Als totaler SONOS Fan kann ich euch heute über eine absolute Neuheit von SONOS informieren. SONOS stellt auf der IFA ein völlig neues Produkt vor, den wetter- und sturzfesten SONOS Move. Dieser Lautsprecher wird über einen Akku betrieben (10 Stunden Laufzeit). Mit dem SONOS Move könnt ihr Musik wie gewohnt über euer WLAN streamen und wenn das nicht verfügbar ist, steht auch Bluetooth zur Verfügung. Steuern kann man den Move via Stimme (Google Assistant und Amazon Alexa integriert), der Sonos App oder Apple AirPlay 2. Sound wo immer du willst. Erlebe überraschend tiefen Bass, eine breite Soundkulisse und automatisches Trueplay™ Tuning, das den Sound an jedem Ort perfekt ausbalanciert – egal, was du hörst. Im Artikel findet ihr einen Link direkt zu SONOS, wo ihr den SONOS Move ab sofort vorbestellen könnt.

SONOS stellt auf der diesjährigen IFA seinen ersten akkubetriebenen Lautsprecher für für den Außenbereich vor. Der neue Lautsprecher unterstützt wie alle SONOS Lautsprecher über 100 Streamingdienste, kann über AirPlay 2 und die Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistance steuern. Wenn im Garten kein WLAN verfügbar ist, besteht die Möglichkeit die Musik via Bluetooth Musik an den neuen Move zu senden. Sonos kündigt sowohl flexiblen Sound, sowie einen überraschend tiefen Bass an. Auch die Funktion Trueplay Tuning steht zumindest für die Benutzer eines Apple Smartphone oder Tabletts zur Verfügung.

Der SONOS Move hat die folgenden Abmessungen (240×160×126 Millimeter) und ein Gewicht von gut drei Kilogramm. Trotzdem ist der Lautsprecher, auch Dank des integrierten Tragegriffes noch sehr gut transportabel. Der Grund für das ziemlich hohe Gewicht ist zum Teil auch der austauschbare Akku. Laut Aussage von SONOS soll der volle Akku das Streamen von Musik für zehn Stunden ermöglichen. Zum Lieferumfang gehört auch eine smarte Ladestation für den Innenbereich.

Dank der Schutzklasse IP56 ist der neue SONOS Move absolut tauglich für den Außenbereich. Das Gehäuse bietet nicht nur einen Schutz gegen einen Sturz, vor Regen sowie UV-Strahlung. Neben dem Staubschutz bietet IP56 auch den Schutz vor starkem Strahlwasser.

Der neue SONOS Move soll ab dem 24. September verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 Euro. Bei SONOS könnt ihr den neuen SONOS Move ab sofort über den nachfolgenden LINK vorbestellen.

1 Antwort
  1. Avatar
    duweistschonwer sagte:

    na da sind sie bald dran und auch noch so günstig!

    nein im Ernst, mobil habe ich schon längst meine BoomBox am Start,

    der Zug ist für Sonos abgefahren.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.