Das VDE-Prüfinstitut bestätigt erneut die Ausnahmestellung von Homematic IP in der Smart-Home-Sicherheit: Bereits im vierten Jahr in Folge wurde Homematic IP als einziges Smart-Home-System für seine Protokoll-, IT- und Datensicherheit vom VDE zertifiziert. Die Zertifizierung macht deutlich, dass Homematic IP auf die aktuellen Wünsche und Sorgen vieler Anwender und Interessenten die richtigen Antworten gefunden hat. Laut der aktuellen Bitkom-Studie Smart Home 2020 ist der Wunsch nach Sicherheit für 65 % der Anwender ein Grund für den Kauf von smarter Technik, über ein Drittel der Anwender gibt an, aus Angst vor Hackerangriffen auf Smart-Home-Anwendungen zu verzichten.

Weiterlesen

Diese Frage ist eine der häufigsten, die ich bei unseren Erstgesprächen für ein Smart Home gestellt bekomme. Die Antwort auf diese Frage lässt sich ungefähr genauso gut beantworten wie „Was kostet eine Zugfahrt?“. Bei einer Homematic IP wired Installation hängt dies von verschiedenen Parametern ab. Um auf diese Frage trotzdem eine aussagekräftige Antwort zu liefern, habe ich mir die letzten 20 Projekte (Homematic IP wired), der smartfabrik angesehen und diese analysiert. Bei den meisten Bauvorhaben sieht das Mengengerüst sehr ähnlich aus und die Anzahl der Rollos und Lichtkreise ist in etwa gleich. Ein sehr wichtiger Faktor, auf den ich an dieser Stelle nur grob eingehen will, sind die Installationskosten.

Weiterlesen

Heute beleuchten wir das Thema Hardware-Mengengerüst für den Schaltschrank. In diesem Artikel will ich Euch zeigen, wie Ihr mit meiner Kabelzugliste (Details im Artikel) die benötigte Hardware auszählen könnt. Wir fangen dabei mit allen Homematic IP wired Komponenten an. Im nächsten Step kümmern wir uns dann um die Sicherungen, Klemmleisten und weitere Kleinteile, die zusätzlich im Schaltschrank benötigt werden.

Weiterlesen

Viele von euch haben den Node WebApp unter der Nodeübersicht mit Sicherheit schon mal wahrgenommen. Wenn man eine App wie Pocketcontrol oder TinyMatic verwendet hat man in der Regel kein großes Interesse an einer weiteren Steueroberfläche. Man kann die WebApp jedoch auch gut nutzen in dem man verschiedene Versionen erstellt. Gerade für Gäste ist es teilweise angenehm, wenn diese bei längeren Aufenthalten auch die Kontrolle über das zuhause übernehmen können. Mit wenig Aufwand kann man verschiedene Oberflächen mit freigegebenen Gewerken und Räumen erstellen.

Weiterlesen

So gut wieder jeder hat inzwischen Rauchwarnmelder an der Decke hängen und ist sich oft nicht bewusst, was für Möglichkeiten dieser bieten kann. Heute möchte euch die smarten Möglichkeiten des Gira 2336 02 Rauchwarnmelders in Kombination mit dem GIRA 234300 KNX Modul vorstellen. Die Gira Rauchwarnmelder haben eine Menge Sensoren, die mit Hilfe des KNX Moduls ausgelesen werden können. Für die Anwendung gibt es diverse Möglichkeiten auf die ich später genauer eingehen werden. Lasst euch von dem Preis pro KNX Modul nicht abschrecken. Je nach Anwendungsfall ist teilweise nur ein Modul notwendig.

Weiterlesen

Jedes Mal bevor ich meine Wohnung verlasse, schaue ich mir noch einmal alle Fenster und Schiebetüren an, ob diese wirklich verschlossen sind, um Einbrechern keine Möglichkeit zu geben. Bisher ging das in der Regel schneller, als die Stadien in der iOS App Pocket Control nachzusehen. Um diese lästige Routine endlich loszuwerden habe ich mir ein Skript einfallen lassen, welches über Node RED die Zustände abfragt und gebündelt als Text in eine Systemvariable schreibt, welche mit Pocket Control ausgegeben werden kann. Falls ihr schon andere Artikel von mir gelesen habt, solltet ihr auch in der Lage sein das Auslösen des Nodes über eine Homematic Variable oder ein Event, wie einen Tastendruck, zu realisieren.

Weiterlesen

In diesem Artikel möchte ich euch im Detail beschrieben, wie ihr aus einem HomeMatic IP Access Point einen LAN-Router macht und diesen an einer CCU3 anlernen könnt. Damit hat man endlich einen LAN-Router und die Reichweite des HomeMatic IP Funkprotokolls kann endlich erhöht werden. Anders als die HomeMatic IP Steckdosen, die zusätzlich auch als Repeater verwendet werden können, hat der LAN-Router einige Vorteile. Ein entscheidender Vorteil ist die Reduzierung des Duty Cycles der Zentrale (CCU3). Aktuell können mit der Firmware 3.53.30 bis zu 2 Access Points als LAN-Router verwendet werden.

Weiterlesen

In den letzten Tagen und Wochen haben mich viele Fragen zum Thema Homematic IP wired Schaltschrank erreicht und auch die Nachfrage nach unseren fertigen Schaltschränken bei smartkram ist sehr hoch, das will ich zum Anlass nehmen um dieses Thema separat zu beleuchten.

Der Schaltschrank ist das Herzstück einer jeden smarten Installation im Neubau. Neben den RCDs und Sicherungen befindet ist hier die komplette Steuerungstechnik (Aktoren und Eingangsmodule) untergebracht. In dieser Artikel-Reihe will ich Euch zeigen, wie so ein Schaltschrank geplant und ausgelegt wird, welche Komponenten eingesetzt werden sollten und wie diese im Schrank am besten angeordnet werden.

Weiterlesen