Beiträge

In den letzten Tagen habe ich Euch einiges zu elektronischen Türschlössern und smarten Klingelanlagen geschrieben. Heute will ich zur vollständigkeit noch den E/A Controller A1081 vorstellen. Dieses Gerät könnt Ihm mit jeder DoorBird Türstation verbinden, um so zusätzliche Relais zu schalten und zusätzliche Eingänge wie z.B. Türkontakte oder ähnliches einzulesen.

Weiterlesen

Viele von Euch stehen vor der gleichen Herausforderung – Ihr wollt eine Smarte Türklingel einbauen, habt aber aktuell leider nur eine konventionelle „Schelle“ mit einem Taster an der Haustür und einen Gong der auch aus den 60er Jahren stammen könnte?

Heute will ich Euch verschiedene Wege vorstellen, wie Ihr Eure Haustür ins 21. Jahrhundert befördern könnt und auch in den Genuss einer smarten Türstation kommen könnt.

Weiterlesen

Vor wenigen Tagen habe ich Euch die DoorBird DS2101 FV vorgestellt. Bei diesem DoorBird Modell ist bereits einen Aussprung im Gehäuse vorhanden, um hier einen eKey Home FS UP I Sensor einzubauen. Doch wie genau das System aufgebaut wird und wie der Fingerprint Sensor mit der DoorBird kombiniert werden kann, zeige ich Euch in diesem Beitrag. Bei einem eKey-System ist es entscheidend, wie viele Sensoren ihr nutzen möchtet. Ich zeige Euch hier, wie Ihr die kostengünstigste Variante mit einer Tür und einem Fingerprint-Sensor in Kombination mit einer DoorBird Klingelanlage implementieren könnt.

Weiterlesen

Ab sofort gibt es die smarte Klingel von eKey auch direkt mit einer Vorbereitung für einen eKey-Fingerprint Sensor. Im Grunde handelt es sich hierbei um die „normale“ DS2101 Türstation von DoorBird. Das Blech ist bei der DS2101 FV etwas verlängert worden und besitzt von Haus aus eine Fräsung, in die ein eKey Home FS UP I eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

Vor ein paar Tagen habe ich Euch die DoorBird Klingelanlage DS2101V / SD101S vorgestellt. Durch die DoorBird Anlage ist es möglich eine bestehende, konventionelle Anlage sehr einfach gegen eine smarte Klingel zu tauschen. Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr neben der Türkommunikation auch Lichter, elektronische Türschlösser usw.. mit der DoorBird ansteuern könnt. Am Gerät selbst befinden sich dafür potentialfreie Kontakte, die direkt über die App angesteuert werden können.

Weiterlesen

Vor wenigen Wochen habe ich einen Artikel zur DoorBird DS2101V und D101S geschrieben. Mit dieser Türsprechanlage ist es sehr einfach seine bestehende konventionelle Klingel in die Neuzeit zu befördern oder aber kostengünstig bei einem Neubau direkt auf ein smartes System zu setzen. Die Türsprechnalage aus dem hause DoorBird gibt es mittlerweile in sehr vielen verschiedenen Ausprägungen wie z.B. die D101S für die Aufputzmontage oder die D2101V für die Unterputzmontage. Das praktische an diesen Anlagen ist, dass verschiedene Methoden genutzt werden können, um die Geräte mit Spannung und dem Internet zu versorgen.

Weiterlesen

Vor wenigen Tagen habe ich einen Einführungsartikel zum Thema smarte Klingelanlage geschrieben. Heute will ich diese Serie fortsetzen und Euch die DoorBird D2101V vorstellen. Diese smarte Klingel ist für ein Einfamilienhaus gedacht und wird an der Außenwand unterputz montiert. DIe DoorBird Anlage gibt es in verschiedenen Ausführungen. Auf den Fotos von mir sehr Ihr das V2A Gerät (Edelstahl gebürstet). Die gleiche Funktionalität, die ich Euch hier vorstelle bekommt Ihr auch in der Aufputz-Variante (DoorBird D101S und D101). Auch für Mehrfamilienhäuser kann die DoorBird eingesetzt werden. Für zwei Parteien kann auf die D2102V und für drei Parteien auf die D2103V zurück gegriffen werden. Für Mehrfamilienhäuser ist nur eine Unterputz-Variante verfügbar. Doch nun zur eigentlichen Funktion! Was kann so eine DoorBird-Anlage und wofür kann ich diese einsetzen? Ich will Euch hier zeigen, wie Ihr das Gerät sowohl bei einem Neubau, als auch bei einer Bestandsimmobilie einfach über die bestehende Verkabelung nachrüsten könnt!

Weiterlesen