Wie wir gerade vom Entwickler Alex Reinert erfahren haben, hat er sowohl für pivCCU als auch piVCCU3 die aktuellen Firmware Version heute in das stable Repository übertragen. Bei piVCCU handelt es sich um die Version 2.47.12 und bei piVCCU3 um die Version 3.47.10. In beiden Versionen ist auch ein Fix für die aufgetretenen Probleme mit den Energiezählern enthalten. Damit ist es nun auch über das stable Repository der beiden piVCCU Projekte möglich, die aktuellsten Geräte zu verwenden. In diesem Artikel informieren wir darüber, welche Änderungen beinhaltet sind.

Changelog 2.47.10

Wie bereits beim Firmware Update für die CCU2 gibt es eine Vielzahl von neuen Geräten, welche nun unterstützt werden. Zusätzlich dazu gibt auch einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen bzw, Erweiterungen.

Geräte Integration

Fehlerbehebungen

  • [HMCCU-317] Kanäle der virtuellen Fernbedienung
  • (HmIP-RCV-50) ließen sich nicht aus Räumen und Gewerken löschen.
  • [HMCCU-296] HmIP-MP3P – Bei einer Verknüpfung mit einem Windmesser wurde u. U. fälschlicherweise die Farbauswahl anstatt der Soundauswahl angeboten.
  • [HMCCU-294] Die Beschriftung des Buttons „Geräte-Firmware“ auf der Seite „Einstellungen“ wurde in „Geräte-Firmware-Übersicht“ korrigiert.
  • [HMCCU-285] Verhindern von Remote-HTML-Injections bei der Abfrage von Addon-Versionsnummern.
  • [HMCCU-274] Unter bestimmten Voraussetzungen konnte eine SessionID ohne Login erzeugt werden.
  • [HMCCU-273] Die angezeigte Regenmenge für den HmIP-SWO-* verdoppelte sich nach einem Neustart der CCU.

Neuerungen und Verbesserungen

  • [HMCCU-261] JSON-API: Berechtigungslevel für Zugriff auf get-/setMetadata Aufrufe eingeführt: setMetadata Aufrufe: ADMIN getMetadata Aufrufe GUEST
  • [HMCCU-260] Ergänzung der HTTP-Header des lighttpd Web Servers um einige sicherheitsrelevante Felder
  • [HMCCU-259] HmIP-MP3P – Dialog zur einfachen Verwendung von Playlisten innerhalb von Programmen hinzugefügt.
  • [HMCCU-252] Web Server der CCU schicken HTTP-Header „Server“ nicht mehr mit.
  • [HMCCU-248] Bei Direktverknüpfungen zwischen Bewegungsmeldern und Schalt-/Dimmaktoren schaltet sich ein helligkeitsabhängig geschalteter Aktor nicht mehr ungewollt selbstständig aus, obwohl noch Bewegung detektiert wird.
  • [HMCCU-213] HM-ES-TX-WM – Geändertes Verhalten mit der demnächst erhältlichen Firmware >= 2.x.y Integration SML-Protokoll, neuer Konfigurationsparameter „DZG-Kompatibilitätsmodus“. Die Unterstützung von IR-, Gas- und LED-Sensoren wurde entfernt. Es wird ausschließlich der ES-IEC Sensor unterstützt.
  • [HMCCU-163] Neue Funktionalität für HmIP-MIOB (Wochenprogramm)
  • [HMCCU-162] Neue Funktionalität für HmIP-FAL (MIOB-Umschaltung Heizen/Kühlen)
  • [HMCCU-150] Automatische Übertragung der Standortdaten an neu angelernte HmIP-Geräte. Bei Änderung der Standortdaten besteht nun die Möglichkeit der Übertragung an alle dem System bekannten HmIP-Geräte.

Fehlerbehebungen durch die Version 2.47.12

Die nachfolgend aufgeführten Fehler, welche mit dem Einspielen der Firmware Version 2.47.10 aufgetreten und gemeldet worden sind, sind nun behoben:

  • [HMCCU-335] Verbindungsprobleme der Version 2.47.10 mit Drittanbieter-Software behoben.
  • [HMCCU-334] Fehler beim Hinzufügen von IP-Adressen für den eingeschränkten Zugriff im Firewall Dialog behoben.
  • [HMCCU-333] Die Duty-Cycle Anzeige gab u. U. einen Wert anderer Gateways aus.

Changelog 3.47.10

Wie bereits beim Firmware Update für die CCU3 gibt es eine Vielzahl von neuen Geräten, welche nun unterstützt werden. Zusätzlich dazu gibt auch einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen bzw, Erweiterungen.

