Immer wieder begegnet man, wenn man sich tiefer mit Smart Home beschäftigt Node-RED und ioBroker. Um auch euch diese Themen näherzubringen habe ich bereits diverse Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Oftmals werdet ihr lesen, dass die viele auf eine der beiden Lösungen schwören. Die Frage ist meistens, soll ich einen ioBroker oder einen Node-RED Server aufsetzen. Es gibt viele Wege die einzelnen Lösungen zu verwenden aber man wird immer wieder an den Punkt kommen, wo es Lösungen nur ioBroker oder Node-RED geben wird. Irgendwann habe ich mir die Frage gestellt, ob ich nicht einfach beides kombinieren kann um so die Vorteile beider Welten vereinen zu können. Das Ergebnis ist die Grundlage dieses Artikels.

Wieso Node-RED und ioBroker kombinieren?

Oftmals komme ich an einen Punkt wo mir auffällt, dass es wirklich einfach wäre jetzt auf Node-RED oder ioBroker zugreifen zu können da es entweder für ioBroker die einfachere Einbindung oder für Node-RED die schnellere Verknüpfung gibt. In einem besonderen Beispiel konnte ich leider keine Lösung für Node-RED finden. Für den HomematicIP Access Point gibt es derzeit noch keine Lösung für Node-RED außer eine Verknüpfung zwischen Node-RED und ioBroker herzustellen. Der HomematicIP Access Point ist meiner Meinung nach eine geniale Lösung um seit kurzem auch Homematic IP Wired Komponenten zu vereinen. Mit einer einfachen App ist es schnell möglich komplexe Überwachungen und Automatisierungen zu realisieren. Über die beschriebene Verknüpfung ist es nun möglich auch die Geräte vom HomematicIP Access Point über Node-RED ansteuerun und auslesen zu können

Was benötigen wir für die Einrichtung?

Wenn ihr noch keinen Raspberry Pi euer Eigen nennen dürft, kann ich den Tipp geben, dass es gerade jetzt zur Black Friday Woche ein gutes Angebot bei Amazon gibt, wo ihr eine komplett Set um 32 % reduziert erwerben könnt. Über das Foto oder den Link kommt ihr direkt zu dem Angebot.

Falls ihr bereits einen Raspberry Pi habt, müsst ihr nur der Anleitung aus meinem vorherigen Artikel folgen und könnt so mit den folgenden Schritten beginnen. Meinen Artikel findet ihr mit dem folgenden Link: https://technikkram.net/blog/2020/11/16/io-broker-auf-dem-raspberry-pi-installieren/

Node-RED unter ioBroker installieren und verwenden

Wenn euer ioBroker Server installiert und einsatzbereit ist, könnt ihr mit wenig Aufwand Node-RED hinzufügen.

  • Öffnet auf der linken Seite den Reiter Adapter
  • Gebt in dem Filter Node-RED ein
  • Über den blauen Kreis öffnet sich das Installationsfenster
  • Mit dem + Button könnt ihr Node-RED installieren
  • Nach der Installation könnt ihr in den Instanzen nun auch Node-RED finden
    • Bis ihr darauf zugreifen könnt, kann es unter Umständen bis zu zwei Minuten dauern
    • Falls es Probleme geben sollte, öffnet die Einstellungen und kontrolliert den Port und die IP Adresse
  • Über den Button ganz rechts kommt ihr auf die Node-RED Seite und könnt euren ersten Node erstellen
  • Über den Node-Filter auf der linken Seite könnt ihr nun nach ioBroker filtern
  • Jetzt könnt ihr auf alle Objekte eurer ioBroker Adapter zugreifen und diese verwenden
IP-Adresse und Port kontrollieren

Wie geht es jetzt weiter?

In kommenden Artikeln werde ich euch zeigen wie ihr in der Node-RED und ioBroker Kombination auf den HomematicIP Access Point zugreifen und steuern könnt. Falls ihr Ideen für mögliche Projekte habt, könnt ihr euch gerne wie gewohnt bei mir melden:)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.