,

Jung SV Server Astro Funktionen für die Außenbeleuchtung verwenden

Gerade in der dunklen Jahreszeit gibt es verschiedene Möglichkeiten um nicht morgens im dunkeln das Haus zu verlassen oder Abends wieder im dunkeln nach Hause zu kommen. Viele verwenden Bewegungsmelder oder allgemein Zeitschaltuhren um das Licht einzuschalten. In der Regel funktionieren diese Lösungen wirklich gut und man muss nur die Zeiten an den verändernden Sonnenauf– und –untergang anpassen. Das schöne, wenn man ein Smart Home besitzt ist das wir für solche Anwendungszwecke keine weitere Hardware oder für die Helligkeitserkennung Außensensoren benötigen, wenn wir einen Visualisierungsserver wie den Jung SV Server besitzen. Hier können wir mit wenigen Schritten auf die Sonnenauf- und Untergangszeiten zugreifen.

Wie richte ich den Jung SV Server ein?

Wie der Jung SV Server eingerichtet wird habe ich bereits in einem meiner vorherigen Artikel beschrieben. In diesem Artikel zeige ich euch wie ihr den Server mit dem KNX IP Gateway verbinden und wie ihr eure erste Funktion einrichten könnt: https://technikkram.net/blog/2020/12/04/smarte-visualisierung-einrichtung-und-verwenden-jung-sv-server-smart-visu-server/

Wie man mit dem Jung SV Server Astra- und Zeitfunktionen einrichtet

Ich denke viele von euch werden es kennen. Man hat eine Visualisierung für sein Zuhause und ist erstmal von den Funktionen und der Oberfläche her begeistert. Man fängt an das ganze System zu nutzen und der Alltag nimmt wieder seinen Lauf ohne das die meisten Funktionen kennt. Gerade in der dunklen Jahreszeit können wir aber noch mehr aus unserem Server raus holen und wir ihr das machen könnt beschreibe ich wie gewohnt in einer Schritt für Schritt Anleitung.

  • Öffnet die Verwaltungsübersicht über die IP Adresse des Jung SV Servers
  • Klickt rechts auf den Control Button
  • Wählt oben den Reiter Aktionen
  • Gebt den Text für die gewünschte Aktion ein und erstellt diese über den Plus Button. In meinem Beispiel Außenbeleuchtung
  • Rechts öffnen sich jetzt die Eigenschaften
  • Ordnet die Aktion einem Bereich zu. Ich habe für diese Funktionen einen Bereich für Zentralfunktionen erzeugt. Wenn ihr diese Zuordnung vornehmt, bekommt ihr die Aktion unter diesem Reiter in der Visualisierung angezeigt.
  • Wählt bei dem Aktionstyp die Astro Funktion aus
  • Als nächstes bekommt ihr die Möglichkeit den Auslöser auszuwählen. Hier gibt es denn Sonnenauf- und Untergang als Auswahl. In meinem Beispiel verwende ich den Sonnenuntergang. Die derzeitige Uhrzeit für den Sonnenuntergang wird direkt rechts eingeblendet
  • Wenn gewünscht könnt ihr noch eine Zeitverschiebung eintragen um das Einschaltet noch etwas zu verzögern
  • Um entweder nur an bestimmten Tagen oder an allen Tagen die Außenbeleuchtung einzuschalten könnt ihr nun die Tage oder direkt alle Tage auswählen
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit nicht vor und nicht nach. Hiermit könnt ihr Beispielsweise sicherstellen das die Beleuchtung nicht vor eurem Arbeitsende eingeschaltet wird
  • Jetzt fehlt noch der Haken für die Sprachsteuerung, damit diese Funktion auch über Google oder Alexa gestartet werden kann. Ob das in diesem Fall sinnvoll ist, ist Ansichtssache
  • Jetzt müsst ihr nur noch die Funktion, also das gewünschte Licht, hinzufügen und auswählen ob das Licht ein- oder ausgeschaltet werden soll
  • Die Astrofunktion ist jetzt fertig und ihr könnt noch ein Symbol für die Funktion vergeben. Scrollt nach oben klickt auf das Fragezeichen links neben der Aktionsbeschreibung
  • Für einen Überblick eurer Aktionen und der Zeitschaltpunkte könnt ihr ganz oben auf den Pfeil „Übersicht der Zeitschaltpunkte“ klicken. Hier findet ihr nun eure erste Astro Funktion und den derzeitigen Schaltzeitpunkt
close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.