Geräte Integration

  • [HMCCU-152] Integration HmIP-ASIR-O
  • [HMCCU-151] Integration Homematic IP Wired Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor, HmIPW-WTH
  • [HMCCU-147] Integration Homematic IP Wired Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor mit Display – innen, HmIPW-STHD
  • [HMCCU-146] Integration Homematic IP Wired Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor – innen, HmIPW-STH
  • [HMCCU-28] Integration Homematic IP Fußbodenheizungsaktor – 12-fach, motorisch, HmIP-FALMOT-C12
  • [HMCCU-21] Integration folgender Homematic IP Wired FAL-Varianten: – HmIPW-FAL24-C6 – HmIPW-FAL230-C6 – HmIPW-FAL24-C10 – HmIPW-FAL230-C10
  • [HMCCU-155] Integration Homematic IP Multi IO Modulplatine – 4×4, HmIP-MIO16-PCB (ELV Bausatz)

Fehlerbehebungen

  • [HMCCU-317] Kanäle der virtuellen Fernbedienung
  • (HmIP-RCV-50) ließen sich nicht aus Räumen und Gewerken löschen.
  • [HMCCU-296] HmIP-MP3P – Bei einer Verknüpfung mit einem Windmesser wurde u. U. fälschlicherweise die Farbauswahl anstatt der Soundauswahl angeboten.
  • [HMCCU-294] Die Beschriftung des Buttons „Geräte-Firmware“ auf der Seite „Einstellungen“ wurde in „Geräte-Firmware-Übersicht“ korrigiert.
  • [HMCCU-285] Verhindern von Remote-HTML-Injections bei der Abfrage von Addon-Versionsnummern.
  • [HMCCU-274] Unter bestimmten Voraussetzungen konnte eine SessionID ohne Login erzeugt werden.
  • [HMCCU-273] Die angezeigte Regenmenge für den HmIP-SWO-* verdoppelte sich nach einem Neustart der CCU.

Neuerungen und Verbesserungen

  • [HMCCU-261] JSON-API: Berechtigungslevel für Zugriff auf get-/setMetadata Aufrufe eingeführt: setMetadata Aufrufe: ADMIN getMetadata Aufrufe GUEST
  • [HMCCU-259] HmIP-MP3P – Dialog zur einfachen Verwendung von Playlisten innerhalb von Programmen hinzugefügt.
  • [HMCCU-252] Web Server der CCU schicken HTTP-Header „Server“ nicht mehr mit.
  • [HMCCU-248] Bei Direktverknüpfungen zwischen Bewegungsmeldern und Schalt-/Dimmaktoren schaltet sich ein helligkeitsabhängig geschalteter Aktor nicht mehr ungewollt selbstständig aus, obwohl noch Bewegung detektiert wird.
  • [HMCCU-213] HM-ES-TX-WM – Geändertes Verhalten mit der demnächst erhältlichen Firmware > 2.x.y Integration SML-Protokoll, neuer Konfigurationsparameter „DZG-Kompatibilitätsmodus“. Die Unterstützung von IR-, Gas- und LED-Sensoren wurde entfernt. Es wird ausschließlich der ES-IEC Sensor unterstützt.
  • [HMCCU-163] Neue Funktionalität für HmIP-MIOB (Wochenprogramm)
  • [HMCCU-162] Neue Funktionalität für HmIP-FAL (MIOB-Umschaltung Heizen/Kühlen) [HMCCU-150] Automatische Übertragung der Standortdaten an neu angelernte HmIP-Geräte für AstroFunktionen. Bei Änderung der Standortdaten besteht nun die Möglichkeit der Übertragung an alle dem System bekannten HmIP-Geräte.
  • [HMCCU-17] Ergänzung der HTTP-Header des lighttpd Web Servers um einige sicherheitsrelevante Felder.

Besonderheiten piVCCU/piVCCU3

  • Unterstützung für die LEDs beim RPI-RF-MOD auf allen Single Board Computern, bei welchen das physikalisch möglich ist.
  • Also nicht bei den Single Board Computern mit nur 26 poliger GPIO Leiste. Dies sind Odroid C2 und Rock64, welche beide an den entsprechenden Stellen leider keine kompatible Pinbelegung haben)
  • (Experimentelle) Unterstützung des Banana Pi Pro
  • (Experimentelle) Unterstützung des Rock64
  • (Experimentelle) Unterstützung des NanoPC T4

Links zu piVCCU / piVCCU3

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.