Die üblichen vier Wochen seit dem letzten Release von RaspberryMatic sind noch nicht vergangen. Trotzdem haben sich inzwischen ein paar Dinge ergeben, welche Jens Maus veranlasst haben, heute eine neue RaspberryMatic Version mit Namen 3.47.18.20190918 zum Download freigegeben. Zusätzlich zu den Aktualisierungen der gestern veröffentlichen CCU3 Firmware 3.47.18 sind auch noch ein paar weitere Änderungen in diese neue Version eingeflossen. Das betrifft vor allen voran Änderungen bezüglich der Stabilität und Bugfixes. Bevor ich euch diese Informationen hier zur Verfügung stelle, installiere ich die Version auf meinem produktiven System, um euch über evtl. Probleme zu berichten und nicht nur eine Information über die neue Firmware zu liefern.

Weiterlesen

UPDATE – Aktuell steht der Firmware Update für die CCU2 nicht mehr zum Download zur Verfügung. Wurde von eQ-3 anscheinend zurückgezogen. Ist der Update bereits durchgeführt worden, steht nun die vorherige Version 2.47.15 zum Update zur Verfügung. Es gibt bei der Verwendung von HmIP Aktoren massive Probleme, ebenso bei Diagrammen. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese hier bekannt geben!

Genau wie für die CCU3 hat eQ-3 heute eine neue CCU2 Firmware Version veröffentlich hat. Seit heute gibt es dann einen weiteren kleinen Firmware Update auf die Version 2.47.18. Dieser Update beinhalltet einige Fehlerbehebungen/Sicherheitsupdates und ein paar Erweiterungen bzw. Verbesserungen. Neue Geräte wurden nicht eingebunden. In diesem Artikel findet ihr die Fehlerbehebungen/Sicherheitsupdates und die Erweiterungen bzw. Verbesserungen. Ihr könnt dann entscheiden, ob ihr den Update einspielt. Ich habe es bereits gemacht und es gab keinerlei Probleme dabei.

Weiterlesen

Es ist fast zwei Monate her, das eQ-3 die aktuelle CCU3 Firmware Version 3.47.15 veröffentlich hat. Seit heute gibt es dann einen weiteren kleinen Firmware Update auf die Version 3.47.18. Dieser Update beinhalltet einige Fehlerbehebungen/Sicherheitsupdates und ein paar Erweiterungen bzw. Verbesserungen. Neue Geräte wurden nicht eingebunden. In diesem Artikel findet ihr die Fehlerbehebungen/Sicherheitsupdates und die Erweiterungen bzw. Verbesserungen. Ihr könnt dann entscheiden, ob ihr den Update einspielt. Ich habe es bereits gemacht und es gab keinerlei Probleme dabei.

Weiterlesen

Auf der IFA 2019 präsentiert Homematic IP die neue Version der kostenlosen Homematic IP Smartphone-App. Über die App lässt sich das System in Verbindung mit dem Homematic IP Access Point jetzt noch einfacher und intuitiver bedienen. Die Experten von eQ-3 haben neue Funktionen implementiert und den Homescreen optimiert. Damit ist die neue App noch bedienerfreundlicher in der Navigation und insgesamt leistungsfähiger.

Weiterlesen

Aufgrund meiner Nähe zu den Niederlanden habe ich am Freitag einen kurzen Trip nach Holland unternommen und dort bei IKEA die smarten Rollos Fyrtur und Kadrilj gekauft. In diesem Artikel möchte ich euch in einem ersten Bericht die Rollos im Detail vorstellen. Ich habe verschieden Test gemacht. Beispielsweise die Rollos ausschließlich mit der beiliegenden Fernbedienung zu steuern. Dann auch die Rollos im IKEA TradFri Gateway angelernt und die dadurch bestehenden erweiterten Möglichkeiten der Steuerung zu testen. Dann habe ich versucht die Rollos im Philips Hue Gateway anzulernen und beschreibe euch, was dabei herausgekommen ist. Als nächsten Schritt werde ich versuchen das TradFri Gateway in HomeMatic einzubinden. Das werde ich allerdings in einem weiteren Artikel beschreiben.

