, , ,

Quick Tipp – Update Problem 2-fach-Temperatursensor HmIP-STE2-PCB gelöst

Wie meine eigenen Erfahrungen gezeigt haben, hat der Geräte Firmware Update des 2-fach-Temperatursensors HmIP-STE2-PCB nicht funktioniert. In meinem Produktivsystem mit Raspberrymatic auf einem Intel NUC habe ich den Update nach 12 Tagen abgebrochen, indem ich den Sensor aus dem System gelöscht und auf Ursprung zurückgesetzt habe. Auch auf einem reinen CCU3 System mit nur diesem einen Sensor war nach 10 Tagen der Geräte Firmware Update immer noch nicht abgeschlossen. Die neue Version versprach eine Verbesserung und hier beschreibe ich euch, ob es funktioniert hat.

Ausgangssituation

Ich finde den 2-fach-Temperatursensor HmIP-STE2-PCB ein wirklich gelungenen Sensor, welcher zwar nur als Bausatz zu beziehen ist, aber ohne Lötarbeiten von jedem innerhalb von wenigen Minuten zusammen gebaut und in Betrieb genommen werden kann. Genaueres dazu findet ihr im Artikel Intelligenz durch Differenz – 2-fach-Temperatursensor HmIP-STE2-PCB. Die Kommentare zu diesem Artikel haben leider meine Erfahrungen bezüglich Geräte Firmware Update bestätigt. In mehreren Versuchen mit viel Geduld und verschiedenen Systemkonstellationen ist es nicht gelungen, die neue Firmware Version 1.0.26 einzuspielen.

Ich war kurz davor, den Support von eQ3 einzuschalten, da kam die neue CCU3 Firmware Version 3.61.5 heraus. Im Changelog dieser Version habe ich den folgenden Punkt gefunden:

  • [HMCCU-711] Updates von Geräte-Firmware Updates werden jetzt einzeln an jedes Gerät übertragen, wenn ein HmIP-HAP im System ist, um die Stabilität der Datenübertragung zu verbessern.

Diese Information hat mich dazu veranlasst das Ganze nochmals zu probieren.

Ist Situation

Da ich an meinem Produktivsystem eine HmIP-HAP integriert habe, wurde der 2-fach-Temperatursensor HmIP-STE2-PCB neu angelernt und der Geräte Firmware Update erneut angestoßen. Mit dem Ergebnis, das nach knapp vier Tagen der „Update-Button“ erschienen ist und die neue Firmware auf das Gerät geladen war (Siehe Screenshots).

Natürlich sind vier Tage immer noch eine ziemlich lange Zeit. Ich habe aber bei anderen Geräten auch schon noch länger gewartet und die Tatsache das es funktioniert hat, ist für mich entscheidend. Was mir sonst noch aufgefallen ist, der Duty Cycle Wert ist während dieser vier Tage eigentlich überhaupt nicht angestiegen, so das ich gedacht habe, der Upload auf den Sensor findet wieder nicht statt.

Da ich noch einen zweiten 2-fach-Temperatursensor HmIP-STE2-PCB hatte, habe ich diesen an ein reines CCU3 System ohne einen HmIP-HAP angelernt und auch dort den Geräte Firmware Update angestoßen. Auch hier war das Update nach vier Tagen erledigt.

close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Kommentare
  1. Karl
    Karl sagte:

    Hallo,
    auch ich hab das Problem dass das Update mittlerweile schon seit Wochen nicht abschließt. Ein Reset und neu Anlernen an die Raspberrymatic hat auch nichts gebracht. Ich bin ich auf diesen Eintrag gestoßen, nur frage ich mich wo da der Quick Tipp ist, was genau sollte da die Lösung oder Abhilfe gewesen sein?

    Antworten
  2. krobi
    krobi sagte:

    Vielen Dank für den Artikel und die Information. Mein Update hängt auch schon eine Ewigkeit. Hab’s jetzt mal ohne reset neu reingeladen. Mal gucken. Sonst Reset. Vielen Dank für die Info.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.