Heute habe ich einen kleinen Quicktipp für Euch, der bei der Beseitigung von Empfangsprobleme helfen kann. Bei klassischen Homematic Geräten (nicht IP) haben wir Euch bereits gezeigt, wie Ihr eine CCU2 als Repeater bzw. als LAN-Gateway verwenden könnt. Somit kann die alte CCU2 weiter verwendet werden um z.B. Geräte im Garten die Probleme beim Empfang haben, abzudecken. Bei Homematic IP funktioniert das so leider nicht. Diese Geräte können nicht über ein LAN Gateway erreicht werden. Hier gibt es aber eine andere Lösung, die sehr einfach ist. Die Homematic IP Steckdose (Dimmer und Messaktor ebenso) haben eine eingebaute Repeater-Funktion für Homematic IP Geräte. Diese greift automatisch wenn ein Gerät nicht über die CCU erreicht werden kann. Diese Funktion muss aber aktiviert werden.

Weiterlesen

In diesem Teil möchte ich euch zeigen, wie ihr die zuvor erstellten Fernbedienungen aus Mediola – Teil 1 sowie Mediola – Teil 2 an euer Smartphone oder auch Tablet verschickt.

Weiterlesen

Ich habe die letzten Tage sehr viele Anfragen per Mail bekommen, ob wir nicht mehr über die Sunrise Projekte, die mit Homematic IP wired gelaufen sind, berichten können. Heute will ich Euch daher ein Projekt, das wir mit smartfabrik in der nähe von Köln vorstellen, dass wir umgesetzt haben. Bei diesem Projekt gab es eine Besonderheit – es war bereits teilweise eine KNX Installation verbaut, die aber vom Elektriker nicht ausreichend Dokumentiert worden warum. Außerdem funktionierten die meisten Funktionen nicht und der Bauherr wollte zudem die Installation auf das gesamte Haus ausbauen. Im Haus lagen bereits zu alle Jalousien-Taster EIB-Kabel, auch die Motoren waren bereits Sternförmig zum Schaltschrank verlegt. Die Lichtschalter im Erdgeschosse waren ebenfalls mit KNX ausgestattet. Daher konnte auch hier das vorhandene EIB-Kabel für die Homematic IP wired Installation genutzt werden.

Weiterlesen

Seit ein paar Tagen sind die Homematic IP wired Komponenten nun bei ELV verfügbar. Zuvor war es schon möglich Projekte über die Sunrise-Phase abzuwickeln. Diese mussten speziell genehmigt werden und konnten nur von Fachpartnern umgesetzt werden. Zusammen mit smartfabrik haben wir einige solcher Projekte in den letzten Wochen und Monaten umgesetzt und wollen Euch hiervon aus erster Hand berichten. Da bereits bei der ersten Planung fatale Fehler gemacht werden können, werde ich dazu eine Artikelreihe verfassen, da der Inhalt den Umfang eines Artikel komplett sprengen würde. Heute will ich mit den Basics anfangen. Wir starten bei der ersten Idee – Warum soll ich Homematic IP wired einsetzen und enden in diesem Artikel mit einer fertigen Kabelzugliste, die Euer Elektriker benötigt um die notwendige Verkabelung Eures Hauses / Wohnung durchzuführen.

Weiterlesen

Seit einigen Wochen sind wir bezüglich des neuen Homematic IP Wired Systems fleißig am Testen. Dabei haben wir auch einige Erfahrungen mit Selbstbau-Zentralen machen dürfen.

Weiterlesen

Das letzte CCU-Update brachte nicht nur die Homematic IP Wired Unterstützung mit, sondern auch einige weitere kleinere Änderungen unter der Haube. Vor allem ein neuer Beschriftungsassistent ist hier zu erwähnen.

Weiterlesen

Heute möchte ich euch ein ganz kurzes Skript aus einem Command vorstellen. Es ermöglicht euch, das Systemprotokoll einer HomeMatic Installation über ein Skript zu löschen. Ich bin auf die Idee gekommen, weil ich nicht nur bei der Einbindung neuer Aktoren oder der Erstellung neuer Programme fast alles ins Systemprotokoll schreibe. Ich habe im Netz mal gelesen, dass die Einträge im Systemprotokoll nach einer gewissen Zeit überschrieben werden, dabei werden die ältesten Daten überschrieben. Eine genaue Aussage wann das passiert habe ich allerdings nicht gefunden. Ob ein sehr großes Systemprotokoll das System verlangsamt, ist auch immer wieder mal zu lesen, konnte ich bei mir aber noch nicht feststellen. Trotzdem habe ich mich dazu entschieden, mein Systemprotokoll regelmäßig und zwar täglich um 3 Uhr nachts über ein Skript zu löschen. Ich habe diese Zeit gewählt, weil in der Nacht nicht mehr viele Aktivitäten laufen und evtl. Probleme in der Abendverarbeitung bereits analysiert worden sind. Wie genau das funktioniert, möchte ich euch hier beschreiben.

Weiterlesen

Seit heute ist die dann auch wieder eine neue RaspberryMatic Version mit dem Namen 3.43.15.2019022 verfügbar. Diese Version umfasst wie immer alle Neuerungen und Fehlerbehebungen der aktuellen CCU3 Firmware. Zusätzlich dazu hat Jens natürlich auch wieder einige RaspberryMatic spezifisceh Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen eingebaut. HomeMatic IP wired wird nun auch mit RaspberryMatic unterstützt. Da vor kurzem die offizielle CCU 3.43.15 Firmware freigegeben wurde dreht sich bei der von Jens freigegebenen 3.43.15.20190223 RaspberryMatic Version das meiste um die Integration der darin enthaltenen Änderungen. Darüber hinaus bringt diese Version aber auch noch eine Reihe weiterer kleinerer neuer Features und Bugfixes mit sich die für viele sicherlich interessant sind.

Weiterlesen