Viele Leser warten schon sehr sehnlich auf den HmIPW-WRC6 Taster. Werner hat Euch das Gerät vor einiger Zeit bereits vorgestellt (zum Artikel). Der Taster besitzt 6 getrennte Tasten, die fürs schalten, dimmen oder mit eigenen Programmen (nur CCU3) belegt werden können. Angeschlossen wir dieser Taster direkt an den Homematic IP wired Bus und kommuniziert damit drahtgebunden und voll verschlüsselt.

Der Taster lässt sich über die CCU3 (WebUI) und auch über die Homematic Access Point (mit DRAP) anlernen. Der Taster kann ab sofort bei smartkram vorgemerkt werden. Sobald dieser verfügbar ist, werdet Ihr per Mail benachrichtigt!

Eigenschalften

  • 6x verschiedene Taster ermöglichen das Aussenden von Bedienbefehlen über 6 getrennt auswertbare Kanäle
  • Ermöglicht bspw. das Rauf- und Runterfahren von smarten Rollläden, Ein- oder Ausschalten von Lichtquellen und Szenarien.
  • Neben den Tasten sind zusätzlich 6x RGB-LEDs angebracht mit denen sich ein Status ausgeben lässt (Farben: Weiß, Rot, Grün, Blau, Gelb, Violett und Türkis).  Individuelle Tastenbeschriftung über austauschbares Beschriftungsfeld möglich.
  • LEDs lassen sich in verschiedenen Mustern ansteuern:
    • langsames, mittleres und schnelles Blinken
    • langsames, mittleres und schnelles Blitzen
    • langsames und schnelles Wabern – Helligkeit kann wie bei einem Dimmer variiert werden
  • Neben der Einzelansteuerung gibt es auch einen Kanal bei dem alle LEDs gleichzeitig angesteuert werden
  • Passt hervorragend in einen 55er-Rahmen führender Hersteller
    • Berker S.1, B.1, B.3, B.7 Glas
    • Elso Joy
    • Gira System 55, Standard 55, E2, E22, Event, Esprit
    • Merten 1-M, Atelier-M, M-Smart, M-Arc, M-Star, M-Plan
    • Jung A 500, AS 500, A plus, A creation

Mögliche Signalisierungsideen:

  • Zustand der Alarmanlage (rot = scharf, grün = unscharf)
  • Anwesenheit (grün = anwesend, rot = abwesend)
  • Status eines Gerätes (an/aus)
  • Temperatur (blau = kalt, gelb = angenehm, rot = heiß)
  • CO2-Status (grün = ok, rot blinken = es ist Zeit zu lüften)
  • zusatzliche Visualisierung einer akustischen Meldung (Türklingel = rot blinken)
  • Nachtlicht (in Kombination mit z. B.Bewegungs-/Prasenzmelder)
  • „Post ist da“ in Verbindung mit einem Tür-Fenster-Kontakt im Postkasten
  • Visualisierung des Duty-Cycle
close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

6 Kommentare
  1. Tom
    Tom sagte:

    Wird es die LEDs auch für den hmip-wrc6 ohne wired geben? Oder gibt es eine Möglichkeit diesen Taster in das hmip ohne wired einzubinden?

    Gruß Tom#

    Antworten
    • Emanuel
      Emanuel sagte:

      HI,
      soweit ich das verstanden habe wird beim WIred immer 4-Adriges (Bus-Kabel) verwendet.

      siehe Handbuch:
      6.2 Geeignete Kabel
      Passende Busleitungen für den Anschluss angrenzender Homematic IP Wired
      Komponenten liegen dem jeweiligen Homematic IP Wired Gerät bei. Passende
      Bus-Verbindungskabel für eine unkomplizierte und schnelle Schaltschrankverdrahtung werden direkt von Homematic IP angeboten.
      Für die externe Verkabelung bzw. ab einer Leitungslänge von drei Metern müssen für einen störungsfreien Betrieb geschirmte Kabel zum Einsatz kommen.
      Hierfür eignen sich Ethernetkabel ab CAT5e und vieradrige, geschirmte Fernmeldekabel (z. B. J-Y(ST)Y 2 × 2 × 0,8 mm) bzw. EIB-Buskabel.

      Antworten
  2. Emanuel
    Emanuel sagte:

    Hallo,
    muss der WRC6 an dem BUS angeschlossen werden oder ist es diesen auch nur mit HAP (ACCESPOINT) und mit 24V extern zu betreiben? Dann wäre es für mich interessant.
    Danke u. Gruß

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.