, , ,

Homematic – Smart Home als Facility Manager

Der Titel ist vielleicht ein wenig verwirrend, aber ich erkläre natürlich noch genau, was ich damit meine. Mit einer Smart Home Installation von Homematic können Punkte wie Licht, Rollladen, Heizung und noch einige andere Aktivitäten automatisiert werden. Der Anwender braucht selbst nicht mehr Hand anzulegen, wenn alles richtig eingerichtet ist. Es gibt aber sowohl in einer Wohnung und natürlich auch in einem Haus noch weitere Aktivitäten, welche regelmäßig durchzuführen sind, aber nicht direkt von einer Smart Home Installation erledigt werden können. Hierbei meine ich beispielsweise solche Punkte wie die Wartung von Feuerlöschern, Rauchmeldern oder Türschlössern, um nur einige Punkte zu nennen. Wie Homematic uns dabei unterstützen kann, erkläre ich in diesem Artikel.

Allgemeines

Wie bereits im Eingangstext zu diesem Artikel habe ich beschrieben, das ich bei mir neben den über ein Smart Home zu automatisierenden Aktivitäten wie beispielsweise das Schalten von Beleuchtung, das Betätigen von Rollladen morgens und abends, oder auch zur Beschattung, auch noch weitere Aktivitäten ausgemacht habe, die ich regelmäßig durchführen muss. Als ein Beispiel nenne ich hier mal die alle zwei Jahre durchzuführende Überprüfung der vorhandenen Feuerlöscher. Diese kann weder Homematic noch ein anderes Smart Home System automatisch für mich erledigen. Aber Homematic kann mich sehr wohl pünktlich daran erinnern, das ich die Feuerlöscher zur Überprüfung bzw. Neu Befüllung abgeben muss. Dazu kann ich die umfangreiche Kalenderfunktion von Homematic nutzen und mir eine entsprechende Erinnerung auf mein Handy senden lassen.

Wartung Feuerlöscher

Ich habe bei mir im Haus auch drei Feuerlöscher hängen, von denen ich hoffe, sie nie benutzen zu müssen. Aber es ist beruhigend zu wissen, das diese da sind und im Falle eines Falles genutzt werden können. Auf den Feuerlöschern steht aber auch deutlich lesbar drauf, das man diese alle zwei Jahre prüfen und nachfüllen lassen sollte. Nur dann kann ich mir im Notfall auch sicher sein, das die Feuerlösche auch funktionieren, so wie sie sollen. Da die Löscher aber im Keller oder der Garage hängen, vergisst man allzu schnell, das der Zeitraum abgelaufen ist und diese lange schon überprüft werden sollten. Nachdem mir das natürlich auch schon passiert ist, bin ich auf die Idee gekommen, mir im Homematic ein kleines Programm zu erstellen, das mir diese Erinnerungsfunktion zuverlässig abnimmt. Ich habe bei mir die Zeiträume beim ersten Mal etwas auseinander gelegt, um nicht in die Situation zu geraten, das ich einen Feuerlöscher brauche und alle drei sind in der Wartung. Das dauert in der Regel ein bis zwei Tage.

Umsetzung

Für den hier beschriebenen Anwendungsfall habe ich mir in meiner CCU3 ein WebUI Programm erstellt, welches mich genau nach zwei Jahren an diese Aktion mit einer Nachricht auf dem Handy erinnert.

In diesem Screenshot seht ihr das einfache Programm. Ich nutze hier die Information über Telegram und mache das mit Unterstützung von CUxD, da ich diese Zusatzsoftware wegen anderer Funktionen bei mir installiert habe. Wir haben hier im Blog schon über verschiedene Möglichkeiten hingewiesen, Meldungen zu versenden. Dies geht mit Telegram, WhatsApp oder Pushover.

Auch ist es natürlich möglich dies ohne CUxD zu realisieren, weil nur für diese Funktion macht aus meiner Sicht die Installation vom CUx Daemon nicht wirklich Sinn. Zumal man bei Support von EQ-3 Probleme bzw. keinen Support bekommt, wenn festgestellt wird, das CUxD installiert ist.

Die Werte wie bot und ID müsst ihr natürlich an euren Account anpassen.

Das Programm ohne CUxD

Nachfolgend noch das Programm ohne den Einsatz von CUxD:

Anwendungsmöglichkeiten

Neben dem hier vorgestellten Thema Feuerlöscher nutze ich diese Funktion auf beispielsweise bei der regelmäßigen Wartung der Homematic Rauchmelder (einmal im Monat), was dazu geführt hat, das ich bisher seit Jahren noch keinen Fehlalarm gehabt habe. Eine weitere Erinnerung sende ich mir zum Thema Türschlösser diverser Außentüren. Hier habe ich bei dem Umstieg auf KESO Schlösser den Hinweis erhalten, das man die Schlösser aus wartungstechnischen Gründen regelmäßig ölen sollte.

Ich denke euch fallen noch viel mehr Aktionen ein, an die man sich mit der Kalenderfunktion von Homematic erinnern lassen kann.

Viel Spass beim Einsatz dieser Lösung.

close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.