Ich habe mir vor kurzer Zeit einen neuen Rechner zugelegt, in erster Linie benötige ich die Leistung für die Bearbeitung von Fotos mit Adobe Lightroom und auch Photoshop (Hier gehts zum Bericht). Da die Fotos immer größer werden, sind auch die Datenmengen, die dabei anfallen nicht zu verachten. In der Vergangenheit hatte ich einen SD-Kartenleser mit USB 2.0, hier verging schon einige Zeit, wenn eine 8 GB SD-Karte komplett auf den PC gezogen werden musste. Im Durchschnitt kam ich auf Übertragungsraten von ca. 6 MB/s.

Anker USB30 SD

Da mein neuer Rechner nun auch eine USB 3.0 Schnittstelle hat, musste etwas neues ;-) Einen sehr kleinen und günstigen Stick habe ich bei Anker gefunden. Viele Kartenleser haben 4 oder mehr Anschlüsse, für SD, CF, MS und weitere. Da mir aber ein reiner SD-Kartenleser völlig ausreicht, wollte ich gerne auf diese zusätzlichen Schnittstellen verzichten. Der Anker USB 3.0 Kartenleser bietet 2 Steckplätzer für eine normale SD-Karte und eine micro SD Karte.

Das schöne an dem Stick ist zudem, dass beide Schnittstellen zeitgleich verwendet werden können. Wenn sich 2 Speicherkarten im Stick befinden, werden auch 2 Geräte gefunden und können auch gleichzeitig genutzt werden.

Da ich ausschließlich microSD-Karten verwende, kommt bei mir ein kleiner Adapter zum Einsatz, der bei fast jeder Karte, die ich gekauft habe beiliegt. Mit dem Anker Stick konnte ich bei einer Transcend Premium Karte (Classe 10) Lesegeschwindigkeiten von ca. 43 MB/sec erreichen. Das Schreiben ging mit 18 MB/sec auch recht flott.

Anker SD-Kartenleser

Mit meiner Sandisk Extreme konnte ich 85 MB/sec lesen und 38 MB/sec Schreiben. Wow! Das war wirklich kein Vergleich zu früher.

Für 10€ bekommt man hier ein wirklich gutes Gerät, das keine überflüssigen Funktionen hat, dass ich beide Karten parallel ansprechen kann hat mich zudem positiv überrascht. Daher eine klare Kaufempfehlung für fotobegeisterte Personen!

Das könnte Dich auch interessieren

Multi-Card Reader mit USB-C für Smartphone und PC: Der FCREADU3C von StarTech
Aufrufe 223
Da so langsam der USB-C Standard in meinen Haushalt einkehrt, habe nach einem Cardreader mit USB-C ausschau gehalten. Warum mir das wichtig ist? Aufgr...
Leistungsfähige Powerbank mit USB Power Delivery – Anker PowerCore+ 26800
Aufrufe 1208
Powerbanks die den USB-PD (Power Delivery) Standard unterstützen, insbesondere bei höherer Leistung, sind leider noch recht selten. Ein sehr Leistungs...
Wow Faktor mit Objektiven für die Handykamera (Fisheye und Makro)
Aufrufe 2633
Ein originelles Handyfoto zu schießen ist nicht leicht. Auch die zahlreichen Fotofilter und Snapchat-Hintergründe wiederholen sich stetig, denn der So...
Testbericht Eufy (Anker) RoboVac 11 Staubsaugerroboter
Aufrufe 1221
Heute haben wir für Euch den Eufy RoboVac 11 getestet. Eufy ist ein Ableger von Anker und vertreibt unter diesem Namen zukünftig smarte Geräte wie Sta...
Sportkopfhörer – Anker SoundBuds Sport NB10 Bluetooth
Aufrufe 684
Ich gehe gerne Joggen und habe in den letzten Jahren etliche Kopfhörer getestet. Angefangen bei großen over-ears, bis hin zu wasserdichten in-ears, di...
Externes 2,5″ werkzeugloses USB 3.0 Gehäuse mit praktischem 3 fach USB 3.0...
Aufrufe 291
Ich suchte für eine noch vorhandene 2,5" Samsung SSD ein passendes externes Gehäuse. USB 3.0 Anschlüsse sind aber an vielen Geräten noch in der Unterz...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.