Mit dem Slogan „Licht. Genau passend!“ hat IKEA sein nächstes Smart Home Produkt schon vor einiger Zeit angekündigt und immer wieder verschoben. Anfang August waren die beiden Produkte dann durch einen Fehler für ein paar Tage im Internet bei IKEA zu finden. Leider wurden diese Seiten dann wieder gelöscht. Aktuell heißt es, dass die smarten Rollos im September in die Filialen kommen sollen. In diesem Artikel möchten wir euch die beiden Rollos genauer vorstellen, damit ihr wisst, was das Tolles auf uns zukommt im September. Für alle Anwender, die keine Außen-Jalousien oder Rollläden haben, eine smarte Möglichkeit sich vor Blicken oder der Sonne zu schützen.

Allgemeines

Mit FYRTUR und KADRILJ Rollos lässt sich der Lichteinfall von draußen direkt vom Bett aus – oder von anderswo – regulieren, ohne aufzustehen. Dank der beigepackten Fernbedienung oder der IKEA Home smart (TRÅDFRI) App können die Rollos kabellos gesteuert werden – einzeln oder mehrere gleichzeitig. Bequem, praktisch und sicher; für große und auch für kleine Leute. Welche Art von Rollo passt am besten? FYRTUR, das komplett verdunkelt? Oder KADRILJ, das Licht durchschimmern lässt? Lass dir beim perfekten Dosieren der Helligkeit helfen! Das sind gute Voraussetzungen für tiefen Schlaf und auch für sanftes Erwachen. Die IKEA Home smart (TRÅDFRI) App gibt es sowohl für Android Anwender, wie auch für Apple User. Mit Hilfe dieser App können nicht nur die smarten Rollos, sondern auch die smarte Beleuchtung TradFri gesteuert werden. Ab September dann auch die beiden smarten Lautsprecher Symfonisk von IKEA. Es ist also klar zu erkennnen, das IKEA mit großer Macht im Smart Home Sektor aktiv werden möchte, bzw. schon ist.

Die Rollos werden in zwei Ausführungen verfügbar sein

FYRTUR – Verdunklungrollo – kabellos, batteriebetrieben, grau

Mit Hilfe dieses Rollos könnt ihr einen Raum komplett abdunkeln, um in Ruhe schlafen zu können, auch wenn keine Rollläden montiert sind. Mithilfe dieses Rollos und der beigepackten Fernbedienung lassen sich die Rollos einstellen, ohne dass du vom Bett aufzustehen brauchst. Das verdunkelnde Spezialgewebe lässt kein Licht durch – perfekt fürs Schlafzimmer oder Kinderzimmer. Das Rollo wird es erstmal ausschließlich in der Farbe grau geben.

Bedienung vom Bett aus – Quelle: IKEA
Können den Raum komplett abdunkeln – Quelle IKEA

KADRILJ – Rollo – kabellos, batteriebetrieben, grau

Dieses Rollo wird es ebenfalls nur in der Farbe grau geben. Das Gewebe filtert Licht, lässt aber immer noch Helligkeit in den Raum. Mithilfe dieses Rollos und der beigepackten Fernbedienung lassen sich die Rollos einstellen, ohne dass du vom Schreibtisch aufzustehen brauchst. Das feine Material mindert Lichtreflexe auf Computer- und Fernsehbildschirm.

Schutz vor neugierigen Blicken – Quelle: IKEA
Einblick verwehren, aber Licht rein lassen – Quelle: IKEA

Highlights

  • Die Rollos lassen sich kabellos steuern, um hereinströmendes Licht zu filtern oder Einblick von draußen zu verhindern – je nach Aktivität im Raum.
  • Verdunklungsrollos verhindern den Einfall von Licht und sorgen für komplette Dunkelheit im Raum.
  • Das Gewebe von KADRILJ filtert Licht und mindert Reflexe auf Computer- und Fernsehbildschirm.
  • Den beigepackten Signalverstärker in eine Steckdose einstecken, die höchstens 10 m vom Rollo entfernt ist. So lässt sich das Rollo kabellos steuern.
  • Die Rollos sind bereits mit der beigepackten Fernbedienung und dem Signalverstärker gekoppelt.
  • Die Rollos sind schnurlos für erhöhte Kindersicherheit.
  • Für die Steuerung via Google Home mit TRÅDFRI Gateway/zentrale Steuereinheit und IKEA Smart Home App vervollständigen. (Unterstützung für Apple HomeKit und Amazon Alexa werden künftig auch verfügbar sein.)
  • Lieferumfang: Rollo, ein aufladbarer Akku, Ladegerät, Fernbedienung
  • Verschiedene Größen verfügbar: z. B. 60 x 195 cm, 100 x 195 cm, 120 x 195 cm oder 80 x 195 cm

Steuerungsmöglichkeiten

Hier wird es verschiedene Möglichkeiten geben. Je nach persönlichen Vorlieben ist es möglich die Rollos via Fernbedienung oder mit Hilfe der Einbindung in das smarte TRÅDFRI System, das per IKEA Gateway und zugehöriger App auch smarte TRÅDFRI Lampen und Symfonisk Lautsprecher mit den Rollos verbindet. Für die Steuerung via Amazon Alexa oder Apple HomeKit ist das IKEA Smart Home Gateway und App erforderlich. Auch für die Benutzung der App IKEA Smart Home ist das TRÅDFRI Gateway erforderlich. Die App kann über die obigen Links kostenlos von Google Play oder App Store heruntergeladen werden – je nach Mobiltelefon oder Tablet Model.

Links zu IKEA Schweiz

Anders als in Deutschland sind die Rollos bei IKEA in der Schweiz schon erhältlich. Leider nur in den Filialen selbst und nicht Online. Die Preise müsst ihr dann umrechnen. Nachfolgend gebe ich euch ein paar Links für weitere Informationen an die Hand:

Fazit

Ich bin der Meinung da kommen zwei sehr interessante Produkte auf uns als Smart Home Anwender zu. Wer keine Rollläden oder Außen Jalousien hat, findet mit diesen smarten Rollos von IKEA eine Möglichkeit die Räume zu verdunkeln, vor Sonne oder neugierigen Blicken zu schützen. Auch ich werde im September bei IKEA vorbeischauen und mir ein entsprechendes Rollo besorgen.

Ähnlich wie bei den smarten TradFri Lampen von IKEA, die aktuell auch in einem Philips Hue Gateway angelernt und gesteuert werden können (damit auch über HomeMatic),, wird es auch für die Symfonisk Lautsprecher und diese beiden Rollos eine Lösung geben. Das IKEA Gateway kann heute bereits über einen entsprechenden Node mittels Redmatic gesteuert werden. Auch für ioBroker gibt es bereits einen entsprechenden Adapter. Ich werde mich, sobald ich die Rollos habe, mal mit den Möglichkeiten beschäftigen und euch hier darüber berichten. Weil das wäre dann die perfekte Lösung, wenn es möglich ist, die neuen IKEA Home Smart Produkte in unser Smart Home System einzubinden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.