Beiträge

Um die vielen privaten Anfragen und die möglichen Szenarien vorzustellen, fange ich heute mit einem kleinen Beispiel an. Wenn ihr gerne zuhause eure Haustüre überwachen möchtet, habe ich heute die passende Zusammenstellung für euch.

Wir werden euch mittels Node Red und dem bereits vorgestellten Alexa Node per Sprachausgabe, sowie Pushbenachrichtigung über Öffnungen informieren.

Weiterlesen

Wolltet ihr nicht auch schon immer über gewisse Zustände oder Aktionen, aus eurem Smart Home, per Sprache informiert werden? Ich zeige euch in diesem Artikel, wie ihr mit der Hilfe von Node Red alle gewünschten Ausgaben verknüpfen könnt.

Weiterlesen

Wolltet ihr nicht auch schon immer über gewisse Zustände oder Aktionen, aus eurem Smart Home, per Sprache informiert werden?

Ich zeige euch in diesem Artikel, wie ihr mit der Hilfe von Node Red alle gewünschten Ausgaben verknüpfen könnt.

Weiterlesen

Anfang des Monats habe ich euch bereits das Projekt piVCCU vorgestellt. Damit ist es möglich die Original CCU2 auf einen wesentlich schnelleren Raspberry Pi zu installieren. Damit können zwei wichtige Punkte erreicht werden. Erstens ist das System deutlich schneller als die CCU2. Zweitens können parallel zu HomeMatic auch noch andere Software Produkte installiert werden. Das macht dann auch den wesentlichen Unterschied zu RaspberryMatic aus. Diese kann nur „stand-alone“ Modus betrieben werden.

Allgemeines

In diesem Artikel möchte ich euch beschreiben, wie ihr neben der HomeMatic Zentrale (piVCCU) auch noch das SONOS API installieren könnt. In meinen letzten Artikel habe euch diese sehr interessante Steuerungsmöglichkeit einen SONOS Systems beschrieben. Dabei wurde dies auf einer separaten Raspberry Pi installiert.

Da aber sowohl die Appliaktion HomeMatic, als auch die SONOS API keine Anwendungen sind, die eine Raspberry Pi3 an den Rand ihrer Kapazität bringt, habe ich versucht beides auf der gleichen Hardware zu installieren.

Hier ist mein Erfahrungsbericht und eine Schritt für Schritt Beschreibung, wie ihr das realisieren könnt. Weiterlesen

Dieser Artikel ist der Dritte meiner SONOS Serie und diesmal geht es darum über die SONOS Boxen Sprachausgaben bzw. eigene MP3 Sounddateien abzuspielen. Im ersten Artikel „Homematic – SONOS steuern – Teil 01“ habe ich beschrieben wie ihr die Hardware aufsetzen könnt. Im zweiten Artikel „Homematic – SONOS steuern – Teil 02“ ging es dann darum, über WebUI Programme bzw. Skripte die Möglichkeiten der SONOS API zu nutzen.

Was ist alles möglich

  • Jeden SONOS Lautsprecher einzeln, als Gruppe oder alle gemeinsam steuern
  • Gruppen bilden und auflösen
  • Durchsagen abspielen
  • MP3-Sounds abspielen
  • Durchsagen auf bestimmten oder allen Lautsprechern abspielen
  • MP3 Dateien auf bestimmten oder allen Lautsprechern abspielen

Weiterlesen

Aufgrund der Tatsache, das der erste Artikel zu diesem Thema „Homematic – SONOS steuern – Teil 01 – Hardware / Software“ bereits sehr umfangreich geworden ist, hier nun der zweite Teil. Nachdem wir uns im ersten Teil ausführlich um die Einrichtung der Hardware und Software Voraussetzungen gekümmert haben, komme ich im zweiten Teil zu HomeMatic selbst. Hier erfahrt ihr detailliert, wie ihr über WebUI Programme die SONOS Komponenten steuern könnt.

Was ist alles möglich

  • Jeden SONOS Lautsprecher einzeln, als Gruppe oder alle gemeinsam steuern
  • Gruppen bilden und auflösen
  • Playlisten abspielen
  • Favoriten abspielen
  • Radio Sender abspielen
  • Durchsagen oder MP3-Sounds abspielen
  • Musik aus Internetdiensten (Deezer, Spotify, usw.) abspielen
  • Interpreten in Playlisten oder Internetdiensten suchen und abspielen
  • Playbar Parameter einstellen

Weiterlesen

Ich betreibe seit Jahren eine umfangreiche HomeMatic Installation und parallel dazu habe ich einige SONOS Lautsprecher im Einsatz. Gerne würde ich diese beiden Systeme verbinden um die Lautsprecher auch über mein HomeMatic steuern zu können. In den letzten Monaten habe ich einige Lösungsansätze getestet und mich dann für die Lösung einschieden, die ich euch hier vorstellen möchte. Obwohl einiges an Linux Know How erforderlich ist, habe ich versucht es so einfach zu beschreiben, das es auch Raspberry Pi und Linux Einsteiger hinbekommen sollten.

Quelle Foto Original: Sonos  – Text: Technikkram

Allgemeines

Die von mir hier vorgestellte und beschriebene Lösung gibt dem Anwender die Möglichkeit alle Funktionen des SONOS Systemes zu verwenden und über HomeMatic zu steuern. Es ist allerdings eine separate Raspberry Pi notwendig, was ich selbst jedoch nicht als Problem sehe. Bei anderen Lösungen wie IO-Broker oder Mediola ist ebenfalls weitere Hardware erforderlich. Da mein erster Ansatz immer ist, alles über HomeMatic selbst steuern zu können, ist das Github Projekt von Jimmy Shimizu (Jishi): „node-sonos.http.api“ meine favorisierte Lösung. Das Ganze hört sich im ersten Moment ziemlich kompliziert an, aber ich versuche es so einfach wie möglich und Schritt für Schritt zu erklären. Am Ende hoffe ich ihr seid genauso begeistert wie ich.

Nach der Umsetzung des Projektes ist folgendes möglich:

  • Jeden SONOS Lautsprecher einzeln, als Gruppe oder alle gemeinsam steuern
  • Gruppen bilden und auflösen
  • Playlisten abspielen
  • Favoriten abspielen
  • Radio Sender abspielen
  • Durchsagen oder MP3-Sounds abspielen
  • Musik aus Internetdiensten (Deezer, Spotify, usw.) abspielen
  • Interpreten in Playlisten oder Internetdiensten suchen und abspielen
  • Durchsagen auf bestimmten oder allen Lautsprechern abspielen
  • MP3 Dateien auf bestimmten oder alle Lautsprecher abspielen
  • Playbar Parameter einstellen

Weiterlesen