, ,

Bezahlbares Smart Home mit KNX mit direkter Anbindung an Google Home, Alexa und Apple Homekit für unter 10.000€ – Die Revolution für werdende Eigenheim Besitzer

Dieser Artikel ist der Grundstein einer Serie, die euch dabei helfen soll, auch bei gering verfügbaren finanziellen Mitteln, euch für ein Smart Home zu entscheiden, dass die Wertstabilität eurer Immobilie nachweislich verbessert und euch das Leben erleichtert.

Sehr häufig bin ich im Laufe der letzten Jahre mit angehenden Bauherren in Kontakt gekommen und habe diese bei den einzelnen Bauphasen begleitet.

 Aus Erfahrung kann ich euch sagen, dass viele, die sich aus Kostengründen gegen eine Smart Home Integration entschieden haben,   und auf temporäre Lösungen gesetzt haben sich im nachhinein über die Ergebnisse geärgert haben.

Das größte Problem t ist meiner Meinung nach, dass der Markt von diversen Smart Home Anbietern überschwemmt wird . Oftmals haben Kunden bei neuen Versionen oder Markenaufgaben das Problem der fehlenden Erweiterungsmöglichkeit oder dem Austausch defekter Komponenten

Hier muss man sich nur beispielsweise den Verlauf von Innogy Smart Home ansehen. Mit Sicherheit habt ihr auch schon von anderen Anbietern gehört, auf welche ich aber nicht näher eingehen werde. Lange haben wir nach einer Lösung gesucht, um einen bezahlbaren Standard für euch zu entwickeln, welchen ihr unabhängig vom Hersteller oder Installateur erweitern und anpassen könnt.


Das wichtigste zuerst -> Der Allgemeine Ablauf

Mir würde es auch schwer fallen ein „KNX All Inklusive Paket“ zu buchen, ohne genau zu wissen, was dies im einzelnen beinhaltet. Wir haben uns viel Zeit mit Testkunden genommen, um festzustellen, worauf es bei einem Gesamtpaket für diesen Preis ankommt.

Das Wichtigste ist, dass wir dich nicht alleine lassen. Wir beraten dich auf Grundlage deiner vorhandenen Pläne und helfen dir das meiste aus deinem Zuhause raus zu holen, ohne dabei den preislichen Rahmen zu sprengen. Es gilt nur ein Grundsatz: Von Anfang an steht der Umfang der Hardware fest und Extrawünsche müssen abgesprochen und zusätzlich zum Angebot berechnet werden. Aber keine Angst: Auf zusätzliche Hardware bekommt ihr Rabatte und die Extrakosten gestalten wir so fair wie möglich In der Regel kommt man aber gut mit dem „KNX All Inklusive Paket“ aus, ohne weitere Hardware und Leistungen dazubuchen zu müssen.

Der Ablauf

  • Das Erstgespräch: Hier lernst du uns kennen und wir besprechen den allgemeinen Ablauf und die Dinge die wir von dir für unsere Planung benötigen
    • Grundrisse aller Geschosse
    • Ideen und wünsche die in der Planung berücksichtigt werden sollen
    • Wichtig: Solltest du nach diesem Gespräch zu dem Entschluss kommen, dass das Paket doch nicht das richtige für dich ist, kannst du immer noch vom Kauf zurücktreten und erhältst den gesamten Kaufpreis zurückerstattet
  • Wir erstellen dir auf der Grundlage deiner Pläne eine Elektroplanung und zeichnen dir schematisch alle KNX Komponenten in den Grundrissen ein. Natürlich ist auch eine Legende enthalten, die dir die einzelnen Symbole erklärt
  • In einem gemeinsamen Online-Termin gehen wir mit dir die gesamte Planung durch, passen diese nach Bedarf an und schicken dir die erstellten Unterlagen zu
  • Auf Grundlage der Grundrisse erstellen wir eine Kabelzugliste für den Elektriker, die ganz genau beschreibt, welche Leitungen wohin gelegt werden müssen. Hierbei haben wir besonders auf die Verständlichkeit geachtet, damit der Elektriker ohne große Einweisung die benötigten Leitungen verlegen kann
  • Der Schaltschrank wird geplant und nach deiner Freigabe bei uns für dich gefertigt, programmiert und auf deine Baustelle verschickt
  • Vor Ort musst du dich nur noch mit Alexa, Google oder dem Apple Homekit verbinden und kannst alle deine Geräte von zu Hause oder aus der Ferne steuern (Apple Homekit nur in Verbindung mit einem Homepod oder einem iOs Gerät im Heimnetzwerk)

Was beinhaltet ein Smart Home in unserem Standard und was könnt ihr erwarten?

