Ein weiterer sehr interessanter Aktor ist das Homematic IP 6fach-Kontakt-Interface UP, welches unter dem Namen HmIP-FCI6. Damit ist es möglich auch herkömmliche Taster oder beispielsweise einen 6fach Taster von GIRA in ein HomeMatic System einzubinden. Der Aktor hat in Summe sechs getrennte Eingänge, welche unabhängig voneinander nutzbar sind. Zwischenzeitlich haben wir in diesem Artikel neue Informationen für euch.

Mit dem 6fach-Kontakt Interface für die Montage in der Installationsdose lassen sich ganz leicht einfache Schalter oder Taster in Ihr Homematic IP Smart Home integrieren. Das Modul verfügt über sechs getrennt voneinander einstellbare Eingänge, somit können Sie flexibel Taster oder Schalter auch an einem Gerät anschließen und brauchen dafür keine getrennten Geräte mehr, so wie es bei Homematic der Fall war. Die Spannungsversorgung erfolgt über zwei Micro-Batterien und erreicht dadurch Batterielaufzeiten je nach Anwendungsfall typisch zwischen 3 und 7 Jahre.

Sobald wir Näheres erfahren, werden wir euch hier im Blog informieren.

5 Kommentare
  1. Avatar
    Oliver Möbis sagte:

    Wassersensor bräuchte einen Anschluss für einen externen sensor dann würde ich ihn sofort kaufen . So ist er mir zu unflexibel

    Antworten
  2. Avatar
    Mathias sagte:

    Wie funktioniert dieser neue Aktor?
    Funktioniert er mehr wie ein HM-SWI-3-FM oder wie der HM-PBI-4-FM?
    Oder läßt er sich sogar umprogrammieren?
    Wenn er wie der HM-SWI-3-FM arbeitet, nur mit einer Schnittstelle mehr, dann steht meinem
    Glasbruchmelder endlich nichts mehr im Weg.

    Antworten
    • Avatar
      Michael sagte:

      Hallo Mathias,

      laut Aussage von ELV wird es möglich sein, den HmIP-FCI auf die folgenden Eingänge zu konfigurieren:

      1. Tasterbetrieb
      2. Schalterbetrieb
      3. Fensterkontakte

      Damit verbindet er alle Funktionen der „klassischen“ Homematic Schnittstellen in einem Gerät.

      Antworten
  3. Avatar
    Andreas Graul sagte:

    Moin,
    erstmal vielen Dank für den tollen Blog und die damit verbundene Mühe.
    Kleiner Hinweis zu „somit können Sie flexibel Taster oder Schalter auch an einem Gerät anschließen und brauchen dafür keine getrennten Geräte mehr, so wie es bei Homematic der Fall war“
    Das stimmt nicht so ganz: Homematic 3fach-Funk-Schalterschnittstelle, Unterputzmontage HM-SWI-3-FM oder Homematic Funk-Tasterschnittstelle 4fach, Unterputzmontage HM-PBI-4-FM konnten das für das HM-RF schon seit Jahren.
    6 Eingänge und endlich eine Lösung für HM-IP sparen mir allerdings eine Menge an „Homematic IP Wandtaster für Markenschalter, 2-fach“ – gute Nachricht :), hatte gerade eben 10x bestellt…die gehen dann gleich zurück…Danke!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.