Damit ein Computer von der CD/DVD oder einem USB Stick gestartet werden kann, muss die Bootreihenfolge im BIOS anpasst werden und dort entweder der gewünschte Datenträger an erster Position stellen, oder zumindest per Quick Boot auswählbar sein. Die Quick Boot Funktion bietet die Möglichkeit, beim starten des Systems durch drücken einer der F Tasten (meistens F12) ein Laufwerk zum booten auszuwählen. Beim starten des Computers wird noch vor dem eigentlichen Startvorgang von Windows  aber auch angezeigt, mit welcher F Taste man ins BIOS gelangen und Quick Boot auswählen kann.

bootreihenfolge

Wenn man im BIOS  ist, muss man die richtige Stelle finden, an der man die Bootreihenfolge ändern kann. Dieses kann sich aufgrund der verschiedenen Hersteller und Versionen zu dem eigenen BIOS unterscheiden und daher kann ich hierzu keine genauen Angaben machen. Meistens ist der passende Menüpunkt aber mit Boot oder Boot Priority gekennzeichnet. Wenn man die gewünschten Einstellungen vorgenommen hat, beim verlassen vom Bios nicht vergessen die Änderungen zu speichern.


Das könnte Dich auch interessieren

Microsoft Windows Re-Imaging-Recht
Aufrufe 202
Wenn Sie heute einen neuen Arbeitsplatzrechner erwerben ist dieser in der Regel bereits durch den Hersteller mit einer Windows Lizenz ausgestattet wor...
Hotfix und Windows 10 wird im WSUS nicht mehr als Windows Vista angezeigt
Aufrufe 4386
Wer einen Windows Server Update Services (WSUS) betreibt und bereits Windows 10 Clients unterstützen möchte, sollte folgendes Hotfix KB 3095113 einspi...
Süßer die Kassen nie klingeln: Neue Windows Server 2016 Lizenzierung mal anders ...
Aufrufe 399
Mir ist ja bekannt, das viele Menschen beim Thema Microsoft Lizenzierung heftigste Magenschmerzen bekommen und das absolut zu Recht. Ich habe daher ve...
Windows 10 Aktualisierungs-Editionen im Überblick
Aufrufe 222
Hier findet Ihr eine kleine Übersicht und Hinweise zu den unterstützen Versionen, für das am kostenlose Upgrade auf Windows 10. N"- und "KN"-Editio...
Windows 10 Neuinstallation (Clean Install) per USB-Stick
Aufrufe 3494
Es gibt genügend Gründe, warum man vor allem bei einem neuen Betriebssystem kein Update, sondern eine Neuinstallation (Clean Install) durchführen möch...
Microsoft Keys auslesen und Gültigkeit überprüfen
Aufrufe 11060
Mit dem kostenlosen Tool Magical Jelly Bean Keyfinder, kann man sehr einfach den aktuellen Lizenzschlüssel seines Windows Systems, oder von MS Office ...
4 Kommentare
  1. katharinadwehus@web.de sagte:

    Hallo,leider wird beim Strat von meinem Packard Bell Laptop nichts angezeigt bis zur Passworteingabe. Ich habe schon alle F-Tasten durch und wei nicht weiter. Kann mir da mal jemand helfen?

    LG Kadda

    Antworten
    • marc@technikkram.net
      marc@technikkram.net sagte:

      Laut googlePackard Bell-Computer

      So rufen Sie das Setup-Programm auf einem Packard Bell-Computer auf:

      Drcken Sie beim Neustart die Taste F2.

      Bei einigen Packard Bell-Computern mssen Sie mglicherweise F1 drcken.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu ralph.stieger@hotmail.de Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.