Die Funktionen von Homematic IP (über den Homematic IP Access Point) sind eigentlich sehr intuitiv, bei manchen Funktionen muss man aber 2 Mal nachdenken um zu wissen, wie sich der Programmierer die Funktion vorgestellt hat. Leider geben auch die Anleitungen von eQ-3 nicht immer die nötigen Antworten in der gewünschten tiefe. Ein Beispiel ist hier das Coming-Home-Licht.

Die Funktion kann in der App über das Menü –> Menüpunkt Sicherheit: Lichtkonfiguration. Dort findet Ihr drei unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten. Wir konzentrieren uns bei diesem Quicktipp auf den Punkt „Coming-Home-Licht“. Hier können verschiedene Verbraucher (z.B. Beleuchtung) ausgewählt werden, die dieser Funktion zugeordnet werden können.

Doch wie werden diese Lampen aktiviert? Leider gibt es keine Einstellungen für Geofencing oder ähnliches doch das „Geheimnis“ verbirgt sich in der Kategorie selbst. Hier geht es um Sicherheit, die passende Fernbedienung für die Alarmanlage heißt „Homematic IP Schlüsselfernbedienung – Alarm„. Mit dieser Fernbedienung kann die Alarmanlage deaktiviert, in den Vollschutz oder Hüllschutz versetzt werden. Die 4. Taste kann ebenfalls dem Gewerk Sicherheit zugeordnet werden und schaltet dann bei Tastendruck alle Lichter an, die Ihr zuvor in die „Coming-Home Gruppe“ festgelegt habt.

Kleines Manko – die definierten Lichter gehen nicht wieder von alleine aus. Hierfür gibt es leider keine definierte Zeiteinstellung. Daher müssen die Lichter über eine Automatikfunktion selber wieder ausgeschaltet werden. Auch an dieser Stelle möchte ich noch kurz auf die Videos von Stefan verweisen. Er hat speziell für alle Anfänger eine neue Tutorial-Reihe.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.