Beiträge

Auch diesmal wurde der angestrebte Aktualisierungs Zyklus von monatlich einer neuen RaspberryMatic Firmware eingehalten. Seit Heute ist die neue Raspberrymatic Firmware Version mit der Bezeichnung 2.31.25.20180225 verfügbar. Alle Nutzer von RaspberryMatic sollten einen entsprechenden Hinweis in der WebUI angezeigt bekommen. Der Update bringt einige Bugfixes, sowie auch Verbesserungen mit sich, welche für uns als Anwender interessant sein könnten. In diesem Artikel möchte ich euch die Veränderungen in der neuen Firmware vorstellen.

Die neue RaspberryMatic Version 2.31.25.20180225 beinhaltet wie immer alle Neuerungen und Fehlerbehebungen der aktuellen CCU2 Firmware 2.31.25. Aber zusätzlich auch wieder eine Vielzahl von Neuerungen, die nur in RaspberryMatic enthalten sind. Diese Information habe ich aus der Beschreibung von Jens Maus übernommen und versuche euch das teilweise detailliert zu erklären, zum Teil mit Screenshots.

Weiterlesen

Eine der wenigen Punkte welche bei RaspberryMatic noch nicht so funktionieren, das alle Anwender zufrieden sind, ist der Firmware Update. Der ist aktuell noch deutlich aufwendiger als auf der CCU2. Es muss immer eine neue microSD-Karte erstellt werden und dann der letzte Backup zurück geladen werden. Mit dem Github Projekt rmupdate von Jan Schneider (JAN) ist es nun möglich den Firmware Update im RaspberryMatic per Knopfdruck zu erledigen. Ich habe dieses AddOn getestet und berichte euch hier darüber.

Allgemeines

Der Name rmupdate steht für RaspberryMatic-Update. Das AddOn rmupdate verwendet rsync um die bestehenden Dateisysteme auf die neue Version zu aktualisieren. Bevor wir das AddOn verwenden können, ist es notwendig die boot- und root-Partitionen auf der microSD-Karte zu vergrößern. Grund dafür ist, dass RaspberryMatic standardmäßg mit einem eher  kleinen Dateisystem daher kommt. Die Partitionen sind schon ziemlich gefüllt. Der freie Speicherplatz reicht daher nicht aus um benötigten temporären rsync-Dateien anzulegen.

Weiterlesen

Diese Woche habe ich ein altes Internetradio geschenkt bekommen. Es handelt sich um das Noxon iRadio von Terratec. Nach kurzem Test nervte mich schon die veraltete Firmware mit ihren diversen Bugs und veralteten Senderlisten. Ein kurzer Blick auf die Internetseite von Terratec verriet mir, dass es eine wesentlich neuere Firmware gibt als die installierte. Also beschloss ich das Firmware-Update durchzuführen und damit fing das Drama an.NOXON iRadio Weiterlesen

Regelmäßig kommen neue Firmware Versionen für die Homematic Geräte heraus. Diese entfernen Fehler und fügen evtl. neue Funktionen hinzu. Die Homematic Zentrale informiert Euch (bei manchen Geräten!) automatisch, falls eine neue Version für eines Eurer Geräte zum Download bereits steht.

Update-Hinweis

Über den Link könnt Ihr die Firmware automatisch laden. Nachdem diese heruntergeladen ist muss sie händisch ins System eingespielt werden. Dazu geht Ihr wie folgt vor: „Einstellungen“ –> „Geräte-Firmware“ dort klickt Ihr auf die Schaltfläche „Neu“ und wählt das zuvor heruntergeladene Paket aus. Die Endung muss hier *.tgz sein. Weiterlesen