Beiträge

Trotz der Probleme in der neuen CCU3 Firmware (siehe hier) hat sich Alex entschlossen auch bereits für Anwender von piVCCU3 die aktuelle CCU3 Firmware Version 3.53.30 zur Verfügung zu stellen. Alexander Reinert hat ein Update von piVCCU3 auf Firmware 3.53.30 im „testing apt Repo“ eingespielt. Images gibt es noch keine, aber wenn du die /etc/apt/sources.list.d/pivccu.list editierst, kannst du danach mit apt auf die neue Version updaten. Wenn diesmal dann in nächsten zwei Wochen keine weiteren Bugs auftauchen, wird diese Version ins stable eingestellt.

Weiterlesen

Der hier vorgestellte sehr kompakte Schaltaktor für die Hutschienenmontage ist ein vielseitiger Ersatz für einen herkömmliche Treppenlicht-Zeitschalter oder Stromstoßschalter. Bei diesem Aktor handelt es sich einen Bausatz und er kann per Funk mit einer Vielzahl von Homematic IP Sendern gesteuert werden. Über eine HomeMatic Zentrale (CCUx, piVCCU oder RaspberryMatic lässt sich der Aktor konfigurieren und wie gewohnt steuern. Der potentialfreie Relaiskontakt des nur 1 TE breiten Geräts ist ebenfalls für ein Menge von Anwendungsbereichen nutzbar. Wie bei ELV Bausätzen leider üblich, wird es „erstmal“ keine Unterstützung des HomeMatic IP Access Point geben.

Weiterlesen

Endlich ist es soweit! Das HB-RF-ETh Modul von Alexander Reinert ist bei uns eingetroffen. Heute will ich Euch die neue Platine im Detail vorstellen. In diesem Beitrag zeige ich Euch, wofür die Platine verwendet werden kann und welche großen Vorteile Ihr dadurch habt. Alexander hat die Platine speziell für piVCCU und debmatic entwickelt. Zum aktuellen Zeitpunkt wird kein anderes Betriebssystem unterstützt. Die neue HB-RF-ETH Platine ist vom Formfaktor her so aufgebaut, dass diese in das ELV Charly Gehäuse (weiß/schwarz) passt. Die Platine nimmt dann genau den Platz ein, den sonst der Paspberry Pi nutzen würde.

Weiterlesen

Es ist schon eine Weile her, dass die HB-RF-USB Platine von Alexander veröffentlicht würde. Die Platine mit dem FTL232 Chip kann dazu genutzt werden das Homematic Funkmodul (klein oder groß) per USB an einen entsprechenden Rechner (Pi, Nuc, NAS usw.) angebunden zu werden. Die Details dazu könnt Ihr hier nachlesen. Nun hat Alexander die Platine überarbeitet und ein paar Modifikationen vorgenommen.

Weiterlesen

Wenn man ein Smart Home System betreibt, ist es sehr wichtig, dass das System nach einem Stromausfall wieder automatisch gestartet wird. Besonders natürlich wenn man nicht zuhause ist. Wenn ihr eine CCU2/CCU3 oder sonst ein HomeMatic System (piVCCU oder RaspberryMatic) auf einem Raspberry Pi oder ASUS Tinker Board betreibt, müsst ihr euch keine Gedanken machen. Diese Plattformen starten automatisch neu, nachdem der Strom wieder verfügbar ist. Anders sieht das allerdings aus, wenn ihr einen Intel NUC als Zentrale für eurer Smart Home System betreibt. Dieses System müsst ihr entsprechend konfigurieren, damit es wieder neu gestartet wird. Wie das genau funktioniert beschreibe ich in diesem Quicktipp.

Weiterlesen

Heute möchte ich euch den zweiten Teil der Kurzserie „Erweiterungen des Homematic Zeitmodules“ vorstellen. Im ersten Teil habe ich euch im Artikel „Homematic – Erweiterung des Zeitmodules 01 – Berechnung von Feiertagen“ die Berechnung von Feiertagen beschrieben. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr mit zwei kleinen Skripten die Jahreszeiten berechnen könnt. Wenn ihr die Jahreszeit berechnet und in eine Systemvariable schreibt, könnt ihr diese Information für diverse Steuerungen in eurem smarten Zuhause verwenden. So könnt ihr beispielsweise über die Jahreszeit Rollladen oder Lampen steuern. In dem Artikel beschreibe ich was die Unterschiede zwischen der Meteorologischen und der Astronomischen Jahreszeit ist und wie ihr diese berechnen könnt.

Weiterlesen

In dem Artikel „Homematic – Erweiterung des Zeitmodules 01 – Berechnung von Feiertagen“ habe ich euch das Skript zur Berechnung der Feiertage beschrieben. Damit ist der Anwender eines HomeMatic Systems in der Lage seine Automation entsprechend zu erweitern. Das Skript funktioniert natürlich nur auf einer CCU und den Partnerlösungen piVCCU3 und Raspberrymatic, aber nicht auf dem HomeMatic IP Access Point. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr dieses Skript anpassen könnt, um eigene Feiertage einzubauen. Im konkreten Fall geht es um den 1. bis 4. Advent, passend zur Weihnachtszeit und der Tatsache, dass heute der 1. Advent ist und ihr es gleich probieren könnt. Ich verwende diese Option um smarte LED Kerzen zu steuern, sowie die Weihnachtsbeleuchtung.

Weiterlesen

Das Zeitmodul von HomeMatic bietet uns schon eine Menge an Planungsmöglichkeiten an, aber dass ein oder andere fehlt dann doch noch. In dieser Mini-Serie möchte ich euch drei Erweiterungen vorstellen, mit denen ihr das Zeitmodul deutlich „aufbohren“ könnt und keine Wünsche mehr offenbleiben. Seit Jahren verwende ich in meiner HomeMatic Installation ein Skript zur Berechnung von Feiertagen aus dem HomeMatic Forum. Über dieses Skript kann ich mit meiner Haussteuerung auf Feiertage reagieren und beispielsweise die Rollläden später hochfahren, um länger zu schlafen. Der Autor des Skripts hat eine komplette Überarbeitung vorgenommen und ich möchte diese Möglichkeit über diesen Artikel hier auch anderen Anwendern näherbringen. Vielen Dank an Peter, den Autor des Feiertags Skriptes, der im Forum unter dem Namen „Petrus“ unterwegs ist, für seine Freigabe sein Skript hier zu beschreiben. Es ist aus meiner Sicht eines der unverzichtbaren Skripte für HomeMatic, In diesem Artikel versuche ich euch das Skript bzw. dessen Einbindung in eure HoemMatic Zentrale zu erklären. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten des HomeMatic Zeitmodules erheblich. Damit haben wir auch der CCU2/CCU3 sowie den Partnerlösungen piVCCU udn RaspberryMatic die Option „Feiertage“ in die Automation mit aufzunehmen. Bei HomeMatic IP ist dies nicht möglich.

Weiterlesen