Dieser neue Homematic IP 4-fach Jalousie-/Rollladenaktor Bausatz HmIP-K-DRBLI4 eröffnet dem Anwender wie der Homematic IP Schaltaktor Bausatz 4-fach HmIP-K-DRSI4 benfalls eine neue Geräteklasse des funkbasierten Homematic Systems. Man bekommt einen komfortablen und vielseitigen Hutschienenaktor. Dieser neue Bausatz basiert auf dem modernen Design der Homematic IP Wired Produkt Reihe und ist für die DIN-Hutschienenmontage in der Haus- oder Unterverteilung vorgesehen. Durch die Ansteuerung per Funk sind sie unmittelbar in das Homematic System integrierbar. Zusätzlich zu den Schaltausgängen bietet dieser Aktor die Möglichkeit der drahtgebundenden Ansteuerung durch Taster. Dieses Gerät ist exklusiv für den Betrieb an der Homematic Zentrale CCU2, CCU3 oder Partner Lösungen wie piVCCU oder Raspberrymatic vorgesehen. Eine Integration in die Homematic IP Cloud-Lösung ist für die Zukunft geplant, derzeit ist der Betrieb über den Homematic IP Access Point nicht möglich.

Allgemeines

Bisher hielt die Homematic IP Reihe in der Hauptsache Schaltaktoren in Form von einzelnen Unterputzaktoren und mobilen Steckdosenaktoren bereit. Aktoren für die zentrale DIN-Hutschienenmontage fehlten bisher. Gegenüber den vorhandenen Hutschienenaktoren aus dem Homematic System weisen die neuen Aktoren zahlreiche Vorteile auf. So nehmen die HmIP Aktoren weit weniger Strom auf und sie verfügen z. B. über ein internes Wochenprogramm zum Programmieren von Schaltzeiten, die autark und unabhängig von einer CCU abgearbeitet werden. Zudem wurde die Systemsicherheit deutlich verbessert.

Der Jalousien-/Rollladenaktor HmIP-DRBLI4 ist das Pendant zum entsprechenden 4-fach-Aktor aus der HmIPW Reihe, dem HmIPW-DRBL4. Er kann je Kanal eine Motorlast bis 2,2 A (500 W) ansteuern und auch Behanghöhen sowie Lamellenwinkel von Jalousien und Raffstores präzise einstellen..

Der per Funk angesteuerte Aktor bietet zusätzlich zu den Schaltausgängen jeweils vier Schalteingänge an, die auch mit 230-V-Tastern belegt werden können. So kann man vorhandene Stromstoßschalter in der Hausverteilung problemlos ersetzen und die entsprechenden Taster zur manuellen Bedienung an Ort und Stelle belassen. Darüber hinaus sind die Eingänge auch universell konfigurierbar, also sowohl als Taster-, Schaltereingänge oder als Schaltkontakt-Interface mit Ansteuerung etwa durch Reedkontakte.

Technische Daten

Allgemein
Versorgungsspannung:230 V~/50 Hz
Stromaufnahme:25 mA max.
Leistungsaufnahme Ruhebetrieb:280 mW (Displaybeleuchtung aus)
Schaltspannung:230 V~
Installation:auf Tragschiene (Hutschiene, DIN-Rail) gemäß EN 60715
HmIP-DRBLI4
Relais:Wechsler, μ-Kontakt
Schaltspannung:230 V~
Strombelastbarkeit (Gerät):2,2 A
Schalteingänge:8

Vorteile der Homematic IP Hutschienenaktoren

  • Geringer Stand-by-Stromverbrauch – gegenüber Homematic nahezu halbiert
  • 4-Kanal-Schaltaktor, für bis zu 16 A Last je Kanal bzw. Gesamtlast von bis zu 64 A
  • Gehäuse für normgerechte DIN-Rail-/Hutschienenmontage, Montagebreite 4 TE
  • Schraublose Klemmen für einfache Verdrahtung
  • LC-Display statt LEDs:
    • Zeigt den Zustand der Ein- und Ausgänge
    • Anzeige des Duty-Cycle des Aktors – vor allem in Konfigurationsphasen wichtig
    • Anzeige der Temperatur im Geräteinnern
    • Kommunikationsanzeige (Empfang und Senden von Funktelegrammen)
  • Zusätzliche 230-V-Eingänge, dadurch Ersatz von Stromstoßschaltern möglich
  • Vollwertige Eingangskanäle:
    • Konfigurierbar als Taster-, Schalter- oder Schaltkontakt-Eingang
    • Mit anderen HmIP oder Homematic IP Wired Geräten (via Homematic IP Wired Access Point/CCU3) verknüpfbar
  • Direkte Bedienung am Gerät zum Testen der Installation bzw. Verknüpfungen

Wichtiger Hinweis

Dieses Gerät ist exklusiv für den Betrieb an der Homematic Zentrale CCU2 und der Smart Home Zentrale CCU3 vorgesehen. Eine Integration in die Homematic IP Cloud-Lösung ist für die Zukunft geplant, derzeit ist der Betrieb über den Homematic IP Access Point nicht möglich. Eine Übersicht aller unterschiedlichen ELV SmartHome-Systeme erhaltet Ihr hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.