Aktuell gibt es relativ wenig Neuigkeiten zu neuen Aktoren. Daher ist die Ankündigung des neuen HomeMatic IP Aktors HmIP-SFD eine besondere Neuigkeit. Dieser Aktor wird ein Feinstaubsensor sein, der sowohl an dem HomeMatic IP Access Point, wie auch an einer CCU2/3 oder Partnerprodukten wie piVCCU oder RaspberryMatic betrieben werden kann. Damit bietet eQ-3 neben den bisherigen Gefahrenmeldern wie Rauchmelder, Wassermelder dann einen weiteren Aktor an, der neben den Feinstaubwerten laut Information auch die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit messen kann. 

Allgemeines

In der heutigen Zeit wird nicht nur in Städten mit viel Verkehr, die Information über die aktuelle Feinstaubbelastung immer wichtiger. Der neue Aktor HmIP-SFD kann neben der Feinstaubbelastung aber auch noch weitere Informtionen an eure Smart Home Zentrale liefern. Dies ist neben der aktuellen Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit. Mir diesen Messwerten könnt ihr euch dann wie üblich von eurem HomeMatic System informieren lassen und beispielsweise euer Lüftungsverhalten danach ausrichten.

Aufgrund der Tatsache, das aktuell das ELV Journal wegen Corona nicht im gewohnten Zyklus erscheint, bekommen wir weitere Informationen zu dem Aktor erst zum Erscheinungsdatum der Doppelausgabe am 30.09.2020. Somit gibt es neben den technischen Werten auch noch keinen Preis bzw. Verfügbarkeit.

Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir euch hier im Block darüber informieren.

3 Kommentare
  1. Avatar
    Tobias L. sagte:

    Sehr interresannter Sensor laut Jogis verlinkten Datenblatt. Wenn man weiter nachsieht kosten der Sensor ca. 27€ je nach Abnahme. Da bin ich mal auf den Preis des EQ-3 Bausatz gespannt :-) Wahrscheinlich nicht unter 100€.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.