Seit heute ist die dann auch wieder eine neue RaspberryMatic Version mit dem Namen 3.43.15.2019022 verfügbar. Diese Version umfasst wie immer alle Neuerungen und Fehlerbehebungen der aktuellen CCU3 Firmware. Zusätzlich dazu hat Jens natürlich auch wieder einige RaspberryMatic spezifisceh Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen eingebaut. HomeMatic IP wired wird nun auch mit RaspberryMatic unterstützt. Da vor kurzem die offizielle CCU 3.43.15 Firmware freigegeben wurde dreht sich bei der von Jens freigegebenen 3.43.15.20190223 RaspberryMatic Version das meiste um die Integration der darin enthaltenen Änderungen. Darüber hinaus bringt diese Version aber auch noch eine Reihe weiterer kleinerer neuer Features und Bugfixes mit sich die für viele sicherlich interessant sind.

Changelog CCU3 Firmware 3.43.15

Als erstes möchte ich noch einmal die Neuerungen vorstellen, welche mit der neuen CCU3 Firmware vom xx.02.2019 gekommen sind. Das diese OCCU Version auch der neuen RaspberryMatic Firmware Version zugrunde liegt, gelten diese Neuerungen auch für die RaspberryMatic Version 3.43.15.20190223.

Neue Geräteintegration

  • [HMCCU-6] Integration HmIP-RCV-50 (virtuelle Fernbedienung für HmIP)
    Virtuelle Kanäle für Homematic IP hinzugefügt. Der CCU stehen jetzt wie auch schon für Homematic-Komponenten 50 zusätzliche virtuelle Kanäle zur Verfügung.
  • [HMCCU3-1834] Integration HmIP-FCI6 (Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – 6-fach)
  • [HMCCU3-1502] Integration HmIPW-DRD3 (Homematic IP Wired Dimmaktor – 3-fach)
  • [HMCCU3-1501] Integration HmIPW-DRS4 (Homematic IP Wired Schaltaktor – 4-fach)
  • [HMCCU3-1500] Integration HmIPW-DRS8 (Homematic IP Wired Schaltaktor – 8-fach)
  • [HMCCU3-1499] Integration HmIPW-FIO6 (Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach)
  • [HMCCU3-1498] Integration HmIPW-DRI16 (Homematic IP Wired Eingangsmodul – 16-fach)
  • [HMCCU3-1497] Integration HmIPW-DRI32 (Homematic IP Wired Eingangsmodul – 32-fach)
  • [HMCCU3-1496] Integration HmIPW-DRBL4 (Homematic IP Wired Jalousieaktor – 4-fach)
  • [HMCCU3-1495] Integration HmIPW-DRAP (Homematic IP Wired Access Point)
  • [HMCCU3-1375] Integration HmIP-WT (Homematic IP Wandthermostat)
  • [HMCCU-24] Integration HmIP-ASIR-B1
  • [HMCCU-9] Integration Hm-RC-2-PBU-FM-2 (Funk-Sender 2-fach für Markenschalter, Unterputzmontage)

Erweiterungen / Verbesserungen

  • [HMCCU3-2116] Konfig.-Parameter „Optimum Start/Stopp“ für HmIP-WT/WTH/WTH2 hinzugefügt.
  • [HMCCU3-2115] Konfig.-Parameter „Ventil-Offset“ für HmIP-eTRV/-2/-B/-C hinzugefügt.
  • [HMCCU3-1926] IP-Adressen (IPv4 / IPv6) unter Netzwerkeinstellungen werden auf Plausibilität geprüft.
  • [HMCCU-120] Für lokale Verbindungen (localhost) wird keine HTTP Basic-Authentifizierung mehr durchgeführt.
  • [HMCCU-109] Bezeichnung Relais in Ausgang geändert (z. B. „Statusmitteilung Relais“ ist nun „Statusmitteilung Ausgang“)
  • [HMCCU-74] Der Button Geräte-Firmware springt nun zur neuen Übersichtsseite der Gerätefirmware.
  • [HMCCU-8] Das Gerätefirmwareupdate wird nur noch über die „Geräte-Firmware Übersicht“ durchgeführt. Der entsprechende Button auf der Gerätekonfigurationsseite wurde entfernt.

