Schlagwortarchiv für: Homematic IP Access Point

Die neuste Version der kostenlosen Homematic IP App macht die Bedienung der heimischen Garage noch komfortabler. Per Widget oder Sprachbefehl lassen sich Garagentore so einfach wie noch nie öffnen und schließen. Nach der Aktualisierung der Homematic IP App auf die Version 2.12.0 (iOS) beziehungsweise 2.12.10 (Android) haben Nutzer die Möglichkeit, das neue Garagentor-Widget auf dem Homescreen ihres Smartphones zu platzieren. Wie ihr das genau einrichten könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel bzw. im verlinkten Video zu diesem Thema.

Weiterlesen

Das neue Homematic IP Keypad kann sowohl an dem Homematic IP Access Point, wie auch an einer CCU3 (sowie Partnerlösungen) betrieben werden. Wird das Keypad an der CCU3 betrieben, so gibt es natürlich die Standard-Servicemeldungen, wie beispielsweise „Kommunikation gestört“, „Batterieladezustand gering“ oder auch „Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an“. Zusätzlich gibt es auch die gerätespezifischen Servicemeldungen bei der Nutzung des Homematic IP Keypads an einer Smart Home Zentrale CCU3. Das sind dann „Temporär gesperrt“, „Permanent gesperrt“ sowie „Sabotage“ und „Sabotageversuch“. Was diese Servicemeldungen bedeuten und wie diese zurückgesetzt werden, wir im folgenden Artikel erklärt.

Weiterlesen

Mit der Wiegand-Schnittstelle kann ein Wiegand-fähiges Endgerät, wie z. B. ein Code-Schloss, ein Fingerprintsensor oder ein Karten-/Transponderlesegerät, ins Homematic IP Smart-Home-System integriert werden.
Dadurch entstehen zahlreiche Möglichkeiten, Wiegand-fähige Geräte über die kostenlose Homematic IP App zu steuern und mit anderen Homematic IP Geräten zu kombinieren. Da es diese Schnittstelle zwischenzeitlich nicht nur als Bausatz, sondern auch als Fertiggerät zu kaufen gibt, möchte ich in diesem Artikel die grundlegenden Funktionen beschreiben.

Weiterlesen

Der letzte Update der Homematic IP hatte wieder einige durchaus interessante Neuerungen beinhaltet. Beispielsweise mehr Flexibilität für Türschlossantriebe, ein verändertes Verhalten bei Spannungszufuhr, die Umstellung der Messeinrichtung um eine Energieeinspeisung zu machen. Ein wenig untergegangen ist dabei die sogenannte Toogle Funktion, welche bei der Nutzung einer CCU3 oder RaspberryMatic schon lange eine sehr beliebte Funktion darstellt. Nun geht das auch mit der Homematic IP App und dem Access Point. In diesem Artikel findet ihr einen Link zum einem Video, wo die Einrichtung und Nutzung anschaulich erklärt wird. Zusätzlich auch die anderen Neuerungen des letzten App Updates.

Weiterlesen

Neue Version der Homematic-IP-App mit neuem Bedienkomfort. Beim letzten Update der App wurden u.a. Widgets zur Lichtsteuerung und für das Türschloss integriert. Mit dem neuesten Update kommt als Erweiterung die Steuerung der Rollladen- und Jalousieaktoren via Widgets hinzu, sodass Beschattungselemente auch direkt vom Homescreen aus gesteuert werden können. Des Weiteren kann die Togglefunktion bei Android ab jetzt auch in kleinen Widgets genutzt werden. Der Roll-out der App Versionen Apple iOS und für Android startet in den jeweiligen Stores ab sofort. Die kostenlose App bietet alles, damit ihr euer Smart Home noch individueller und intuitiver bedienen können.

Weiterlesen

Nicht nur durch Corona ist die Kontrolle der Raumluft wichtig, aber absolut in den Fokus geraten. Da schlechte Raumluft die Gesundheit beeinträchtigen kann. Der smarte Luftgütesensor überwacht neun wichtige Werte der Raumluft in Echtzeit. Bei Überschreitung von individuell einstellbaren Grenzwerten wie z. B. Feinstaub, Kohlenmonoxid, Stickstoffdioxid, Kohlendioxid (CO2) und VOC alarmiert der uHoo-Sensor mit Push-Nachrichten auf das Smartphone. Über die Cloud können Sie sich auch jederzeit mobil über die Raumluftgüte informieren. Dank Einbindung in die Mediola-Services ist der uHoo kompatibel mit Homematic IP und Homematic-Komponenten. Ich habe einige dieser Sensoren in den letzten Wochen getestet, aber uHoo hat sich zu meinem Favoriten gemacht. Warum erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Bisher gab es den Homematic IP CO2-Sensor HmIP-SCTH230 nur als Bausatz von ELV. In der Zwischenzeit könnt ihr den Sensor auch als Fertiggerät bekommen. Ich selbst bin auch nicht der größte Löter und bei einem Gerät mit 230 Volt kommt zudem noch ein ungutes Gefühl dazu. Daher habe ich mich auch für das Fertiggerät entschieden und werde in der nächsten Woche meine Erfahrungen hier im Blog teilen. Aufgrund der Bedeutung der CO2 Werte in eurem Zuhause halte ich einen CO2 Sensor für eine sinnvolle Erweiterung. Ich habe die letzten Wochen mehrere dieser Geräte getestet und einen entsprechenden Bericht bekommt ihr ebenfalls in der nächsten Woche. Hier erfahrt ihr Details über den Homematic IP CO2-Sensorematic Ip CO2-Sensor.

Weiterlesen

Du möchtest mit Homematic IP dein persönliches Smart Home aufbauen und weißt nicht genau welche die für dich richtige Lösung ist. Dann kann dir dieser Vergleich über die verschiedenen Zentralen die Entscheidung erleichtern. Du hast mit HomeMatic IP diverse Möglichkeiten dein Smart Home aufzubauen. Jedes der nachfolgend vorgestellten Geräte kann die Schnittstelle für dein Smart Home System darstellen. Egal, ob Access Point, WLAN Access Point, Wired Access Point oder CCU3. In diesem Artikel hast du die Möglichkeit, die verschiedenen smarten Gateways zu vergleichen und die für dich wichtigen Unterschiede zu erkennen. Finde so die richtige Lösung für dein Smart Home.

Weiterlesen