Nach einem Monat hat Jens am 11.09.2021 eine neue Raspberrymatic Formware mit der Version (3.59.6.20210911) für alle unterstützten Plattformen als „Maintenance Release“ freigegeben. Wenn man sich die aktuelle Änderungeliste anschaut, muss man zugeben, dass sich diese echt sehen lassen kann. Alleine die Menge der Änderungen zeigt, das die Entwicklung von Raspberrymatic lebt. Neben einigen sehr wichtigen Bugfixes, welche in der neuen Version eingeflossen sind, wurde auch wieder das eine oder andere neue Feature mit aufgenommen. Dadurch bin ich der Meinung, das die neue Version für jeden Anwender als interessant herausstellen. Ich schließe mich der Empfehlung von Jens an und kann die neue Version jedem empfehlen. Für mich persölich war interessant, wie der Update mit den neuen HomeMatic IP wired Komponenten funktioniert. Habe meine Gartensteuerung (Licht und Bewässerung) umgestellt.

Weiterlesen

Neue Version der Homematic IP App mit neuem Bedienkomfort. Mit dem heutigen Update erhält die App wichtige Neuerungen. Widgets und Push-Nachrichten gestalten die Steuerung des IP Smart Homes für Nutzer noch individueller und intuitiver. Der Roll-out der App Versionen 2.8.0 für Apple iOS und Version 2.8.9 für Android startet in den jeweiligen Stores ab sofort. Die kostenlose Homematic IP App bietet alles, damit Sie Ihr Smart Home noch individueller und intuitiver bedienen können. Widgets sorgen für eine Steuerung ausgewählter Homematic IP Komponenten direkt vom Homescreen Ihres Smartphones. So lässt sich zum Beispiel das Öffnen und Verschließen einer Tür oder das Schalten von Licht oder einer Lichtszene direkt abbilden und bequem bedienen. Widgets stehen Ihnen für Apple iOS (App Versionen 2.8.0) und für Android (App Version 2.8.9) zur Verfügung.

Weiterlesen

Heute möchte ich euch einen kurzen Quicktipp zum dem Aktor HmIP-BSM mitteilen. Ich habe in einer neuen Installation mehrere solcher Aktoren verbaut und kurz nach der Inbetriebnahme kam dann die Meldung, das eine neue Geräte Firmware für diesen Aktor verfügbar wäre und ein Update durchzuführen sei. Bis dahin ein ganz normaler Vorgang. Anders als sonst war jedoch die Tatsache, das die aktuelle, zu installierende Firmware die Version 1.18.12 hatte und die auf den Aktoren bereits installierte Version war 1.18.14, also von der Version Nummer höher als die zu installierende. Ich habe daraufhin mit dem Support von eQ-3 Kontakt aufgenommen und in diesem Artikel teile ich die Antwort bzw. empfohlene Vorgehensweise.

Weiterlesen

Besonders zu erwähnen eine Änderung im Firmware-Update Prozess. Da dieser in der Vergangenheit gerade bei langsamer Zentralenhardware oder durch den Einsatz langsamer Diskmedien (SD-Karte, etc.) mitunter sehr lange dauern konnte, kam es bei einigen Nutzern zu Problemen die auch dazu führen konnten das ein Firmware-Update nur durch Nutzung des Recovery Systems oder Austausch der SD-Karte erfolgen konnte. Diese Probleme sollten nun für das nächste folgende Release dann Geschichte sein, da der Firmware-Update Prozess komplett umgestellt wurde und nun auch wesentlich performanter und auch sicherer ablaufen sollte. Darüber hinaus ist auch noch Dank @theimo1221 eine zwar kleine, aber sehr „feine“ Verbesserung in der WebUI eingeflossen die zu einer weiteren wesentlichen Performancesteigerung beim Darstellen der Geräteliste in der WebUI geführt hat. Abgesehen davon sind natürlich auch letzten Monat wieder ein paar kleinere und größere Änderungen am Betriebssystem selbst oder anderen Komponenten von RaspberryMatic vorgenommen worden die hoffentlich auch diese Version wieder zu einer der stabilsten Versionen machen sollte.

