Wir haben von eQ-3 die neue Smart Home Zentrale CCU3 zum Testen erhalten. Als ich heute von der Arbeit nach Hause gekommen bin, habe ich mit zittrigen Händen den Karton aufgemacht und mir die neue Smart Home Zentrale das erste Mal genau anschauen können. Vielen Dank dafür an eQ-3. Natürlich möchte ich euch daran teilhaben lassen und beschreibe euch in diesem Artikel den ersten Eindruck, sowie den Lieferumfang.

Da liegt der Karton nun vor mir und ich freue mich riesig darüber. Auch wenn ich schon viel mit einer Raspberry oder dem Asus Tinkerboard gemacht habe, ist diese komplett fertige Zentrale von eQ-3 doch was Besonderes für mich.

Allgemeines

Heute ist es endlich soweit, wir haben eine CCU3 und werden diese in den nächsten Tagen ausführlich analysieren, Testen und euch darüber berichten.

Weitere Artikel zur CCU3

Ein erster Blick in den Karton

Nachdem ich die Verpackung geöffnet habe, kommt wie üblich bei eQ-3 die Bedienungsanleitung und als Besonderheit eine Karte mit der Lizenznummer des AIO CREATORs neo von Mediola zum Vorschein.

Mit dieser Software, sowie der dazugehörenden App für Android oder Apple ist es möglich für eure CCU3 eine komfortable Steuerung mit einer individuellen Gestaltung aufzubauen. Was ich sicherlich in den nächsten Tagen/Wochen testen und beschreiben werde.

Zusätzlich wird ein Blick auf die CCU3 selbst freigegeben. Ich habe diese bereits auf dem Usertreffen in Kassel, sowie in Frankfurt auf der Messe Light & Building anschauen können. Aber in beiden Fällen war sie festgeschraubt und ich konnte sie nicht richtig ansehen.

CCU3, Montage- und Bedienungsanleitung, sowie Lizenzkarte von Mediola   (c) technikkram

restlicher Inhalt den Kartons

Wenn man die CCU3 aus dem Karton heraus nimmt, kommen die weiteren Komponenten welche zum Lieferumfang gehören zum Vorschein.

Dies sind dann im Einzelnen das dazugehörige 5 Volt Netzteil, ein RJ45 Netzwerkkabel von zirka 1,60 Meter Länge. Zuletzt noch zwei Dübel mit den dazugehörenden Schrauben für die Wandmontage der CCU3.

Lieferumfang: CCU3, Netzteil, Netzwerkkabel und Befestigungsmaterial  (c) technikkram

Erster Kontakt

Dann ist es soweit und ich habe die erste CCU3 in der Hand und kann sie mir in Ruhe anschauen. Wie bereits auf den Bildern im Internet zu sehen war, kommt sie in dem für HomeMatic IP üblichen, modernen und optisch ansprechendem Design daher. Sie ähnelt ein wenig dem HomeMatic IP Access Point.

Interessant ist die Unterseite der CCU3 mit den zugänglichen Anschluss Möglichkeiten. Da ist zum einen die Anschlussbuchse für das mitgelieferte Netzteil, sowie eine RJ45 Buchse zur Verbindung mit dem eigenen Netzwerk.

Dann befinden sich noch zwei USB Buchsen auf der Unterseite, welche mit einer Gummiabdeckung verschlossen sind. Diese sind leicht zu Öffnen und was mir gut gefällt ist die Tatsache, das diese Abdeckungen dann nicht auf dem Schreibtisch landen, sondern auch in geöffnetem Zustand eine Verbindung zur CCU3 behalten. Somit können sie nicht verloren gehen.

CCU3 Unterseite mit verschlossenen USB Buchsen (c) technikkram
CCU3 Unterseite mit offenen USB Buchsen (c) technikkram

Soweit mein Bericht zum Unboxing der neuen CCU3. Ich werde euch sicherlich Morgen nach einer schlaflosen Nacht von der ersten Inbetriebnahme der Zentrale berichten. Wie sich die Einrichtung der Zentrale und die Software, speziell Mediola darstellt.

Das könnte Dich auch interessieren

CCU3 – Tuning durch Einbau eines Raspberry Pi3 B+
Aufrufe 13676
Dieser Artikel ist aus einer spontanen Idee heraus entstanden und nicht unbedingt zum nachmachen empfohlen. Da es sich ja auch schon rein preislich n...
CCU3 – Umstieg von der CCU2
Aufrufe 5976
Heute möchte ich euch beschrieben wie der Umstieg von der CCU2 auf die neue HomeMatic Zentrale CCU3 funktioniert. Funktioniert der Restore des Backup...
CCU3 – neue Firmware Version 3.37.8 verfügbar
Aufrufe 2467
Seit dem 29.08.2018 ist auf der Downloadseite von eQ-3 eine aktuelle CCU3 Firmware mit der Versionsnummer 3.37.8 "verfügbar". Bei dem Versuch diese F...
CCU3 – Erster Start und Software (Installation aktuelle Firmware)
Aufrufe 4271
Nachdem wir gemeinsam die CCU3 ausgepackt und genau angeschaut haben, hier der erste Bericht über den Start der neuen HomeMatic Zentrale und die inst...
CCU3 – Analyse der Hardware
Aufrufe 2459
Eigentlich haben wir fast alles über die wahrscheinliche Hardware der CCU3 hier bei technikkram bereits beschrieben. Aber jetzt haben wir natürlich e...
IFA 2018 – Homematic IP Tasterwippe für Markenschalter – mit Pfeilen
Aufrufe 921
Auf vielfachen Wunsch vom Kunden bringt eQ-3 nun Tastenwippen für Markenschalter heraus, welche mit Pfeilen gekennzeichnet sind. Dadurch wird signali...
3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

Ich akzeptiere die Speicherung der Daten.