Fehlerbehebungen

  • [HMCCU3-2114] HmIP-BSL – die obere Gerätetaste stand u. U. für Programme nicht zur Verfügung.
  • [HMCCU3-2104] HmIP-FBL / BBL – fehlende Lamellenposition im Wochenprogramm hinzugefügt.
  • [HMCCU3-2103] HmIP-FBL / BBL – die Lamellenposition ließ sich nicht über die WebUI setzen.
  • [HMCCU3-2095] Das Konfigurationsfenster des RGBW-Controller in Programmen wiederhergestellt.
  • [HMCCU3-2093] HmIP-FCI1 / HmIP-FCI6 – fehlende Easymodes hinzugefügt.
  • [HMCCU3-2088] Die Funktion „Aktion bei Spannungszufuhr“ für Homematic IP-MP3P und Dimmaktoren war fehlerhaft.
  • [HMCCU3-2087] HmIP-FCI1 / HmIP-FCI6 – Parameter „Eventverzögerung“ entfernt.
  • [HMCCU3-1837] Die „Geräte-Firmware Übersicht“ wurde bei vorhandenem Philips HUE Gateway nicht korrekt geladen.
  • [HMCCU3-1467] Der CCU-Wert des Energiezählers verdoppelte sich nach einem Reboot der CCU.
  • [HMCCU-97] HmIP-PCBS2 – Wohnort (Längen-/Breitengrad) ist jetzt einstellbar. Die Angabe wird für eine korrekte Ausführung des Wochenprogramms benötigt.

Neuerungen (Infos von Jens Maus)

  • OCCU Firmware auf Version 3.43.15-1 geupdatet die neben voller Kompatibilität zur CCU3 3.43.15 Version die folgenden Änderungen seit der letzten RaspberryMatic Version mit sich bringt:
    • Unterstützung für homematicIP-Wired komplettiert und Unterstützung für folgende HmIP-Wired Geräte hinzugefügt:
      • HmIPW-DRAP (Homematic IP Wired Access Point)
      • HmIPW-DRD3 (Homematic IP Wired Dimmaktor – 3-fach)
      • HmIPW-DRS4 (Homematic IP Wired Schaltaktor – 4-fach)
      • HmIPW-DRS8 (Homematic IP Wired Schaltaktor – 8-fach)
      • HmIPW-FIO6 (Homematic IP Wired IO Modul Unterputz – 6-fach)
      • HmIPW-DRI16 (Homematic IP Wired Eingangsmodul – 16-fach)
      • HmIPW-DRI32 (Homematic IP Wired Eingangsmodul – 32-fach)
      • HmIPW-DRBL4 (Homematic IP Wired Jalousieaktor – 4-fach)
    • Integration HmIP-RCV-50 (Virtuelle Fernbedienung für HmIP)
    • Integration HmIP-FCI6 (Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz – 6-fach)
    • Integration HmIP-WT (Homematic IP Wandthermostat)
    • Integration HmIP-ASIR-B1
    • Integration Hm-RC-2-PBU-FM-2 (Funk-Sender 2-fach für Markenschalter, Unterputzmontage)
    • Konfig.-Parameter „Optimum Start/Stopp“ für HmIP-WT/WTH/WTH2 hinzugefügt
    • Konfig.-Parameter „Ventil-Offset“ für HmIP-eTRV/-2/-B/-C hinzugefügt
    • IP-Adressen (IPv4 / IPv6) unter Netzwerkeinstellungen werden auf Plausibilität geprüft
    • Bezeichnung Relais in Ausgang geändert (z. B. „Statusmitteilung Relais“ ist nun „Statusmitteilung Ausgang“)
    • Der Button Geräte-Firmware springt nun zur neuen Übersichtsseite der Gerätefirmware
    • Das Gerätefirmwareupdate wird nur noch über die „Geräte-Firmware Übersicht“ durchgeführt. Der entsprechende Button auf der Gerätekonfigurationsseite wurde entfernt.
    • HmIP-BSL – die obere Gerätetaste stand u. U. für Programme nicht zur Verfügung
    • HmIP-FBL/BBL – fehlende Lamellenposition im Wochenprogramm hinzugefügt
    • HmIP-FBL/BBL – die Lamellenposition ließ sich nicht über die WebUI setzen
    • Das Konfigurationsfenster des RGBW-Controller in Programmen wiederhergestellt
    • HmIP-FCI1/6 – fehlende Easymodes hinzugefügt
    • Die Funktion „Aktion bei Spannungszufuhr“ für Homematic IP-MP3P und Dimmaktoren war fehlerhaft
      HmIP-FCI1/6 – Parameter „Eventverzögerung“ entfernt
    • Die „Geräte-Firmware Übersicht“ wurde bei vorhandenem Philips HUE Gateway nicht korrekt geladen
    • Der CCU-Wert des Energiezählers verdoppelte sich nach einem Reboot der CCU
    • HmIP-PCBS2 – Wohnort (Längen-/Breitengrad) ist jetzt einstellbar. Die Angabe wird für eine korrekte Ausführung des Wochenprogramms benötigt
  • Fehler bei der Behandlung großer Dateiuploads in der Standard lighttpd Konfiguration beseitigt der dazu führen konnte das mitunter der gesamte Arbeitsspeicher aufgebraucht wurde
  • Fehlerbereinigung für ein geringfügiges kosmetisches Problem bei der Anzeige der CCU Addon Buttons unter „Systemsteuerung“ hinzugefügt
  • Bugfix für ein Buffer Overflow Problem im ReGaHss basierten Nutzerauthentifizierungsmodul für den lighttpd Webserver umgesetzt (#556, @alexreinert).
  • Optimierung im „restoreBackup.sh“ Hilfsskript umgesetzt sodass dieses nun integrierte SHA256 Checksummen in Backupdateien nutzt und sicherstellt das lediglich in das /usr/local Dateisystem geschrieben wird und alle notwendigen Dienste nach einem Restore automatisch neu gestartet werden.
  • Erweiterung des „createBackup.sh“ Hilfskriptes um die Möglichkeit statt eines Verzeichnisses ein kompletten Pfad für das Anlegen eines Backups auf der Kommandozeile anzugeben (#543, @methodus)
  • Geringfügiges Problem in den Firmware Update Routinen beseitigt das dazu führte das ein Firmware Update unnötigerweise zu lange dauerte
  • In Situationen mit wenig zur Verfügung stehendem Arbeitsspeicher wird nun sichergestellt das die Homematic-kritischen Dienste als letzte Möglichkeit beendet werden (#540).
  • Buildroot/Linux Umgebung auf aktuell stabile 2018.11.2 Version geupdatet
  • Linux kernel für RaspberryPi auf aktuell stabile Version 4.14.98 geupdatet (inkl. passender RaspberryPi-Firmware).
  • Linux kernel für ASUS Tinkerboard auf neueste LTS Version 4.14.101 geupdatet.
  • Globale „robots.txt“ Datei hinzugefügt damit bei fälschlicherweise direkt mit dem Internet verbundenen CCU externe Web Crawling Dienste diese nicht indizieren.
  • Geringfügige Optimierung und Enfernung nicht genutzter bzw. obsoleter WebUI-Dateien
  • Kleinere Bugfixes und Funktionserweiterungen integriert.

