Seit heute Morgen ist auch für Anwender von piVCCU3 die aktuelle CCU3 Firmware Version als Image verfügbar. Alexander Reinert hat dieses Image aktuell in den Modus „stable“ gesetzt und der Update kann entsprechend der Beschreibung durchgeführt werden. Neben den Neuerungen und Fehlerbehebungen hat Alex auch für diverse Plattformen Anpassungen vorgenommen. Details erfahrt ihr in diesem Artikel.

Allgemeines

Wie genau ihr den Update auf die neue piVCCU Firmware durchführen könnt, erfahrt ihr in dem Artikel „Update piVCCU„. Dabei wird nicht nur die HomeMatic Firmware aktualisiert, sondern es werden zusätzlich auch alle verfügbaren Updates im Betriebssystem durchgeführt. Es wird dringend dazu geraten, vor dem Update einen Backup der HomeMatic Zentrale über die WebUI durchzuführen.

Changelog 3.41.11

Bitte die Hinweise zur Version 3.41.7 beachten!

  • Ereignisse wurden in einigen Fällen doppelt verarbeitet, wodurch u. a. Programme doppelt ausgeführt wurden.
  • Neue Version von Mediola NEO SERVER (Version 2.3.4) sowie Korrekturen an den Firewall-Regelnfür Mediola NEO SERVER.
  • Unter gewissen Voraussetzungen konnte der Aufruf einiger Seiten der Web-Oberfläche mehrere Minuten dauern.
  • Texte zum USB-Stick zur Messdatenspeicherung wurden korrigiert.
  • HmIP-PSM: In Zentralenprogrammen steht der Entscheidungswert des Kanal 7 jetzt zur Verfügung. Beim Kanal 6 (Messwertkanal) kann der Mindestsendeabstand auf über 30 Sekunden eingestellt werden.

Changelog 3.41.7

Dieses Update enthält relevante Anpassungen der Sicherheits Einstellungen. Diese können sich auf die Funktionen von Zusatzsoftware auswirken. Darunter fallen erweiterte Firewall Einstellungen und die obligatorische Vergabe eines Anmelde Passworts. Unbedingt vor dem Update einen Backup der Zentrale erstellen!

  • [HMCCU3-1860] – Integration HmIP-RCB1 (Homematic IP Fernbedienung mit Montagegurt – 1-Kanal)
  • [HMCCU3-1750] – Integration HmIP-FCI1 (Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – 1-fach)
  • [HMCCU3-1718] – Integration HmIP-eTRV-C (Homematic IP Heizkörperthermostat – kompakt)
  • [HMCCU3-1383] – Integration HmIP-MP3P (Homematic IP MP3 Kombisignalgeber)
  • [HMCCU3-1653] – Einrichtungswizard bei Erstinbetriebnahme
  • Nach der Installation dieses Updates
  • wird jeder Benutzer ohne Passwort aufgefordert, ein Passwort zu vergeben.
  • wird ein Administrator zur Überprüfung der Sicherheitseinstellungen aufgefordert.
  • Das Blinken der Info LED bei Service- und Alarmmeldungen kann deaktiviert werden. (Einstellung unter Systemsteuerung/Allgemeine Einstellungen)

Besonderheiten piVCCU

  • Unterstützung für die LEDs beim RPI-RF-MOD auf allen Single Board Computern, bei welchen das physikalisch möglich ist.
  • Also nicht bei den Single Board Computern mit nur 26 poliger GPIO Leiste. Dies sind Odroid C2 und Rock64, welche beide an den entsprechenden Stellen leider keine kompatible Pinbelegung haben)
  • (Experimentelle) Unterstützung des Banana Pi Pro
  • (Experimentelle) Unterstützung des Rock64
  • (Experimentelle) Unterstützung des NanoPC T4

Download Links

Die fertigen Images für die bereits umgestellten Plattformen findet ihr hier:  (https://www.pivccu.de/images/piVCCU3/. Für diverse andere Single Board Computer kommen auch noch Images, diese sind aktuell von Alex noch nicht getestet und freigegeben.

3 Kommentare
  1. Avatar
    Tom sagte:

    hat jemand pivccu3 am pi3 B+ laufen mit einem strompi (bzw.akku)?
    ist das überhaupt möglich? wenn ja, gibt es eine anleitung/unterstützung für einen anfänger wie mich?

    Antworten
  2. Avatar
    Patrick Stöcker sagte:

    Ich bin stolzer Besitzer der neuen pivCCU3 mit neuer Antenne (aus dem Technikkram Shop) aber zugleich leider auch genervt. Seit mehreren Tagen ständig Kommunikationsprobleme mit Aktoren (sichtbar in der CCU3 Webui). Aber auch Siri scheint schwerhörig zu sein. Im Homekit habe ich verschiedene Räume angelegt und in diesen befinden sich entsprechende Aktoren. Diese Aktoren haben eindeutige Namen wie Leselampe, Deckenlicht, Vitrinenlicht etc.
    Sage ich aber z.B „hey Siri, Leselampe ein“ erhalte ich die Antwort „das kann ich nicht tun, weil ich nicht weiß was du mit Leselampe meinst“. Sage ich „hey Siri, Wohnzimmer Leselampe ein“ schaltet Homekit alle Lichtaktoren im Wohnzimmer ein. Diese Fehler hatte ich mit der alten CCU2 nicht. Wer weiß Abhilfe?

    Antworten
  3. Avatar
    Alex sagte:

    Bei bestehenden Systemen empfehle ich den Weg über apt, so es im verlinkten Artikel beschrieben ist. Die Images sind primär dafür gedacht, wenn man frisch anfängt.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.