, , ,

OPUS BRiDGE Rollladen mit OPUS Wandsender 

Wenn mich jemand fragt, warum ich Smart Home gut finde, vergleiche ich Smart Home immer gerne mit einem Auto. Ja, ich brauche keinen Spurhalte- oder Bremsassistenten, damit mein Auto fährt. Trotzdem ist es komfortable ihn zu haben. Für mich ist Smart Home aber auch ein Hobby, weil ich einfach Spaß an der dahinterstehenden Technik habe. Ich freue mich deshalb immer wieder neue Smart Home Produkte auszuprobieren. Vor kurzem bin ich auf die OPUS Smart Home-Lösungen gestoßen. Mit Hilfe einer Testversion habe ich mittlerweile schon einige Funktionen ausprobiert, die ich euch in einer Reihe von Blogbeiträgen vorstellen möchte. Ich fange mit der smarten Rollladensteuerung OPUS BRiDGE an.

Smart Home Rollladensteuerung mit dem OPUS BRiDGE

Wer kennt‘s? Die Nachrüstung einer Rollladen Gruppenfunktion ist häufig mit mühsamen Leitungsverlegen, Schlitze klopfen und langwieriger Produktauswahl zur Zusammenstellung des passenden Systems verbunden. Habt ihr allerdings einen normalen konventionellen Rollladenschalter mit Neutralleiter bei euch Zuhause verbaut, könnt ihr diesen ganz einfach austauschen. Das heißt einfach alten Schalter ausbauen und durch vernetzbaren Opus Bridge Rollladen Schalter ersetzen. Über eine Tastenkombination in Verbindung mit dem Wandsender kann dann eine Gruppenschaltung für bis zu fünf Schaltern realisiert werden.

Anlernen des OPUS BRiDGE Schalters
Verbinden des OPUS BRiDGE Schalters

Der Wandsender bietet eine zentrale Schaltstelle zur Steuerung aller Rollläden, die ihr ohne zusätzliches Kabelverlegen, Aufladen oder Batterien tauschen nutzen könnt. Über den Wandsender können die Rollläden dann auch von weiterer Entfernung per Knopfdruck gesteuert werden. Die dahinterliegende Technik nennt sich EnOcean. Falls ihr mehr dazu wissen möchtet, hinterlasst uns einen Kommentar und wir werden ihn für euch erstellen.

Ich habe mir mal mein Schlafzimmer vorgenommen. Hier habe ich zwei große Fenster mit elektrischem Rollladen, die ich aber nur einzeln am jeweiligen Fenster schalten kann. Das OPUS BRiDGE Rollladen Paket umfasst zwei OPUS BRiDGE Rollladen Schalter und einen Wandsender als zentrale Schaltstelle. Zuerst habe ich die OPUS BRiDGE Rollladen Schalter aus der Verpackung genommen und jeweils das Bedienteil, das aus Funkmodul und Flächenwippe besteht, entfernt. Auf der Flächenwippe seht ihr zwei Pfeile, zum Öffnen und Schließen des Rollladens. Die Wippe seht ihr links auf dem Bild und das Funkmodul rechts.

Wippe und Funk-Modul des OPUS BRiDGE Schalters
Wippe und Funk-Modul des OPUS BRiDGE Schalters

Ausbau des alten Schalters und Einbau des Opus BRiDGE Schalters

Als erstes muss der alte Schalter ausgebaut werden. Danach müssen die Stromkabel mit dem Unterputzschalter OPUS BRiDGE Rollladen verbunden werden. Anschließend kann der OPUS BRiDGE Schalter einfach in die Unterputzdose gesetzt und festgeschraubt werden. 

Tipp: Das Bedienelement nach Befestigen des Schalters gleich wieder entfernen, um den Rahmen an der Unterputzdose zu befestigen. 

Anschließend das Bedienelement wieder in den Rahmen drücken und die Taste T1 des Rollladen BRiDGE Schalters für mindestens 6 Sekunden halten, bis die LED orange leuchtet. Die Wippe kann dann auf das Bedienteil gesetzt werden. Beim Zusammenbauen empfehle ich euch darauf zu achten, dass die Wippe in der richtigen Richtung eingebaut ist. Die Einrast-Nasen helfen beim Zusammenbauen. Ist die Wippe falsch herum eingebaut, merkt ihr das schnell, denn der Rollladenschalter funktioniert dann nicht.  Sobald der Schalter in der Unterputzsteckdose eingebaut ist, muss die Wippe des Wandsenders dreimal innerhalb von zwei Sekunden gedrückt werden. Fertig! Der erste Unterputzschalter ist eingebaut. Anschließend wird derselbe Ablauf mit der zweiten Rollladen BRiDGE durchgeführt. 

Zuletzt den OPUS Wandsender aus der Verpackung nehmen. Den freipositionierbaren Wandsender könnt ihr beliebig an Wand, Schrank oder Bett anbringen. Ich habe den Sender gerne neben meinem Bett, um morgens bequem vom Bett aus meinen Rollladen zu öffnen. Direkt nach dem Einbau könnt ihr euren Rollladen sowohl am OPUS BRiDGE Schalter als auch am OPUS Wandsender steuern, da die Schalter bereits mit EnOcean Funk vernetzt sind.

Wem das mit dem selbst programmieren zu aufwendig ist, kann sich das OPUS EasyStart Rollladen bestellen. Hier müsst ihr nur den alten Schalter durch den Neuen austauschen.

Hinweise:

  • Die Installation darf ausschließlich von einer Elektrofachkraft vorgenommen werden.
  • Für eine Gruppenfunktion können maximal 5 Rollladen / Jalousie Schalter mit einem Wandsender verknüpft werden
close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.