In der letzten Zeit häufen sich die Nachfragen, warum das mit dem Raspberry LAN-Gateway nicht funktioniert, wenn das neue Funk Modul RPI-RF-MOD verwendet wird. In diesem kurzen Artikel möchte ich kurz darauf eingehen, warum ein LAN Gateway nur mit dem „alten“ Funk Modul funktioniert. Für mich persönlich ist dieses existierende Problem nicht wirklich von Bedeutung, weil aus meiner Sicht ein neues Funkmodul RPI-RF-MOD für eine reine Nutzung als LAN Gateway, nicht nur aufgrund des höheren Preises eine zu kostspielige Lösung ist. Die Leistung des „alten“ Funkmoduls HM-MOD-RPI-PCB ist da meiner Meinung nach völlig ausreichend und auch deutlich preiswerter.

Allgemeines

Der Grund warum das neue Funkmodul RPI-RF-MOD nicht als LAN Gateway funktioniert, liegt in der Firmware begründet. Wie das Original Homematic LAN Gateway funktioniert auch das Gateway auf Basis von Raspberrymatic nur für HomeMatic Aktoren. Das Funk Protokoll für HomeMatic IP Aktoren kann nicht mit einem LAN Gateway verlängert werden.

Egal welches Modul ich bei meinen Testen in meiner Zentrale (CCU2, CCU3, RaspberryMatic mit neuem oder altem Funkmodul oder auch piVCCU mit neuem oder alten Funkmodul) ausprobiert habe, solange im LAN Gateway das alte Modul HM-MOD-RPI-PC verwendet wurde, konnte eine Verbindung hergestellt werden.

Ab dem Moment, wo ich im LAN Gateway das neue Funk Modul RPI-RF-MOD eingesetzt wird, kann keine Verbindung zwischen Zentrale und LAN Gateway mehr hergestellt werden.

Fehlerursache

Jens Maus, der als Entwickler von RaspberryMatic die benötigte Firmware bestens kennt, ist bei der Ursachenforschung zu folgendem Ergebnis gekommen. Für das alte Modul muss im RaspberryMatic extra eine alte, nicht HmIP fähige Modulfirmware Version 1.4.1 geflasht werden, damit der HMLGW Modus korrekt funktioniert.

Für das neue Funkmodul RPI-RF-MOD gibt es eine solche „BidCos-RF only“ Firmware nicht.

Fehlerbehebung

Aktuell gibt es keinen Ansatz dieses Problem mittels einer neuen, angepassten Firmware für das neue Funkmodul RPI-RF-MOD zu beheben.

Die Original Aussage von Jens zu diesem Thema lautet: Ob und wann das auch mit der sogenannte. DualCopro-Firmware gehen wird muss ich mir mal auf die TODO Liste schreiben (niedrige Priorität). Bitte dazu mal ein GitHub Ticket aufmachen damit ich das nicht vergesse und ggf. später irgendwann nachliefern kann.

Das könnte Dich auch interessieren

Homematic – CCU2 als LAN Gateway verwenden
Aufrufe 2789
Wie viele von euch bin auch ich irgendwann mal von der CCU2 auf eine andere Plattform (Raspberry Pi und Asus Tinker Board) umgestiegen. Die Anzahl d...
Code Schnipsel – Homematic Skript – Systemvariablen anlegen und lösc...
Aufrufe 880
Unter der Rubrik Code Schnipsel möchten wir hier zukünftig eigene, sowie nützliche Skripte anderer Autoren vorstellen und beschreiben. Dies soll a...
DIY-Homematic LCD Statusdisplay – Script Programmierung
Aufrufe 1550
Sebastian hat euch in seinem Artikel "DIY-Homematic LCD Statusdisplay" ein sehr interessantes DIY-Projekt vorgestellt. Wenn ihr das LCD Statusdispla...
NEUHEIT – Homematic IP Funk-Klingeltaster HmIP-DBB, ARR-Bausatz
Aufrufe 3844
Bereits am 25.07.2018 habe ich euch in dem Artikel "Vorschau - Neuigkeiten 09.2018" über diesen Aktor informiert. Nun ist er verfügbar und ich möchte...
Neue Informationen – Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – ...
Aufrufe 943
Wie wir euch bereits im November mitgeteilt haben, kommt Anfang 2019 die sogenannte Kompaktschnittstelle Unterputz – 6-fach mit dem Namen FCI6 auf de...
Homematic IP Multitalent – HmIP FCI1 Kontakt-Schnittstellen – Unterputz
Aufrufe 1485
Mit den beiden angekündigten Kontakt-Schnittstellen HmIP-FCI1 bzw. HmIP-FCI6 kommen zwei wahre Multitalente auf den Markt. Damit wird es möglich, her...
2 Kommentare
  1. Stefan sagte:

    Ab dem Moment, wo ich im LAN Gateway das neue Funk Modul RPI-RF-MOD eingesetzt wird, kann keine Verbindung zwischen Zentrale und LAN Gateway mehr hergestellt werden.

    Irgendetwas stimmt an den Satz nicht.

    Bedeutet das quasi das neue Funk Modul Charly kann zwar die alte HM-MOD-RPI-PC Sendeeinheit als Gateway nutzen?!

    Jedoch sobald „Charly“ als Gateway eingesetzt wird geht a) dieses Gateway nicht als Repeater b) gar kein Raspberrymatic Gateway mehr?

    Antworten
    • Werner
      Werner sagte:

      Hallo Stefan,

      um es einfach zu sagen, sobald das neue Funkmodul RPI-RF-MOD im LAN-Gateway, egal welche Plattform Raspberry Pi 3 B oder B+, zum Einsatz kommt, wird zwischen Homematic Zentrale und dem LAN-Gateway keine Verbindung hergestellt. Wenn du also aus dem Original Charly Bausatz https://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=62416 ein LAN-Gateway machen möchtest, so geht das nicht, weil das neue Funkmodul RPI-RF-MOD im Charly integriert ist.

      Ein LAN-Gateway auf Basis einer Raspberry Pi mit RaspberryMatic geht nur mit dem alten Funkmodul. Den Grund dafür habe ich im Artikel beschrieben. Es geht nur das LAN-Gateway mit dem neuen Funkmodul nicht, alle anderen sind davon nicht beeinflusst.

      Gruss
      Werner

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.