In den meisten Bundesländern sind Rauchwarnmelder bereits gesetzlich vorgeschrieben. Unabhängig davon sind Rauchwarnmelder immer eine gute Entscheidung. Denn sie warnen frühzeitig vor einem Feuer, so dass sich alle Bewohner in Sicherheit bringen können. Mit dem HomeMatic IP Rauchwarmelder HmIP-SWSD ist es jetzt auch möglich, den Aktor zusätzlich als Alarmsirene für eine Einbruchmeldeanlage zu nutzen. In diesem Quicktipp möchte ich euch zeigen wie ihr einfach eine PUSH Nachricht mittels Telegram auf euer Handy/Tablett schicken könnt und so die Information bekommt, welcher Rauchmelder ausgelöst hat.

Allgemeines

In der Regel hat man in seiner Wohnung oder haus mehrere der HomeMatic IP Rauchwarmelder HmIP-SWSD installiert. Wenn sie vernetzt sind, werden im Fall, das ein Rauchmelder in seinem Bereich Rauch detektiert, alle anderen vernetzten Rauchmelder ebenfalls einen Alarmton ausgeben. Somit ist sicher gestellt, dass wenn beispielsweise im Keller Rauch festgestellt wird, zeitnah auch eine Alarmierung in der Schlafzimmern im Obergeschoss erfolgt. Je früher man informiert wird, umso mehr Zeit bleibt, den Gefahrenbereich zu verlassen. Was sicherlich nicht nur mir in diesem Monet wichtig ist, wäre die Information, welcher der Rauchmelder den Rauch festgestellt hat und zuerst ausgelöst hat. Wie ihr diese Information auf das Handy bekommen könnt, beschreibe ich in diesem Artikel.

Mehrfachnutzung

Bereits bei den Tür-/Fensterkontakten von eQ-3 ist es möglich diese Aktoren für verschiedene Anwendungen zu nutzen. So können diese als zusätzliche Komponenten für die Steuerung der Heizung genutzt werden. Wenn man ein Fenster oder Türe öffnet, kann damit die Heizung herunter geregelt werden. Hat man diese Lösung in die Hausautomation integriert, so können die vorhandenen Tür-/Fensterkontakte auch in eine Einbruchmeldeanlage integriert werden.

Mit dem HomeMatic IP Rauchwarmelder HmIP-SWSD ist es jetzt auch möglich, neben der eigentlichen Aufgabe eines Rauchmelders diesen auch als Alarmsirene einzusetzen.

Nutzung als Rauchmelder

Wie alle bisherigen Rauchmelder von eQ-3 kann auch dieser Melder sowohl als einzelner Melder, wie auch als Mitglied in einer Rauchmelderngruppe verwendet werden.

Der Vorteil einer Gruppe liegt auf der Hand. Vernetzt man mehrere Rauchmelder, so lösen alle Melder der Gruppe Alarm aus, sobald ein Melder der Gruppe Rauch detektiert. Dadurch bekommt man auch im Schlafzimmer einen Alarm mit, auch wenn der auslösende Melder sich im Keller befindet.

War es bei den HomeMatic Rauchmeldern nicht ganz so einfach eine Meldung auf das Handy zu bekommen, welcher Melder ausgelöst hat, ist es mit dem HmIP-SWSD kein Problem mehr.

Mit dem folgenden Programm wird sofort eine Nachricht auf das Handy gesendet, mit der Information, welcher Melder ausgelöst hat.

Alarmfunktionen

Der HomeMatic IP Rauchwarmelder HmIP-SWSD bietet mehrere Parameter zur Alarmauslösung. Eine davon seht ihr im obigen Programm. Unter dem Parameter „lokaler Alarm“ wird der Rauch Alarm am jeweligen Rauchmelder signalisiert.

Nachfolgend sind die Alarmfunktionen aufgelistet:

  • lokaler Alarm   =   Lokal am Rauchmelder wurde Rauch detektiert
  • fremdausgelöster Alarm   =   Durch einen anderen Rauchmelder ausgelöster Alarm (Gruppe)
  • Einbruchalarm   =   Funktion als Alarmsirene

Fazit

Ich persönlich finde auch die zusätzliche Option des Rauchmelders als Alarmsirene genutzt zu werden, sehr gut und auch gut umgesetzt.

Natürlich ist die Nutzung von Fall zu Fall zu entscheiden. Habt ihr bereits Rauchmelder im Einsatz, lohnt sich der Austausch sicher nicht, nur um diese neue Funktion zu verwenden. Gleiches gilt auch für den Fall, wenn bereits andere Sirenen zur Signalisierung einen Einbruchalarm im Einsatz sind. Es sei denn, man möchte die Alarmierung ausbauen und in „fast jedem“ Raum zusätzliche Sirenen realisieren.

Anders als bei der reinen HomeMatic IP Alarmsirene ist bei der Lösung mit dem Rauchmelder keine Auswahl der Töne oder optischen Signalisierung möglich.

Ich wollte bei mir noch weitere Rauchmelder installieren und werde diese dann auch als zusätzliche Alarmsirenen verwenden.

Eine wichtige Information ist noch zu erwähnen. Wie bei anderen Aktoren auch, ist es nur möglich HomeMatic Aktoren miteinander zu gruppieren. Oder aber HomeMatic IP Aktoren, aber ein Mischbetrieb in einer Gruppe ist nicht möglich.

3 Kommentare
  1. Avatar
    tommy sagte:

    Bei der Nutzung als Alarmsirene wäre noch wichtig anzumerken, dass jeder Alarm die fest verbaute Batterie zusätzlich schwächt. Man findet hier und da schon Berichte von Leuten wo nach ein oder zwei Jahren die Batterie leer war und damit der nicht ganz günstige Rauchmelder ersetzt werden musste. Es ist vielleicht nicht immer ganz so krass aber wenn die Haltbarkeit sich auf 5 Jahre halbieren würde, wäre das schon so teuer wie eine extra Sirene.

    Antworten
  2. Avatar
    Dieter sagte:

    RWM un-gruppieren?
    Hallo Werner, kann man die HMIP-SWSD unter Raspberrymatic auch ungruppierenn, so daß nur der auslösende RWM anschlägt (allen Vorteilen einer Gruppe zum Trotz)? Wenn ja, wie?
    Danke

    Antworten
  3. Avatar
    Markus Stroink sagte:

    Hallo,
    warum soll das erst seit dem HmIP-SWSD gehen?
    Auch der HM-Sec-SD-2 kann diesen Paramter bedienen. Dort heißt er „Rauch erkannt“ und ist somit auch einzeln abfragbar und kann somit seinen individuellen Befehl absetzen.

    Die Frage ist aber doch vielmehr, will ich wirklich im Alarmfall kostbare Zeit verschwenden und auch mein Smartdevice klotzen anstelle die Familie zu evakuieren? Getreu dem Motto „please leave the building before posting it on social media“

    Und wenn ich die Bedienungsanleitung einigermaßen richtig verstanden habe, zeigt sich der auslösende Melder durch eine Diode an.

    Viel mehr sollte man sich aber fragen, ob man diese Rauchmelder, egal ob HmIP-SWSD oder HM-Sec-SD-2, einem Testsieger und deutlich günstigerem Modell den Vorzug gibt. Es geht hier in erster Linie um Sicherheit und laut schriftlich vorliegender Bestätigung sind alle EQ3-RWM bereits im Lager gealtert. Das bedeutet, man kauft einen bis zu zwei Jahre alten Melder.

    Gruß Markus

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.