Weiterlesen

Auf 127 qm zeigt Homematic IP bei der diesjährigen IFA, wie smartes Wohnen begeistert: In Halle 25 erleben Besucher innovative Lösungen für Smart Home und Energieeffizienz, die Wohnkomfort und Lebensqualität steigern. Vorgestellt werden neue Funk- und Wired-Produkte für Lösungen in den Themenbereichen Heizungssteuerung, Sicherheit und Alarm oder Licht und Beschattung. Für Smart-Home-Einsteiger bietet Homematic IP mit seinen Starter Sets inklusive des Access Points den günstigsten Start in Whole-Home-Lösungen. Für die Installation des Systems sind keine Vorkenntnisse erforderlich. So lässt es sich einfach neu installieren oder nachrüsten und auch bei einem Umzug schnell wieder einrichten. Ist der Homematic IP Access Point einmal installiert, kann der Anwender die Lösung jederzeit flexibel erweitern. Dafür stehen mehr als 90 Geräte zur Verfügung, die das industrieweit breiteste Smart-Home-Produktportfolio von Homematic IP bereithält. Homematic IP ist besonders bedienerfreundlich, was die Auszeichnungen der Stiftung Warentest belegen. Neu auf der IFA: das Homematic IP Set Heizen – BILD-Edition.

Weiterlesen

Als totaler SONOS Fan kann ich euch heute über eine absolute Neuheit von SONOS informieren. SONOS stellt auf der IFA ein völlig neues Produkt vor, den wetter- und sturzfesten SONOS Move. Dieser Lautsprecher wird über einen Akku betrieben (10 Stunden Laufzeit). Mit dem SONOS Move könnt ihr Musik wie gewohnt über euer WLAN streamen und wenn das nicht verfügbar ist, steht auch Bluetooth zur Verfügung. Steuern kann man den Move via Stimme (Google Assistant und Amazon Alexa integriert), der Sonos App oder Apple AirPlay 2. Sound wo immer du willst. Erlebe überraschend tiefen Bass, eine breite Soundkulisse und automatisches Trueplay™ Tuning, das den Sound an jedem Ort perfekt ausbalanciert – egal, was du hörst. Im Artikel findet ihr einen Link direkt zu SONOS, wo ihr den SONOS Move ab sofort vorbestellen könnt.

Weiterlesen

Seit heute steht eine neue Firmware Version von RaspberryMatic zum Download bereit, und zwar unter der Versionsbezeichnung 3.47.15.20190831. Neben vielen interessanten Änderungen und Verbesserungen ist auch die Unterstützung des neuen Raspberry Pi 4 realisiert worden. Diesmal habe ich schon die von Jens Maus zur Verfügung gestellten Test-Versionen für den Pi 4 ausprobiert. Die Version 3.47.15.20190821 lief mit meinen produktiven Daten über 7 Tage stabil und ohne Probleme durch. Dann bin ich auf die aktualisierte Testversion 3.47.15.20190828 umgestiegen. Das Update hat wie gewohnt schnell und ohne Schwierigkeiten geklappt. Ich habe mit Absicht keine neue SD-Karte geflasht, sondern das Upgrade auf die bestehende Installation durchgeführt. Die aktuelle endgültige Version 3.47.15.20190831 habe ich auf die gleiche Art und Weise installiert, weil dadurch brauchte ich keine Datensicherung zurückladen. Bei meinen Testen habe ich auch sowohl das neue wie auch das alte Funk Modul ausprobiert. Auch dies hat einwandfrei geklappt. Daher bin ich heute ohne Bedenken auf die freigegebene Version umgestiegen. In diesem Artikel werde ich euch die Änderungen und Verbesserungen erklären.

Weiterlesen