Beiträge

Ich gehe gerne Joggen und habe in den letzten Jahren etliche Kopfhörer getestet. Angefangen bei großen over-ears, bis hin zu wasserdichten in-ears, die auch fürs Schwimmen geeignet sind. Alle haben Vor- und Nachteile. Gestern habe ich von Anker die neuen SoundBuds zugeschickt bekommen und konnte mir auch von diesen Sport-Kopfhörern eine Meinung bilden. Die Kopfhörer werden offiziell am 29.08.2016 im Handel erhältlich sein. Ich habe die Kopfhörer bereits vor dem Verkaufsstart bei einer schnellen Runde durch den Park testen können und will Euch hier einen Überblick über die neuen Anker SoundBuds geben.

Anker SoundBuds Überblick

Wie von Anker gewohnt, kommen die Kopfhörer in einer schicken Verpackung daher. Zum Lieferumfang gehören neben den Kopfhörern 3 unterschiedliche große Gummis für die Ohren. Montiert sind die Gummis in der Größe M. Zusätzlich ist eine kleine Tasche für den Transport, ein microUSB-Kabel und ein Ersatz-Nackenband vorhanden. Weiterlesen

Ich habe mir bereits vor einigen Wochen einen neuen PC zugelegt (zum Bericht). Diesmal sollte es wieder ein Festrechner sein, der auch etwas mehr unter der Haube hat um z.B. Photoshop flüssig nutzen zu können. Normalerweise habe ich immer ein Notebook mit Dockingstation genutzt, doch da ich das Gerät so gut wie nie mobil genutzt habe, viel diese Variante weg. Ein stationärer PC benötigt natürlich auch ein paar Boxen, damit Hinweise gegeben oder mal ein Video mit Ton abgespielt werden kann.

August MS515 Boxen - 2

Da ich zum Musik hören meine große Anlage verwende, sollte es nicht teure sein, daher habe ich mich für die günstigen Logitech Stereo-Lautsprecher (kabelgebunden) entschieden. Leider stellte ich nach kurzer zeit fest, dass das Kabel, welches die beiden Boxen untereinander verbindet so kurz ist, dass die Boxen nicht rechts und links neben meine Monitore passten. Daher musste eine Alternative her. Bluetooth wäre schön, Stereo-Bluetooth noch besser. Weiterlesen

Dank Bluetooth-Lautsprechern lässt sich Musik ja heute überall, weil kabellos abspielen. Egal, ob man sich nun für günstige Lautsprecher interessiert oder für höherpreisige – will man den Lautsprecher ausschließlich in den eigenen vier Wänden betreiben, darf er schon etwas größer sein. Soll der Speaker allerdings beim Grillen im Park mit von der Partie sein, bietet sich ein kompakteres Modell gut an.

Mobile Lautsprecher

In jedem Smartphone und Tablet steckt heute ein Bluetooth-Chip, um drahtlos Kontakt zu Druckern, Kopfhörern oder Lautsprechern herzustellen. Um etwa beim ersten Angrillen im Garten für den richtigen Sound zu sorgen, bieten sich Bluetooth-Lautsprecher an. So lässt sich ein chaotisches Konstrukt mit Verlängerungskabeln vermeiden, über das man nicht erst nach zwei, drei Bierchen gerne mal stolpert. Weiterlesen

Euch von der Soundqualität eines Lautsprechers im Blog zu überzeugen, ist gar nicht so einfach. So geht es mir nämlich gerade beim kleinen BTSP-20 von Inateck, einem IPX5 wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher. Die kleine Box mit gerade einmal 85 mm x 85 mm x 46 mm und geringen 300 Gramm, überzeugt durch eine wirklich gute Klangtreue und eine sehr ordentliche Höhen- und Basswiedergabe. Die Verbindung wird über Bluetooth 3.0 aufgebaut und der Pairing Vorgang geht sehr schnell vonstatten. Einschalten und kurz darauf kann Musik über eine Entfernung von bis zu 10 m Reichweite wiedergegeben werden. Über ein mitgeliefertes Kabel, kann man sie auch über eine 3,5 mm Buchse versorgen.

Inatek BTSP-20

Die Box ist so klein und leicht, dass man sie einfach an jeden beliebigen Ort mitnehmen kann und die kleine Handschlaufe aus Gummi ist auch sehr praktisch. Der Li-Ionen-Akku mit seinen 800mAh, sorgt für bis zu fünf Stunden Betrieb und über das mitgeliefertes USB-Kabel, ist er in ca. zwei Stunden wieder aufgeladen.