Versprechen kann man viel und oftmals fehlt die Transparenz oder essenzielle Dinge die nur mit großen Aufpreisen (ähnlich wie beim Küchenkauf) dazu ausgewählt werden. Aus diesem Grund liste ich euch direkt am Anfang des Artikels den gesamten Umfang der Gesamtlösung auf. Jeder Teil der folgenden Punkte wird detailliert für euch beschrieben damit ihr nicht „die Katze im Sack“ kauft;)

Der Funktionsumfang

Um die Preise für euch so gering wie möglich zu halten, mussten wir einen Standard erstellen, der von vorneherein eine maximale Anzahl von Geräten und Tastern vorgibt, die sich in diesem Paket befinden. Natürlich könnt ihr das Ganze auch erweitern aber, um den Preis zu halten, empfehle ich euch hier so wenig wie möglich hiervon abzuweichen. Der Vorteil, auch für den Elektriker vor Ort, ist ein vollständig verdrahteter Schaltschrank mit einer umfangreichen Dokumentation und einem Klemmplan, sodass der Verdrahtungsaufwand am Schaltschrank erheblich minimiert wird. Hier finde ich ein Kundenzitat gut angebracht:

Das ist ja wir malen nach Zahlen für unsere Hauselektrik

Der große Vorteil ist, dass das gesamte Projekt nach euren Wünschen und unserem durchdachten Standard komplett vorprogrammiert zu euch nach Hause geliefert wird und alle Taster so belegt sind, wie ihr es vorab in unserem „Schritt für Schritt Konfigurator“ ausgewählt habt. Eine Fehlersuche durch falsche Programmierung oder einem falschen Anschluss von Tastern zu Eingangsmodulen entfällt komplett. Alle Schaltschränke werden vor dem Versand durch eine Qualitätssicherung geprüft und alle Tastendrücke getestet. Zu jeder Schaltstelle wird nur noch von Taster zu Taster ein 4-adriges KNX Kabel verlegt, wodurch Verkabelungsfehler aufs Minimum reduziert werden.

Funktion Maximale AnzahlHardwarebeschreibung
Jalousien/ Rollläden/ Markisen164 * 4-fach Rollladen/Jalousieaktor
Nicht dimmbare Lichtkreise162 * 8-fach Schaltaktor 10A
Dimmbare Lichtkreise82 * 4-fach Dimmaktor
Schaltbare Steckdosen81 * 8-fach Schaltaktor 10A
Heizkreisverteiler mit 8 Schaltstellen2 (16 Regelbare Heizkreise)2* 8-fach Heizungsregelaktor
KNX Taster Standard1313 * MDT Light 55 in wählbarer Ausführung
KNX Glas Taster (Mit LCD Bildschirm)11 * MDT Glastaser BE GT 2TW01
1Home Server (KNX IP Gateway und Zertifizierte Anbindung an Google Home, Alexa und Apple Homekit)11* 1Home Server
KNX Spannungsversorgung 640mA11* MeanWell 640mA Spannungsversorgung
Fertig verdrahteter Schaltschrank (Alle nötigen Sicherungen und 4 RCD’s mit inbegriffen)11* Schaltschrank der Firma Eaton (2 Felder mit 9 Reihen)
Außen Bewegungsmelder11* Steinel KNX SensIQ Außenbewegungsmelder

Wie sehen die sichtbaren Elemente aus?

Um einen Eindruck von der Hardware zu bekommen die verbaut werden wird, habe ich euch zur Übersicht die sichtbaren Komponenten angefügt. Den „MDT Light 55“ gibt es mit verschiedenen Aufdrucken und auch komplett ohne und wird mit einem üblichen 55er Rahmen verbaut.

Welche Materialien kommen vom Elektriker?

Aus der Erfahrung heraus verlieren einige Elektriker den Spaß an eurem Eigenheim, wenn diese keine eigene Hardware verkaufen können und übernehmen für diese Komponenten auch keine Gewährleistung. Aus diesem Grund kommen von uns alle KNX Komponenten und der Schaltschrank. Steckdosen, Leitungen, Leuchten, Rollladenmotoren, Motorschlösser, Klingeln, Stellmotoren(meistens vom Heizungsbauer) werden vom Elektriker angeboten und auch von diesem berechnet.

Was wird nicht benötigt?

In den meisten Installationen verbaut der Elektriker Analoge Thermostate und Zeitschaltuhren. Diese werden nicht benötigt, da die Zeitsteuerung über die Visualisierung läuft und jeder verbaute Taster einen eigenen Temperaturfühler besitzt.

close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.