, , ,

Neue CCU2 Firmware 2.59.7 – umfangreicher Update, Fehlerbehebungen, Verbesserungen und neues Gerät

Seit Heute steht ein Firmware Update mit der Versions Bezeichnung 2.59.7 für die CCU2 zur Verfügung. Wenn man sich den Changelog anschaut, findet man hier ähnliche Fehlerbehebungen aus der aktuellen CCU3 Firmware Version 3.59.6 vom 29.06.2021. Dieser Firmware Update beinhaltet einige Fehlerbehebungen. Dazu kommen auch eine Vielzahl von Erweiterungen bzw. Änderungen, sowie die Integration des neuen Homematic IP Türschlossantrieb (HmIP-DLD). Da ich noch ein Testsystem auf einer CCU2 laufen habe, konnte ich ohne großes Risiko diese neue Version 2.59.7 installieren. In diesem Artikel erfahrt ihr, ob und welche Probleme dabei aufgetreten sind.

Die Version 2.59.7 bringt folgende Fehlerbehebungen mit sich:

Fehlerbehebungen

  • [HMCCU-810] Ein nicht mehr genutzter Code Abschnitt bzgl. unauthentifizierter „Remote Code Execution“ wurde entfernt.
  • [HMCCU-800] HmIP-FSI16 – Unter Status/Bedienung wird nun statt „Tastendruck kurz/lang“ der Text „Der Kanal hat hier keine Funktion“ ausgegeben.
  • [HMCCU-796] Nach Bestätigung von Änderungen in einer Gruppe, wurde zur Geräteübersicht gesprungen. Nun wird zur Gruppenansicht zurückgekehrt.
  • [HMCCU-781] Fehler beim Konfigurationsparameter „Aktion bei Spannungszufuhr“ behoben.
  • [HMCCU-720] Bei HmIP-Dimmaktoren ließ sich die Rampenzeit innerhalb von Programmen bei Nutzung der Kanalaktion ohne Eingabe einer Einschaltdauer nicht nutzen.
  • [HMCCU-680] Fehler mit hängendem Dialog bei Gerätetausch von Homematic Geräten.

Geräteintegration

Erweiterungen / Änderungen

  • [HMCCU-802] Das Textfeld zur Eingabe der Frostschutztemperatur wurde bei den Geräten HmIP-Geräten BWTH, FAL und FALMOT durch eine Combobox ersetzt.
  • [HMCCU-795] Der minimale Temperaturwert einiger HmIP-Thermostate und -Wandthermometer wurde von 6.0 °C auf 5.0 °C geändert.
  • [HMCCU-786] Bei den Wochenprogrammen von HmIP-Dimmern wurde die Combobox mit fest vorgegebenen Helligkeitswerten (in 5% Schritten) durch ein Textfeld ersetzt. Dadurch kann nun jeder beliebige Helligkeitswert zwischen 0% und 100% eingestellt werden.
  • [HMCCU-785] Der Konfigurationsparameter „Ventil Umschaltwert“ kann nun beider HmIP-FALMOT erst aktiviert werden, wenn der Parameter „Automatische Umschaltung von Stetig auf PWM“ aktiviert ist.
  • [HMCCU-745] HmIP MP3P-Easymode-Profil „MP3 -ein“ für Verknüpfungen mit Tastern hinzugefügt. Hiermit ist es z. B. einfach möglich, das Gerät als Haustürklingel zu verwenden.
  • [HMCCU-654] Bei den Easymodes Verknüpfungen zwischen HmIP-Dimm-/Schaltaktoren und HmIP-Bewegungsmeldern ist nun die Art der Verweildauer wählbar.

Fazit

Bei mir lief der Update auf meiner CCU2 recht schnell und ohne erkennbare Probleme. Diese CCU hat bei mir auch nur eine sehr begrenzte Anzahl an Aktoren. Daher ist es nicht möglich, alle eventuell auftretenden Probleme zu erkennen. Ich finde es gut, das auch Anwender der CCU2 in den Genuss der Behebung von erkannten Fehlern kommen.

Links zum Download

Alle Änderungen bzw. Updates können dem Changelog entnommen werden. Das Update findet ihr wie gewohnt im Downloadbereich und in der Oberfläche Ihrer CCU3.

Hinweis von eQ-3

Diese Software enthält freie Software Dritter, die unter verschiedenen Lizenzbedingungen weitergegeben wird. Eine Auflistung der freien Software, die in dieser Software zum Einsatz kommt, sowie die Lizenzbedingungen unter denen diese weitergegebenwird, finden Sie anbei.Die Veröffentlichung der freien Software erfolgt, „wie es ist“, OHNE IRGENDEINE GARANTIE. Unsere gesetzliche Haftung bleibt hiervon unberührt. Sofern die jeweiligen Lizenzbedingungen es erfordern, stellen wir Ihnen eine vollständige maschinenlesbare Kopie des Quelltextes der freien Software zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns hierfür bitte unter support@eq-3.de.

Quelle: Changelog von eQ3
close

Melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.