Beiträge

Letzte Woche war ich im hohen Norden bei Stefan von verdrahtet.info – wir haben die letzten Videos für unseren gemeinsamen Kurs zum Thema Smart Home Planung mit Homematic IP wired gedreht. Alles ist nun im Kasten und Ihr könnt zum Ende der Woche das Resultat bestaunen ;-) Wir haben uns sehr viel Mühle gegeben um alle Details, die Ihr für eine Smart Home Planung mit Homematic IP wired benötigt, zu beleuchten. Der Kurs beinhaltet ca. 6 Stunden Videomaterial und führt Euch von der ersten Idee bis zur fertigen Planung durch die komplexe Thematik.

Weiterlesen

Inhaltsbeschreibung

Viele von euch haben bestimmt schon einmal von KNX gehört und sich gefragt, wie KNX denn programmiert wird. In diesem Artikel werde ich die verschiedenen Versionen vorstellen und euch eine Übersicht der verschiedenen Programmteile geben. Zum Ende werden wir mit der kostenfreien Lizenz ein Beispielprojekt erstellen.

Weiterlesen

Vor kurzem habe ich euch hier eine einfache Beschattungsmöglichkeit vorgestellt, mittels welcher Homematic IP Access Point Nutzer schnell, einfach und effektiv eine Beschattung in Abhängigkeit der Raumtemperatur erreichen können. In diesem kurzen Tutorial soll es um die Umsetzung einer ähnlichen Funktion für CCU Nutzer gehen.

Weiterlesen

Da ich in den letzten Jahren vieles im und um das Haus mit HomeMatic automatisiert habe, war dann irgendwann auch die Markise dran. In diesem Artikel wird beschrieben wie ich das umgesetzt habe.

Ausgangssituation

Wir  haben seit Jahren eine Markise der Firma Weinor und sind auch sehr zufrieden damit. Gesteuert wird diese Markise über das Weinor eigene System WeiTronic. Es gibt auch da eine Vielzahl von Komponenten, von denen die folgenden bei uns zum Einsatz kamen.

  • Fernbedienung: WeiTronic Remoto 1 – Er steuert einen Empfänger (z.B. eine Markise mit WeiTronic Combio-868 MA)
  • Funk-Empfangsteil: WeiTronic Combio-868 MA – Der Empfänger steuert konventionelle Rohrmotoren.
  • Produktschutzsensor: WeiTronic Agido-868 fährt die Markise hoch wenn diese durch Wind oder andere Einwirkungen stark „geschüttelt“ wird. Dadurch wird die Markise vor Zerstörung bei starkem Wind geschützt.

Weiterlesen

Wir haben im 4. Teil unseres Tutorials eine klassische Wechselschaltung aufgebaut. Der große Nachteil an der von mir beschriebenen Variante ist, dass nur ein Schalter ausgetauscht worden ist, so kann der Schaltzustand vom zweiten Schalter nicht erfasst werden. Daher „weiß“ die CCU2 leider nicht, wenn das Licht vom anderen Schalter wieder aus bzw. eingeschaltet wurde. Die Variable zum Schaltzustand ist so nicht eindeutig.

Homematic - Wechselschaltung Varianten

Das ist im Alltag eigentlich kein Problem doch falls Ihr später Programme oder Scripte erstellen wollt, die auf Schaltzustände zugreifen, kann dies zu Problemen führen. Daher zeige ich Euch heute, wie Ihr den 2. Schalter einer Wechselschaltung modifizieren könnt. Weiterlesen