP Skills für Amazon Alexa
  • Optimum-Start-/Stopp-Funktion – jetzt auch für Radiatorheizungen verfügbar
  • Neue Konfigurationsmöglichkeiten für die Homematic IP Multi IO Box
  • Implementierung der Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – 1-fach (HmIP-FCI1) in die Homematic IP App

Anpassung des Homematic IP Skills für Amazon Alexa

Die Steuerung von Homematic IP Geräten und Funktionen über Alexa wurde erweitert! Es ist jetzt möglich, Temperaturwerte von Temperatur- und Wettersensoren über Alexa abzufragen. Außerdem wird der Status von Homematic IP Aktoren in der Alexa-App und auf Echo-Geräten mit Display dargestellt. Hierfür ist eine Anpassung der Datenschutzbestimmungen notwendig, da zur Nutzung dieser Funktion die Status-Informationen an Alexa übermittelt werden. Beim Start der aktualisierten Homematic IP App erhalten Nutzer von bereits mit Alexa gekoppelten Systemen eine Pop-Up-Meldung mit den aktualisierten Datenschutzbestimmungen.

Darüber hinaus können Sie Homematic IP Geräte in Alexa-Routinen einbinden und komfortabel über Sprachbefehle steuern. System-Funktionen wie der Eco-Modus, Voll- und Hüllschutz werden jetzt als Szenen angezeigt und können nach wie vor mit Sprachbefehlen wie „Aktiviere Vollschutz“ verwendet werden.

Bitte haben Sie etwas Geduld, bis Amazon den neuen Skill freigegeben und aktualisiert hat.

Optimum-Start/-Stopp-Funktion – jetzt auch für Radiatorheizungen verfügbar

Die Optimum-Start-/Stopp-Funktion berechnet automatisch die Vorlaufzeit, die ein Heizkörper benötigt, um eine gewünschte Raumtemperatur zum eingestellten Zeitpunkt erreicht zu haben. Das Heizprofil wird dabei vorausschauend betrachtet, so dass die Wunschtemperatur zum festgelegten Zeitpunkt im Heizprofil erreicht wird. Sollten Sie diese Funktion nutzen, beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Heizprofile dementsprechend anpassen müssen.

Neue Konfigurationsmöglichkeiten für die Homematic IP Multi IO Box

Für die Homematic IP Multi IO Box stehen ab sofort neue Konfigurationsmöglichkeiten zur Steuerung der Heizungsanlage sowie für die Warmwasseraufbereitung zur Verfügung. Voraussetzung dafür ist eine neue Firmware-Versionen der Multi IO Box (demnächst verfügbar).

 

Vor allem freut uns, dass nun das Anlernen der Kontakt-Schnittstelle HmIP-FCI1 möglich ist, die einige von euch auch bereits schon am vergangenen Wochenende in den Händen hielten. Leider war am Wochenende das Anlernen in der Homematic IP App noch nicht möglich. Auch die neuen Konfigurationsmöglichkeiten für die MIOB sowie die Optimum Start-/Stop Funktion für Heizkörper hören sich nach spannenden Neuigkeiten an.

Sobald alle Funktionen verfügbar sind (bspw. der neue Skill auf Amazon Alexa, Firmware MIOB, etc.) werden wir euch über weitere Berichte hierzu informieren.

 

Viele Grüße

Michael

 

Das könnte Dich auch interessieren

Homematic IP Wired – Einrichtung in der Homematic IP App bereits möglich!
Aufrufe 426
Vor wenigen Wochen habe ich euch ja bereits einen ersten Einblick auf das Homematic IP Wired System im Rahmen eines Sunrise Projekts geben können... D...
Homematic IP Kontakt-Schnittstelle 1-fach – HmIP-FCI1 – Vorstellung ...
Aufrufe 870
Endlich ist die lang erwünschte und bereits bei Technikkram.net mehrfach angekündigte Homematic IP Kontakt-Schnittstelle HmIP-FCI1 erhältlich und auch...
Verfügbarkeit Homematic IP wired / Fachpartner smartfabrik
Aufrufe 688
In den letzten Tagen habe ich sehr viele Anfragen in Richtung Homematic IP wired per Mail bekommen. Viele Leser können es kaum abwarten die neue Tech...
Neue Informationen – Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – ...
Aufrufe 943
Wie wir euch bereits im November mitgeteilt haben, kommt Anfang 2019 die sogenannte Kompaktschnittstelle Unterputz – 6-fach mit dem Namen FCI6 auf de...
Multi I/O Box (MIOB) – Programmierung und Einrichtung mit HmIP Access Point
Aufrufe 428
In diesem Bericht möchte ich euch zeigen, wie ihr die HmIP-MIOB (Multi I/O Box) an einem HmIP Access Point einrichtet, um die folgenden Funktionen z...
Anleitung Homematic IP Access Point – Licht mit Bewegungsmelder bei Dunkel...
Aufrufe 345
Dieser Beitrag richtet sich speziell an alle Leser, die gerade mit Homematic IP und einem Access Point starten. Ich will Euch in einer Reihe von Artik...
5 Kommentare
  1. Andreas sagte:

    Hallo,

    habt Ihr schon Erfahrungen mit der Optimum Start Funktion gesammelt?
    Ich habe gestern umgestellt und auch die Heizprofile angepasst aber anstelle von 21 Grad um 6 Uhr waren nur 19 Grad. Ist das so eine Art KI und passt sich mit der Zeit an?

    Wenn man vorauschauend heizen möchte muss man doch auch die Außenthemperatur mit einbeziehen…

    Antworten
    • Michael sagte:

      Hallo Andreas,

      ja, schon vor diesem Release konnte man die „Optimum Start Funktion“ für Fußbodenheizungen nutzen. Es benötigt ca. 2-4 Tage, bis sich das System auf den korrekten Heizbeginn eingestellt hat. Du wirst feststellen, dass es morgen vermutlich bereits 20,5°C sind.

      Und ja, du hast recht, moderne Heizungsthermen liefern selbst eine außentemperaturabhängige Vorlauftemperatur. Vor allem mit der „Optimum Start Funktion“ könnte es hier passieren, dass bei starken Temperatursprüngen (bspw. gestern morgen 5°C / heute morgen -10°C) zu einem fehlerhaften Einstieg kommt und damit die Temperatur zu hoch oder zu niedrig ist. Generell schwingt sich das System aber sehr sauber ein. Es gibt hierzu auch bereits ein paar Diagramme von Usern, die es mit Conrad Connect aufgezeichnet haben. Hier kann man auch sehr schön sehen, wie die Verschiebung von Tag zu Tag stattfindet und der optimale Startzeitpunkt ermittelt wird.

      Gruß
      Michael

      Antworten
      • Andreas sagte:

        …Also bei mir funktioniert das nicht. Habe jetzt 3 Schaltpunkte abgewartet und die Heizung wird jeweils erst zum Schaltpunkt laut Heizprofil eingeschaltet und das bei allen Zimmern.

        Habe mal an den Support geschrieben…

        Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.