Wichtiger Hinweis zu den neuen 50 HomeMatic IP virtuellen Kanäle

Download Links für die neue Firmware Version

Die neue Version kann wie gehabt über den folgenden Link als *.zip Datei für die verschiedenen Modelle heruntergeladen und installiert werden

Wichtig ist die für die jeweilige Hardware benötigte Version herunter zu laden und zu installieren. Wie bereits bei den Vorgängerversionen ist eine Unterscheidung anhand der Dateiendung möglich („-rpi3.zip“ „-rpi0.zip“ und „-tinkerboard.zip“, sowie „-CCU3.tgz“)

Hier findet ihr die jeweilige Firmware Version:

Fazit

Bei mir läuft jetzt die neue Version seit 8 Stunden und bisher sind bei mir keine Probleme aufgetreten

  • Update direkt über die WebUI auf einem ASUS Tinker Board S
  • Alle HomeMatic wired Geräten funktionieren
  • Die zwei LAN-Gateways (1x Raspberry Pi3 und 1x CCU2) funktionieren
  • Alle HmIP Aktoren sind bisher nicht auffällig geworden.
  • Alle CuXD Geräte funktionieren einwandfrei

Da aber bei verschiedenen Anwendern je nach eingesetzten Features bzw. Software noch weitere Probleme aufgetreten könnten (siehe Link am Ende des Artikels). Wenn ihr Probleme habt oder wissen wollt wie die neue Firmware Version bei anderen Anwendern läuft, könnt ihr dies unter dem folgenden Links aktuell verfolgen:

