Beiträge

Wir hatten vor wenigen Wochen einen Kunden für den wir eine kleine Speziallösung gebaut haben. Vorhanden war eine Siedle Klingelanlage mit zwei Türstationen (Haustür und Toreinfahrt). Wir habe ein Smart Gateway (SG150-0) nachgerüstet, damit das Bild der Kamera auch via Smartphone gesehen und die Türen aus der Ferne geöffnet werden kann. Neu dazu gekommen ist eine Homematic IP wired Installation, die das Haus steuert. In der Einfahrt wurde ein elektrisches Tor aufgebaut, das über einen Impulseingang (potentialfrei) gefahren werden kann. Zwei weitere potentialfreie Ausgänge geben dann den Status vom Tor wieder (Auf oder geschlossen).

Weiterlesen

Ich melde mich nun nach meinem 3-wöchigem Urlaub wieder zurück. Werner hat den Blog in der Zwischenzeit zum Glück weiter mit neuen Beiträgen versorgt. Ab sofort werdet Ihr aber auch wieder von mir weiteren Lesestoff erhalten ;-) Ein kleiner Punkt, der während meines Urlaubs passiert ist, will ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Stefan (von verdrahtet) hat uns bei der smartfabrik besucht und wir haben Ihm zwei unserer aktuellen Projekte vorgestellt. Der erste Teil ist bereits online, diesen könnt Ihr Euch bei YouTube anschauen. Dort zeihen wir Euch eine Homematic Installation (Funk) die wir in einem Schloss realisiert haben. Wenn Ihr also ein bisschen Zeit habt, schaut Euch das Video an und hinterlasst einen Daumen hoch für Stefans Kanal ;-)

Weiterlesen

Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr mit einem Siedle Codeschloss (COM 611-02) verschiedene Aktionen in Eurem SmartHome auslösen könnt. Es ist so möglich z.B. Türen per Summer oder motorisch zu öffnen, Garagentore oder Tore für die Einfahrt per Codeeingabe zu steuern. Auch können verschiedene andere Aktionen über die Codeeingabe realisiert werden. Das Siedle Code- / Fingerprint (FPM 611-02) oder auch RFID-System (ELM600) laufen völlig autark und sind unabhängig von einer Siedle Türsprechstation. Die Eingabegeräte können untereinander kombiniert werden, sodass an einer Tür z.B. das Codeschloss vorgesehen werden kann, an der Garage dann der Fingerprint-Sensor oder der RFID-Sensor. Alle Geräte hängen an dem so genannten Vario-Bus.

Weiterlesen

Wer sein Zuhause smart machen will oder direkt smart baut, muss sich über sehr viele Aspekte Gedanken machen – Welches SmartHome-System soll verwendet werden, soll das System per Funk oder per Kabel aufgebaut werden usw.. Ein weiterer sehr Bestandteil eines smarten Zuhauses ist die Klingelanlage und das Zutrittssystem. Dieses Thema ist sehr komplex und es gibt einige Aspekte, die Ihr bei der Planung und Auslegung berücksichtigen solltet. Wir haben in den letzten Woche einige Interessante Kundenprojekte mit smartfabrtik umgesetzt, die ich Euch natürlich hier nicht vorenthalten will. Wer uns bei instagram folgt, hat sicher auch schon gesehen, dass wir bereits einige DoorBird-Anlagen und auch komplexere Siedle-Klingelanlagen verbaut haben. Daher will ich Euch anhand dieser beiden Hersteller zeigen, wie Ihr dies umsetzen könnt. Auch zeige ich Euch, wie Ihr einen Fingerprint-System von eKey an beide Systeme anbinden könnt. Bei Siedle will ich Euch zudem zeigen, wir Ihr mit einem zusätzlichen Codeschloss arbeiten könnt. Da das Thema wirklich sehr komplex ist, mache ich hieraus eine Artikelreihe. Dies soll der Einführungsartikel sein, um Euch die Möglichkeiten aufzuzeigen, die Ihr nutzen könnt.

Weiterlesen