Die Aktualisierung der Homematic IP App im Dezember brachte einige optische Neuigkeiten mit sich. Doch nicht nur in dieser Hinsicht hat sich einiges getan, so sind auch neue Funktionen, wie die Home-Favoriten, hinzugekommen.

Im Vergleich zur alten Darstellung der Homematic IP App, verzichtet der neue Startbildschirm auf eine Übersicht aller Räume. Vielmehr müsst ihr euch nun über rechts/links-Wischgesten durch die Räume navigieren.

Dafür bieten die jeweiligen Räume nun im Startbildschirm jeweils vier frei wählbare Favoriten an, die eine direkte Bedienung bzw. ein Auslesen der Geräte erlauben. So habt ihr beispielsweise die Möglichkeit, direkt von der Startseite ausgehend bestimmte Rollläden zu fahren oder aber auch die umgesetzte Leistung einer Schalt-Mess-Steckdose anzeigen zu lassen.

Auswahl individueller Home-Favoriten

Um eigene Favoriten zu wählen, wechselt in der App in den entsprechenden Raum und wählt in der oberen Ecke das Feld „Bearbeiten“ aus. Hier findet ihr in der Übersicht den Punkt „Home-Favoriten bearbeiten„. Nun könnt ihr maximal vier Geräte bzw. Geräteparameter auswählen, die ihr im Startbildschirm eurer App im jeweiligen Raum sehen wollt.

1. Klickt auf den Raum

Auswählbar sind beispielsweise:

Heizung: Anzeige Soll-Ist-temperatur / Verstellung Soll-Temperatur

Licht: Schalten Ein-Aus / Anzeige Leistung inkl. Gesamtverbrauch

Rollladen: Hoch-Runter inkl. Anzeige des Behangstatus

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und der Wahl eurer Lieblings-Favoriten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.