Wenn Smartphone Besitzer sich vor umgefugten Zugriff durch aktivieren einer Code-Sperre, schützen wollen was auch sehr zu empfehlen ist und dieses dann wegen einem Fehler im mobilen Betriebssystems leicht umgangen werden kann, ist das wirklich mehr als ärgerlich. Erst betraf es Apple Mitte Februar 2013 mit iOS 6.1 und jetzt hat das von Samsung gebaute Android Flaggschiff Galaxy S3 mit Android Version 4.1.2 eine Sicherheitslücke. Die Schutzmaßnahme durch die Code-Sperre lässt sich in Sekunden­schnelle umgehen und was hierbei noch viel schlimmer ist, als es bei iOS 6.1 schon der Fall war, sie lässt sich dauerhaft deaktivieren.




Zur Umgehung der Code-Sperre genügt es, auf dem Lockscreen des gesperrten Galaxy S3 einen Notruf zu starten und dann auf die Notfall-Kontakte zu klicken und den Home-Button zu drücken. Anschließend kurz den Power-Button. Die Sicherheitssperre bleibt bis zum nächsten Neustart dauerhaft deaktiviert. Es gibt es keine Möglichkeit diesen Trick zu unterbinden, da die Funktion zur Anwahl einer Notrufnummer bei jeder verfügbaren Sperrmethode (Muster, PIN, Gesichtserkennung) vorhanden ist. Samsung kann diese Lücke daher nur durch ein Software-Update beheben.

Das könnte Dich auch interessieren

25% Gutschein auf TaoTronics Selfie Stick
Aufrufe 46
Ich habe Euch vor wenigen Tagen den Selfie Stick von TaoTronics vorgestellt (Link zum Artikel). Es wurde uns ein Gutscheincode zur Verfügung gestellt,...
Testbericht Selfie Stick TaoTronics TT-SH10
Aufrufe 287
Der Trend, der aus Asien nach Europa geschwappt ist - Selfie-Sticks. Wer gerne nach Asien reist, dem ist dieses Phänomen schon länger bekannt, schwebe...
Aus der Gerüchteküche: Eine Outdoor-Version vom Samsung Galaxy S6?
Aufrufe 43
Das Samsung Galaxy S6 ist zwar gerade erst auf dem Markt, und bei Anbietern wie z. B. 1&1 erhältlich, aber auf einem Samsung-Server wurde bereits ...
Samsung Galaxy S5 Displayschutzfolie von mumbi
Aufrufe 41
Wer schon tief in die Tasche greifen möchte (aktuell sind es um die 650,00€) und sich das neue Flaggschiff Samsung Galaxy S5 mit 5,1 Zoll Display, 2,5...
Homematic IP – Alarmsirene Außen ab sofort bestellbar
Aufrufe 2087
Ende Mai habe ich euch informiert, das eQ-3 eine Alarmsirene  Außen plant und interessierte Kunden zu einer Design Abstimmung einlädt. Hier könnt ihr...
IFA 2018 – Homematic IP integriert Smartfrog WLAN Kamera
Aufrufe 3348
Die Smart-Home-Möglichkeiten für den Homematic IP Endverbraucher wachsen mit dem stetigen Ausbau der eQ-3 Partnerschaften. Durch die Kooperation mit ...
1 Antwort
  1. sonjaviolasenghaus@yahoo.de sagte:

    Durch das Drcken der Sperrtaste kann ich Anrufe nicht entgegennehmen. Bis ich auf die Sperrtaste gedrckt habe, ist das Telefonat bereits weg, und ich muss zurckrufen. Das ist sehr rgerlich. Wie kann ich mein Handy entsperren und den Ruf lnger einstellen? – Danke! -MfGSonja Viola senghaus

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.