Erfahrungen mit der RaspberryMatic Version 3.41.11.20190223

Das könnte Dich auch interessieren

Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.41.11.20190126 verfügbar
Aufrufe 1329
Gestern wurde die erste neue RaspberryMatic Firmware Version im Jahr 2019 mit der Bezeichnung 3.41.11.20190126 bereit gestellt. Alle Nutzer...
Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.41.11.20181124 verfügbar – ...
Aufrufe 1987
In der Nacht zum Sonntag wurde die neue RaspberryMatic Firmware Version mit der Bezeichnung 3.41.11.20181124 bereit gestellt. Alle Nutzer von Ra...
Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.41.11.20181222 verfügbar
Aufrufe 1720
In der Nacht zum Samstag wurde die neue RaspberryMatic Firmware Version mit der Bezeichnung 3.41.11.20181222 bereit gestellt. Alle Nutzer von Ra...
Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.41.11.20181126 verfügbar – ...
Aufrufe 1834
Wie in meinem Artikel zur RaspberryMatic Version 3.41.11.20181124 beschrieben gab es, abhängig von den eingesetzten Features bzw. Hardware (HomeMatic...
Raspberrymatic – neue Firmware Version 3.37.8.20180929 verfügbar – w...
Aufrufe 2517
Genau eine Woche nach der letzten RaspberryMatic Version 3.37.8.20180922 hat Jens Maus Gestern eine neue Version mit der Bezeichnung 3.37.8.20180929 ...
Problemlösung – Patch für WebUI Problem mit den Aktoren FCI1 und FCI6
Aufrufe 794
Seit der aktuellen CCU3 Firmware Version 3.43.15 vom 19.02.2019 existiert für die beiden HomeMatic IP Aktoren HmIP-FCI11 und HmIP-FCI6 ein Problem in...
5 Kommentare
  1. Avatar
    Ralf sagte:

    Hallo,
    wie genau kann ich denn einen Wired Acess Point auf der Raspberrymatic anlernen??
    Unter Systemsteuerung fehlt bei mir der Tab mit : “ Homematic IP Acess Point „.
    Meine Firmenversion ist 3.43.15.20190223.
    Gruß Ralf

    Antworten
    • Avatar
      Alex sagte:

      Man braucht zwingend ein RPI-RF-MOD, damit der Menüpunkt angezeigt wird. Ich tippe einfach mal drauf, dass du das nicht hast.

      Antworten
  2. Avatar
    To-Ko sagte:

    Leider kann ich das Update weder über die WebUi noch über die Update Funktion über Putty einspielen. Im WebUi wird mir die Funktion „Firmware Update“ nicht angezeigt, und über die Funtion „sudo apt update……..“ passiert auch nichts. Meldung: Alle Pakete sind aktuell.

    Jemand ne Idee?

    Antworten
    • Avatar
      Alex sagte:

      Deiner Frage nach vermute ich, dass du nicht RaspberryMatic, sondern piVCCU im Einsatz hast. Bei piVCCU gibt es die neue Version bereits, allerdings halte ich es so, dass eine neue CCU Version erstmal für 2 Wochen rein im testing apt Repository bereitgestellt wird und erst dann ins stable apt Repository übernommen wird. Bei den letzten Versionen hat sich das bewährt, weil da jeweils nach weniger Tagen eine neue Version von eQ-3 bereitgestellt wurde wg. teilweise massiver Bugs.
      Daher musst du entweder aufs testing apt Repository wechseln oder noch ein paar Tage warten und dann per apt aktualisieren.

      Viele Grüße
      Alex

      Antworten
  3. Avatar
    Mathias sagte:

    Ich habe mir heute früh schon das Update gezogen.
    In der Systemsteuerung gab es einen neuen Punkt „Homematic IP Gateway. Wenn man auf diesen Button drückt, kann man es konfigurieren. Da ich sowas nicht habe, habe ich auch nicht weiter gemacht.
    Was jetzt aber total nervig ist, es wird in einem Popup nach einem Master-Paßwort gefragt.
    Heute Nacht nehme ich mein Tinkerboard S außer Betrieb und flashe die letzte Version, vllt auch die letzte piVCCU3.
    Da ich nur einen HMIP-Aktor habe, sind für mich die Neuerungen zu vernachlässigen.
    Gruß,
    Mathias

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.