Heute will ich Euch einen kurzen Quicktipp zum Thema Temperatur vom Raspberry Pi geben. Aktuell wird viel darüber gesprochen, dass die Temperatur des Raspberry Pi4 auf sehr hohe Werte ansteigen kann, wenn dieser gefordert wird. Solltet Ihr den Raspberry Pi4 als CCU-Zentrale nutzen und auch ioBroker auf dem Gerät laufen lassen wollen, könnt Ihr mit einem sehr einfachen Eingabe in der Konsole die aktuelle Temperatur des Geräts ermitteln.

Das Thema ist nicht ganz neu hier bei uns, Werner hat vor einigen Monaten bereits einen sehr ausführlichen Artikel dazu geschrieben, wie die aktuelle Temperatur des Pis in der WebUI von Homematic verarbeitet werden kann. Den Artikel dazu habe ich Euch oben verlinkt.

Werner bezieht sich in diesem Artikel zwar auf dem Raspberry Pi3, doch das gleiche Vorgehen könnt Ihr natürlich auch beim Pi4 anwenden.

Wem das alles zu stressig ist, kann auch einfach folgenden Befehl in der Konsole absetzen:

Damit erhaltet Ihr eine direkte Ausgabe der Temperatur Eures Gerätes.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.