Weiterlesen

Seit Heute steht ein Firmware Update mit der Versions Bezeichnung 2.59.7 für die CCU2 zur Verfügung. Wenn man sich den Changelog anschaut, findet man hier ähnliche Fehlerbehebungen aus der aktuellen CCU3 Firmware Version 3.59.6 vom 29.06.2021. Dieser Firmware Update beinhaltet einige Fehlerbehebungen. Dazu kommen auch eine Vielzahl von Erweiterungen bzw. Änderungen, sowie die Integration des neuen Homematic IP Türschlossantrieb (HmIP-DLD). Da ich noch ein Testsystem auf einer CCU2 laufen habe, konnte ich ohne großes Risiko diese neue Version 2.59.7 installieren. In diesem Artikel erfahrt ihr, ob und welche Probleme dabei aufgetreten sind.

Weiterlesen

Am 03.07.2021 hat Jens eine neue offizielle RaspberryMatic Version (3.59.6.20210703) für alle unterstützten Hardwareplattformen freigegeben. Wie an den ersten Ziffern der Versionsnummer bereits zu erkennen handelt es sich hierbei um ein „Major“-Release welches auf eine neue aktuellere OCCU Firmware setzt und damit auch die volle Kompatibilität zur CCU3 3.59.6 Firmware mit sich bringt. Zusätzlich kommt diese Version auch wieder mit vielen Verbesserungen und wichtigen Bugfixes daher, die sicherlich für den einen oder anderen Anwender von Interesse sind. Abhängig von der vorhanden Installation und den eigenen Ansprüchen. In dieser Version musste bedauerlicherweise eine Änderung eingebaut werden, um die OpenHardware/ OpenSource Rechte von Alexander Reinert’s frei entwickelten Hardwareadapterplatinen für das RPI-RF-MOD/HM-MOD-RPI-PCB – und damit zwangsläufig auch die von RaspberryMatic bzw. unserer Community – zu verteidigen. Näheres findet ihr im Artikel.

Weiterlesen

Am 31.05.2021 wurde IQONTROL NEO Version 1.21 veröffentlicht. Dieses neue Release beinhaltet einige neu unterstützter Marken und Geräte. Die aktuelle Version 1.21 von IQONTROL NEO unterstützt zahlreiche neue Hersteller.  So können ab sofort Geräte von Gardena, Netatmo und erfal in IQONTROL NEO angelernt und gesteuert werden. Mit dieser Version werden wieder eine ganze Reihe neuer Systeme unterstützt. Damit kannst du dein Smart Home System noch in diesem Sommer komfortabler machen.

Weiterlesen

Jens Maus hat am 25.05.2021 eine neue offizielle RaspberryMatic Version (3.57.5.20210525) für alle unterstützten Hardwareplattformen freigegeben. Wie der Name schon verrät, basiert auch diese Version auf der aktuellen CCU3 Firmware 3.57.5 ist somit mit dieser zu 100% kompatibel und bringt alle Verbesserungen/Bugfixes der aktuellen CCU3 Firmware mit. Bei dieser Version handelt es sich auch wieder um ein „Maintenance“-Release, welches einige Verbesserungen und Bugfixes mit sich bringt. Neben kleineren Anpassungen und Bugfixes bringt diese Version auf Linux Kernel- und Betriebssystemebene einige Verbesserungen in Punkto Sicherheit mit sich die hoffentlich aus Endnutzersicht vollkommen unbemerkt sein sollten, es aber auf gewissen Ebenen des Betriebssystems erschweren sollte die volle Kontroller über das System mittels sogenannter Buffer-Overflow Attacken zu erlangen. Auch in dieser Version kommen einige kleinere und größere Verbesserungen an der WebUI zum Zuge. Aber auch an anderen Stellen gab es nennenswerte Verbesserungen und Bugfixes an der allgemeinen WebUI.

Weiterlesen