, , ,

LIDL – Smarter Zigbee Bewässerungscomputer online bestellbar

Das verspricht der neue LIDL Zigbee Bewässerungscomputer: Zuverlässige und bedarfsgerechte Bewässerung Komfortabel per Lidl Home App steuerbar. Wasserentnahme auch manuell auf Knopfdruck möglich. Mit integrierter Frosterkennung. Folgende Steuerungen möglich: Rhythmus: täglich bis 1/Woche und 0-6 Intervalle pro Tag.

Produktdetails

Eigenschaften

  • Lidl Smart Home – automatisiertes Bewässerungssystem mit Funktechnologie Zigbee 3.0 Zuverlässige und bedarfsgerechte Bewässerung komfortabel steuerbar mit der Lidl App oder Sprachsteuerung.
  • 7-Tage-Bewässerungsrhythmus mit Auswahl der Wochentage
  • Je Wochentag bis zu 6 Bewässerungsintervalle programmierbar
  • Bewässerungsdauer der Tagesintervalle separat einstellbar
  • Wasserentnahme auch manuell auf Knopfdruck möglich
  • Mit Frosterkennung – bei Temperaturen unter 5 °C wird die Bewässerung nicht ausgeführt
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse (IPX4) Batteriebetrieb mit Batterie-Ladestandanzeige (Batterien enthalten)
  • Dank Zigbee 3.0-Funkstandard kann dieser Artikel in andere Zigbee 3.0-kompatible Systeme verschiedener Marken und Hersteller wie beispielsweise „Philips Hue“ und „Osram Lightify“ integriert werden.
  • Zur Nutzung dieses Produkts ist ein Gateway (separat erhältlich) nach Zigbee Standard erforderlich
  • Lidl Home App unterstützt die Betriebssystemplattformen: iOS 9.0, Android™ 5.0 Lollipop oder höher
  • Dieses Produkt kann in andere ZigBee 3.0 kompatible Systeme integriert werden.
  • Kompatibel mit Google Assistant
  • Die Integration in Systeme anderer Hersteller kann je nach Systemkonfiguration eingeschränkt oder ausgeschlossen sein.

Enthaltenes Zubehör

  • 1x Kupplungsstück für Schlauch und 1x Wasserhahnadapter 26,5 mm (G¾ Zoll)

Technische Daten

  • System: Lidl Smart Home / Zigbee 3.0
  • Bewässerungsrhythmus: täglich bis 1 mal pro Woche
  • Bewässerungsintervalle pro Tag: 0–6
  • Bewässerungsdauer: 1 Minute bis 9 Stunden, 59 Minuten
  • Funkreichweite im offenen Gelände: 50 m
  • Für Standardgewinde mit 33,3-mm-Gewinde (G1\) – inkl. Adapter mit 26,5-mm-Gewinde (G¾\“)
  • Wasserdruck 5 – 120 PSI (0,34 – 8,27 bar)
  • Maximale Wassertemperatur: 40 ° C
  • Min. Durchfluss: 50 Liter / Minute
  • Material: Polypropylen, Glasfaser
  • Maße: ca. 168 X 102 X 80 mm
  • Gewicht: ca. 300 g

Link zum Produkt bei LIDL

Fazit

Mein Fazit ist, das die reinen Informationen und der Preis von 24,99 Euro, sowie die mögliche Einbindung in Philipps Hue diesen Bewässerungscomputer sehr interessant machen. Das Produkt ist nur Online und aktuell nicht in den Filialen erhältlich.

Ich habe gerade ein Exempla bestellt und werde Testen, ob die Einbindung in Philipps Hue oder auch in den von mir genutzten Conbee II Stick funktioniert und ob es Funktionseinschränkungen gibt und wenn ja, welche.

Werde dann in der nächsten Woche über diesen Test hier berichten.

Weiterführende Links

close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

7 Kommentare
  1. Hias
    Hias sagte:

    Eigentlich würde die Funktion an/aus reichen, vorausgesetzt, die lassen sich bei IObroker einbinden.
    Aber da habe ich so meine Bedenken.
    Gruß,
    Hias

    Antworten
    • Florian
      Florian sagte:

      Anbei meine Erfahrungen, in der Konstellation Deconz am ioBroker.
      Anmelden als Licht war problemlos, aber hinzufügen zu einer Gruppe funktioniert nicht. Für die voll automatische Steuerung fast egal.
      Der Bewässerungscomputer wird im ioBroker über deconz mit 8 Stati erkannt, einer davon „on“ als switch. Wenn man diesen triggert (mit true) öffnet er und geht nach 1 Minute wieder von alleine zu. Der Schalter springt aber nicht auf false zurück.
      Ich habe mir eine eigene SysVariable deklariert (Boolean) für das Giessen, wenn ich diese auf on stelle, triggert sie ein script, welches x mal in einem Abstand von 55sec den switch beim gerät auf on stellt (und die Systemvariable wieder auf false setzt. Dass führt dazu, dass es ununterbrochen offen bleibt, und über x kann ich die Dauer regeln.

      In Kombination mit IoBorker und etwas scripting macht das Teil genau was ich brauche.

      Einziges Manko, man kann keinen expliziten „aus“ Befehl senden.
      Grüße
      Florian

      Antworten
  2. Andrea
    Andrea sagte:

    Hatte mir das Gerät bestellt und es läßt sich nicht an der Hue Bridge anlernen. Alles versucht: Reset, etc.
    Wollte es durch Hue in meine Homematic (CCU 3) Programmierung einbinden und somit hätte mir eine simple On/Off Funktion völlig ausgereicht. Mit über 80 Komponenten lassen sich Feuchtigkeit, Temp, etc. gut auslesen und dadurch das Ventil problemlos nach Gusto steuern.

    Der Lidl Support meldet sich nur mit ‚wir leiten‘ weiter und die Produktbeschreibung ist somit eine klare Fehlinformation. Der billigste IKEA Stecker funktioniert, aber Lidl bekommt das mit ZigBee 3 nicht hin?

    Wäre für Tipps dankbar und hatte schon gehofft das technikkram uns Homematic User aufklärt ;-).

    Antworten
    • Andrea
      Andrea sagte:

      Noch vergessen: da wäre dann noch die Visualisierung über Mediola (habe das Hue PlugIn)
      – so die Wunschvorstellung.

      Antworten
  3. Tobi
    Tobi sagte:

    Hi,

    hab den Bewässerungscomputer heute bekommen und mit meinem Echo Plus gekoppelt. Funktioniert soweit ganz gut.
    In der Alex-App heißt es zwar „Gerät nicht erreichbar“. An/Aus haben darüber trotzdem funktioniert.

    VG

    Antworten
    • Florian
      Florian sagte:

      Hallo,

      1. ja das koppen mit dem Combee funktioniert. Ich habe ihn als Licht inzugefügt, erkannt wird als Hersteller _TZE200_htnnfasr und als Typ Lichterkette.
      2. Das Verhalten in Phoscon ist dann aber etwas trickreich. Ich habe es nicht geschafft ihn in eine Gruppe zuzuordnen.
      3. Bei der Biedienung kommt es dann zu einer Auffälligkiet mit der ich schon gerechnet hatte. Der Adapter lässt sich nur Anschalten, aber nicht aus. Die Werkseinstellung ist, dass er nach einer Minute wieder schließt, und das tut er auch. Die Dauer der Standardöffnung lässt sich wohl bsp. mit dem Lidl Gateway ändern, aber alles ein wenig umständlich.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.