In den letzten Tagen habe ich Euch einiges zu elektronischen Türschlössern und smarten Klingelanlagen geschrieben. Heute will ich zur vollständigkeit noch den E/A Controller A1081 vorstellen. Dieses Gerät könnt Ihm mit jeder DoorBird Türstation verbinden, um so zusätzliche Relais zu schalten und zusätzliche Eingänge wie z.B. Türkontakte oder ähnliches einzulesen.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die Sicherheit bei diesem Controller. Die Steuereinheit ist über Netzwerk mit der Türstation verbunden. Wollt Ihr Euer elektronisches Schloss direkt über die DoorBird ansteuern, dann besteht hier die Möglichkeit, das System zu manipulieren.

Wird der potentialfreie-Kontakt direkt an die DoorBird Türstation angeschlossen, kann diese bei einer gewaltsamen Demontage manipuliert werden und das elektronische Türschloss öffnet die Pforten.

Dies kann mit dem E/A Controller wirksam verhindert werden. Der Controller kommuniziert über Netzwerk mit der Türstation und das elektronische Türschloss wird an diesem Gerät angeschlossen. Dadurch wir eine Manipulation an der Haustür verhindert.

In der Grafik seht Ihr das Anschlussschema des E/A Controllers.

Der Controller kann entweder über WLAN oder LAN eingebunden werden. Es stehen 3 Relaiskontake zur Verfügung, die für Türöffner oder ähnliches genutzt werden können.

Zwei weitere Eingänge können für Tür-/Fensterkontakte genutzt werden. Diese Eingänge können aber auch genutzt werden, um das System mit dem Smart Home zu verbinden.

1 Kommentar
  1. Avatar
    C.F. sagte:

    Ich finde das sollte zu jeder Doorbird standardmäßig dazu gehören. Ich habe mir auch eine bestellt und bin auch erst jetzt auf die Sicherheitslücke gestoßen. Für eine „smarte Türklingel“ ist das nicht besonders smart..

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.