In den letzten Wochen habe ich vermehrt Anfragen zur Installation von ioBroker auf dem Tinker Board S und auf eine Raspberry Pi 3B+ erhalten. Ich habe dazu schon einige Anleitungen geschrieben, doch diese waren immer im Zusammenhang mit einer Homebridge, BerryLAN oder anderen Programmen. Daher möchte ich Euch heute das Thema einmal isoliert vorstellen. Ich verwende dafür ein frisches Image. Für das Tinker Board S benötigt Ihr Armbian. Für den Pi 3B+ verwendet Ihr ein Raspbian.

Nachdem das passende Image heruntergeladen ist, muss dieses für den Pi3B+ auf eine micro SD-Karte und beim Tinker Board S auf die eMMC geschoben werden.

Installation Win32 Disk Imager

Win32 Disk Imager wird benötigt, um das heruntergeladene Image auf die microSD-Karte oder auf die eMMC zu kopieren.

Image auf SD-Karte / eMMC kopieren

Wir starten das soeben installierte Tool und wählen dort das heruntergeladene Image aus.

Sollte eine Fehlermeldung kommen, muss die Software als Administrator gestartet werden (rechte Maustaste „Als Administrator ausführen“).

win32-disk-imager

Mit einem Klick auf „Write“ wird der Vorgang gestartet und das Image auf die SD-Karte / eMMC kopiert. Je nachdem, was Ihr für eine Karte / Kartenleser verwendet, kann der Vorgang zwischen 1 und 5 Minuten dauern.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, kann die SD-Karte in den Pi eingesetzt werden oder das Tinker Board vom Strom getrennt werden.

Solltet Ihr bei Raspberry Pi3B+ Raspbian Lite verweden, muss zusätzlich noch SSH aktiviert werden. Auch das habe ich Euch bereits ausführlich beschrieben.

Nun schließen wir das Gerät ans Netzwerk und an die 5V Spannungsversorgung an. Wir öffnen nun unsere Konsole (z.B. Putty) und loggen uns mit der passenden IP-Adresse ein.

Für das Tinker Board S Image sind die Daten wie folgt:

User: root Pass: 1234

Für das Raspberry Pi Image verwendet Ihr:

User: pi Pass: raspberry

Achtet hierbei bitte auf das richtige Tastatur-Layout (evtl. y=z).

Update des Systems durchführen

Damit wir die aktuellen Pakete auf unserem System haben, führen wir zuerst ein System-Update durch. Das machen wir über folgenden Befehl:

Installation Node.js

Nun können wir Node installieren. Da wir ein frisches System aufgesetzt haben, müssen wir nicht prüfen, ob zuvor eine alte Version installiert ist. Solltet Ihr eine vorhandene Installation nutzen, könnt Ihr diesen Schritt überspringen und unten weiterlesen.

und dann noch folgenden Befehl:

Nachdem die Installation durchgelaufen ist, müssen wir das System neu starten:

Nach ein paar Augenblicken ist das System wieder hochgefahren und Ihr könnt euch erneut verbinden.

Vorgehen bei einer vorhandenen Installation

Bei einer vorhandenen Installation wisst Ihr evtl. nicht mehr, welche node, nodejs und nmp installation auf dem Gerät vorhanden ist. Daher sollten wir zuerst prüfen, ob die Versionen übereinstimmen. Für den Betrieb von ioBroker ist es essentiell, dass die node und nodejs Version stimmen.

Wir können dies mit den folgenden Befehlen überprüfen:

Wenn bei allen dieser Befehle keine Versionsnummer angezeigt wird, dann ist node und nodejs nicht vorhanden und Ihr müsst dies installieren (siehe Schritt vorher).

Sollten unterschiedliche Versionen erscheinen oder bei nur einem Befehl keine Versionsnummer angezeigt werden, müssen wir zuerst die alte node und node.js Version löschen.

Das machen wir über folgende Befehle:

Auch nach diesem Schritt muss wieder ein Neustart durchgeführt werden.

Nach dem Neustart überprüfen wir ob nun die Versionen von node und node.js gleich sind:

Sollte es hier bei node -v zu einem Fehler kommen, muss dieser Befehl ausgeführt werden:

Zuletzt überprüfen wir noch die npm Version. DIese muss >6 sein.

