Ich bestelle recht gerne bei Amazon und einiges aus dem Bereich der Elektronik, aber auch Haushalts- und Genussartikel und wenn diese wiederkehrend sind, wie etwa meine Monatliche Dosis an leckerem Lavazza Caffè, dann kommen die Artikel ein mein Amazon Spar-Abo und es gibt ein paar Prozente.

Als Lieferant wird in den meisten und besten Fällen die DHL verwendet, wobei man ja hierauf bedauerlicherweise und nicht einmal gegen Aufpreis, irgendeinen Einfluss nehmen kann. Bei der DHL nutze ich den kostenlosen paket.de Service, welcher die Zustellung an eine Packstation und an einen Wunschort ermöglicht und einen per E-Mail und in der App über den aktuellen Status der Lieferung informiert.

Letze Woche Montag bekam ich von Amazon wie immer, eine E-Mail über den Versand meiner monatlichen Kaffeedosis und am Nachmittag bekam ich eine SMS von DHL-Kurier, mit einer genauer Angabe für das Zeitfenster der heutigen Zustellung.

Amazon-KurierAm Abend werkelte ich noch mit dem letzten Rest vom Tageslicht im Vorgarten herum, als um 20:30 ein netter Herr hinter meiner Hecke hervorschaute und mir ein Paket reichte. Beeindruckend das überhaupt um die Uhrzeit noch Pakete zugestellt werden und vor allem, dass dieses recht kleine Zeitfenster so gut getroffen wurde.

Das gleiche passierte übrigens in der Woche noch zwei weitere Male und es war jeweils eine „normale“ Amazon Prime Lieferung ohne zusätzlichen Evening-Express Zuschlag

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.