Wie wird die KNX Leitung (EIB-Y(St)Y 2x2x0,8) verlegt?

Der große Vorteil von einem Bus ist, dass sehr viele Kabel eingespart werden können. Ein KNX TP Bus (grünes Kabel) wird von Teilnehmer zu Teilnehmer verlegt. Dadurch wird eiune Sternförmige Verdrahtung vom Schaltschrank zu jedem Taster unnötig. Doch keine Sorge, bei der Verlegung von diesem Bus kann nicht viel falsch gemacht werden. Da ich mich selber dazu entschieden habe, meine Wohnung komplett zu sanieren und hierbei auf ein KNX-System setzen will, zeige ich Euch ganz genau, wie Ihr selber ein KNX-System aufbauen, parametrieren und nutzen könnt.

Welche Punkte müssen bei der Verlegung von KNX TP Bus beachtet werden:

  • Verwendet niemals eine Unterputz-Dose um von dort aus 230V, wie auch die KNX Leitung, zu verzweigen. Verwendet wenn immer getrennte Dosen.(Abgeschirmt dürfen die Leitungen nicht in der gleichen Dose liegen).
  • Niemals einen Ring (Kreis) erzeugen (Die Busleitung darf immer nur zu Sensoren und Verbrauchern führen). Der Vorteil der Baumstruktur ist, dass zu theoretisch beliebig viele Verzweigungen gesetzt werden können.
  • Die Leitungslänge darf in Summe pro Linie maximal 1.000m betragen.

Die Topologieübersicht vom KNX TP Bus

Mögliche Verdrahtung
So darf nicht verdrahtet werden

Auf den zwei Bildern seht ihr die verschiedenen Verdrahtungsmöglichkeiten , die ihr verwenden könnt. Das Schöne ist, dass die verschiedenen Strukturen gemischt werden können. In vielen Fällen bietet sich an die Sternstruktur, als Basis aus dem Schaltschrank raus zu legen und die einzelnen Räume in einer Linie oder Baumstruktur fortzuführen. Meist gibt aber die Praxis die Toplogie vor. Der kürzeste Weg zwischen zwei Tastern oder Thermostaten ist hier meist der entscheidende Faktor. Verästelungen in den einzelnen Räumen sind zulässig.

Doppelte Sicherheit durch einen offenen Ring

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, dass nicht doch an einer Stelle evtl. ein Kabel brechen kann, dann bietet sich der offene Ring an. Hierbei wird vom letzten Sensor ein Kabel zurück in den Schaltschrank gelegt. Dieses wird aber nicht an den Bus angeschlossen, da KNX TP keinen Ring zulässt. Sollte nun ein Kabel brechen, kann dieses offenen Ende angeschlossen werden. Somit habt Ihr eine zusätzliche Redundanz in Eurer Installation.

Bitte markiert diese Leitung und beschriftet euch diese. Ich empfehle die Beschriftung wie folgt zu benennen: „Nicht auflegen! Backupleitung für Linie XY“.

Der Vorteil ist, dass ihr, wenn ihr irgendwo auf der Linie eine Unterbrechung oder Störung habt, nach sorgsamer Prüfung den Bus von der anderen Seite oder getrennt einspeisen könnt.

Was bedeuten die einzelnen Farben der Busleitung?

Die Kommunikation (Datenpakete) läuft über die roten und schwarzen Adern. Mit diesen beiden Adern wird der gesamte KNX Bus verdrahtet – und auch mit Spannung versorgt. Im Klartext heißt das, dass nur diese beiden Adern für eine komplette KNX TP-Businstallation benötigt werden.

WAGO KNX Klemmen

Das schöne ist, dass alle Aktoren sowie Sensoren über die gleichen Busklemmen verfügen und von dort aus mit dem Bus verbunden werden können.

Es gibt diverse Busteilnehmer die zusätzlich zu der regulären Busverkabelung noch eine zusätzliche 24V Spannungsversorgung (Hilfsspannung) benötigen. Ein Beispiel ist eine Wetterstation, die für die integrierte Heizung mehr Strom benötigt. Hierfür sind die gelben und weißen Adern vorgesehen. Alle Geräte, die mehr Strom benötigen werden über eine zusätzliche 24V Spannungsversorgung betrieben.

Worauf solltet ihr zusätzlich achten?

Um Sicher zu gehen, das die Adern richtig in der Klemme sind, würde ich euch immer empfehlen noch einmal den „Zug-Test“ zu machen. Versucht mit ein wenig Kraft an den Adern zu ziehen, damit ihr später keine Verbindungsprobleme habt.

Das wichtigste zum Schluss

Ich empfehle euch immer den Grundriss zu nehmen und euch dort die Verlegung zu skizzieren. Eine Übersicht hilft euch die besten Leitungswege zu finden so könnt ihr besser eine der oben gezeigten Topologien verwenden. Wie Ihr dies genau macht zeige ich Euch an meinem persönlichen Beispiel. In den nächsten Tagen und Wochen werde ich Euch die komplette Planung meiner Anlage vorstellen und Euch Schritt für Schritt bei dieser spannenden Reise mitnehmen!

Ich wünsche euch viel Spaß bei euren Projekten und würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Viel Spaß beim Verkabeln:)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.