Sollte hier eine Version <6 erscheinen, muss dieser Befehl ausgeführt werden:

Damit haben wir nun auch ein npm Update durchgeführt.

ioBroker Installation

Nun sind auf unserem Pi oder Tinker Board alle Vorraussetzungen erfüllt um die ioBroker erfolgreich zu installieren. Dazu ist nur noch ein Befehl notwendig:

Die Installation nimmt etwas Zeit in Anspruch. Nach der Installation sollte das System erneut rebootet werden:

Sobald das System wieder online ist, kann die ioBroker-Oberfläche über:

http://IP-vom-Pi:8081 oder http://IP-vomTinkerBoard:8081 erreicht werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Raspberry Pi via App (Bluetooth) ins WLAN einbinden
Aufrufe 1247
Heute will ich Euch eine echt geniale Erweiterung für den Raspberry Pi und andere mini-Computer vorstellen. Vielen ist der Begriff "headless" in dies...
PoE Power over Ethernet für Raspberry Pi und andere 5V Verbraucher
Aufrufe 1283
In letzter Zeit haben mich häufiger Fragen zu Power over Ethernet (PoE) im Zusammenhang mit einem Raspberry Pi erreicht. Um hier etwas Licht ins Dunk...
OctoPrint in ioBroker integrieren
Aufrufe 768
Heute freue ich mich, einen weiteren Gastartikel von Markus Henke veröffentlichen zu dürfen. Vor ein paar Tagen hat er Euch bereits gezeigt, wie IP Ka...
Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.41.11.20190126 verfügbar
Aufrufe 1337
Gestern wurde die erste neue RaspberryMatic Firmware Version im Jahr 2019 mit der Bezeichnung 3.41.11.20190126 bereit gestellt. Alle Nutzer...
Quicktipp: Homebridge – Autostart für Tinker Board S einrichten
Aufrufe 418
Heute will ich Euch kurz erklären, wie Ihr unter Armbian einen Autostart für die Homebridge einrichten könnt. Wenn Ihr ein All-in-One-System mit piVCC...
Raspberry Pi Zero W und Pi 3A+ per App via Bluetooth ins WLAN bringen
Aufrufe 266
Vor einigen Tagen hatte ich über das spannende Projekt BerryLAN berichtet und Euch gezeigt, wie Ihr einen "headless" Raspberry Pi 3B+ via Bluetooth un...
5 Kommentare
  1. Avatar
    Florian sagte:

    Moin,

    ich habe mir euer AIO Image für das Tinkerboard gekauft. Die CCU ist über den Browser auch zu erreichen, aber wie ist der Tinkerboard login? root/1234 funktioniert nicht.

    Danke und mit freundlichem Gruß
    Florian Radtke

    Antworten
  2. Avatar
    Rolf sagte:

    Hallo, ich konnte ioBroker nach dieser Anleitung installieren. Meldung:
    ==========================================================================
    ioBroker was installed successfully
    Open http://192.168.100.184:8081 in a browser and start configuring!
    ==========================================================================
    You need to re-login before doing anything else on the console!
    ————————————————————————————————————————————————————–

    Auch das re-login habe ich gemacht.
    Nur jetzt habe ich keinen Zugriff auf 192.168.100.184:8081. Es wird folgendes angezeigt: „Diese Seite funktioniert nicht 192.168.100.184 hat keine Daten gesendet.
    ERR_EMPTY_RESPONSE“

    Was mache ich falsch?
    Gruss Rolf

    Antworten
  3. Avatar
    Manuel sagte:

    Hi,

    bekomme ich so den ioBroker parallel zur Homebridge & pivccu auf ein System und führt das ggf. zu Problemen (Raspi 3b+)?

    Grüße
    Manuel

    Antworten
    • Sebastian
      Sebastian sagte:

      Ja, das klappt wunderbar! Läuft bei mir seit Monaten parallel – wenn man ioBroker etwas intensiver nutzen möchte sollte man allerdings besser auf das Tinker Board S setzen

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.