Inateck Aufladbarer Tragbarer Bluetooth Lautsprecher, Portable Bluetooth-Lautsprecher, kabelloser Stereolautsprecher, Waterproof Mini Bluetooth Speaker, eingebautes Mikrofon, IPX5 Wasserdicht Standard
Preis: --
(Stand von: 2021/02/27 9:10 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu0 gebraucht

Die BTSP20 verfügt über die Dichtheit Schutzklasse IPX5 und dies bedeutet Schutz gegen Strahlwasser aus allen Richtungen. Duschen ist also kein Thema, aber länger untertauchen solltet ihr den BTSP-20 eigentlich nicht. Die Hersteller gehen in der Regel hier immer auf Nummer sicher und die Geräte halten daher meistens einiges mehr aus und wie ihr in dem Video sehen könnt, habe ich die Box mal einem Härtetest unterzogen. Weiterlesen

Vor einigen Wochen habe ich Euch hier gezeigt, wie Ihr ältere Anlagen, die noch kein Bluetooth oder kein AirPlay haben nachrüsten könnt. Dafür braucht Ihr einen Bluetooth-Empfänger, dieses Gerät wird dann die Anlage angeschlossen und es kann z.B. über iPhone eine Verbindung aufgebaut werden. So kann auch Spotify und Apple Musik auf Eurer Anlage abgespielt werden. Es gibt aber auch den Fall, dass der Ton von einer Quelle z.B. auf einen Kopfhörer übertragen werden soll.

August MR260

Als Beispiel führe ich hier einen Spielfilm an, den Ihr in einer höheren Lautstärke schauen wollt, die Kinder aber schon schlafen und dadurch gestört werden könnten. Für diesen Fall benötigt Ihr einen Bluetooth-Sender, der den Ausgang des Fernsehers Bluetooth-Tauglich macht um so einen Bluetooth-Kopfhörer zu versorgen. Für beide Anwendungen gibt es jeweils einzelne Geräte, die ich Euch bereits hier vorgestellt habe. Wer beide Funktionen mit einem Gerät abfrühstücken will, sollte sich den August MR260 Sender und Empfänger ansehen.  Weiterlesen

Wir fahren jedes Jahr mit mehreren Freunden zusammen nach Spanien um dort in einer Finca eine Woche zusammen das schöne Wetter zu genießen. Dabei darf abends am Pool und bei einem guten Wein die Musik natürlich nicht fehlen. Da die meisten Fincas über keine eigene Anlage verfügen haben wir uns in der Vergangenheit immer mit dem kleinen Bose Soundlink mini II beholfen. Da das Gelände und der Pool doch meist etwas weitläufiger sind, reicht ein Soundlink mini leider nicht aus und der Schallpegel nimmt bei weiteren Entfernungen sehr schnell ab.

Bose-Soundlink-mini-II

Das ist bei der kleinen Box auch nicht gerade verwunderlich, da diese ja eher für Innenräume konzipiert worden ist. Letztes Jahr haben wir einfach 2 Boxen parallel die gleiche Playlist abspielen lassen, doch leider läuft die Synchronisation nach einigen Minuten wegen unterschiedlicher Ladezeiten der Handys auseinander. Weiterlesen

Mein Onkel hat sich vor wenigen Wochen einen altern Mercedes-Benz Oldtimer gekauft. Aus seinem Alltagsauto ist er natürlich gewohnt ein integriertes Navi mit Bluetooth-Unterstützung, Coveranzeige und Spotify-Unterstützung zu haben. Das ist seinem „neuen“ alten natürlich nicht der Fall. Hier ist eigentlich alles mechanisch.

Kassette Bluetooth

Die Originalität spielt bei Oldtimern eine  sehr entscheidende Rolle, daher ist auch das originale Radio mit Kassettendeck vorhanden. Zuerst war er auf der Suche nach einem neuen Radio, dass er an der Stelle des alten platzieren wollte, doch irgendwie passt ein neues Gerät nicht ganz zur Optik im inneren des Fahrzeugs.Daher musste eine andere Lösung her. Ich selbst habe früher Kassettenadapter mit einem Klinke-Kabel verwendet, um so Musik vom meinem Diskman auf meiner alten Anlage abzuspielen. Doch hier war die Qualität meist nicht sehr berauschend und ein Kabel ist für ein Autoradio auch eher unpraktisch, da auch eine geeignete Ablage in der Nähe des Radios gefunden werden muss. Weiterlesen

In den letzten Wochen habe ich Euch viel zu den eneloop Akkus erzählt, ich habe Euch auch über meinen Langzeittest berichtet und Euch verschiedenen Ladegeräte vorgestellt. Wenn Ihr diese Beiträge verfolgt habt, dann solltet Ihr auch mitbekommen haben, dass ein vernünftiges Ladegerät bei guten Akkus einfach Pflicht ist. Fast alle neuen Ladegeräte, die am Markt verfügbar sind, haben eine delta U Überwachung und können jeden Ladeschacht separat behandeln.

technoline BC2500

So können auch gezielt einzelne Akku geladen werden. Wichtig sind auch Überwachungsfunktionen, wie z.B. Überlade- und eine Temperaturabsicherung. Durch die Einzelschacht Behandlung braucht Ihr die Akkus auch nicht paarweise laden, so wie es bei älteren Geräten der Fall war. Ich selbst verwende das Technoline BC 700, das mir schon über mehrere Jahre sehr gute Dienste leistet. Doch nun will ich Euch das Topmodell unter den 4-Schacht Ladegeräten vorstellen. Weiterlesen