Gerade in der kalten Jahreszeit macht man es sich gerne gemütlich Zuhause. Eine gute Flasche Wein ist dabei natürlich auch nicht verkehrt. Wer zu zweit an einem Abend aber nicht eine ganze Flasche leeren will, muss dafür sorgen, dass der Rest der Flasche nicht im Gulli landet. Hier kommt dann die Vacu Vin Weinpumpe (zum Testbericht) ins Spiel.

Vakuum-Weinpumpe

Ich habe das Teil selbst vor ca. einem Jahr geschenkt bekommen und bin seitdem immer noch sehr begeistert. Eine angebrochene Flasche Wein kann so über Wochen weiter gelagert werden. Durch den fehlenden Sauerstoff wird die Oxidation stark verlangsamt. Geeignet ist die kleine Pumpe und die Aufsätze für alle Getränke die keine Kohlensäure enthalten. Für unter 20€ kann man so Weinliebhabern eine echte Freude bereiten!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.