Wie versprochen stelle ich Euch hier alle KNX Komponenten vom Hersteller Mean Well vor. Heute zeige ich Euch das Herzstück jeder KNX Installation – die KNX Spannungsversorgung. In diesem Artikel zeige ich Euch die KNX-20E-640 und die Mean Well KNX-40E-1280D. Die kleinere von beiden kann den KNX-Bus mit 640mA Versorgen und die größere mit bis zu 1280mA (inkl. Hilfsspannung). Die kleine Spannungsversorgung hat keine weiteren Funktionen. Diese versorgt den Bus mit Spannung und bietet zusätzlich eine weitere Klemme für die Hilfsspannung (30VDC) an. Die größere Spannungsversorgung hat zudem noch erweiterte Diagnosefunktionen (erkennbar an dem „D“ in der Gerätebezeichnung).

Weiterlesen

Sonos wird heute, Dienstag dem 9. März 2021, eine Online Vorstellung veranstalten, welches ihr live verfolgen könnt. Einem Bericht zufolge steht Sonos kurz vor der Ankündigung eines neuen Lautsprechers. Der Roam soll dank Akku und Bluetooth auch unterwegs eingesetzt werden können. Damit käme neben dem Sonos Move ein weiterer interessanter Lautsprecher auf den Markt, der es möglich macht, nicht nur auf der Terrasse, im Garten oder auch unterwegs in gewohnter Sonos Qualität Musik zu hören. Das US-Technikmagazin The Verge hat bereits vor der offiziellen Vorstellung durch Sonos diverse Details zum Sonos Roam veröffentlicht. Die Vorstellung hat das bestätigt, was bis dahin bereits geleakt worden war. Ihr könnt euch das Event über den Link weiterhin anschauen. Auch ein offizieller Link von Sonos besteht ab sofort.

Weiterlesen

Wir haben Euch bei technikkram in den letzten Jahren sehr viele Informationen zum Thema Smart Home bereitgestellt. Die letzte große Artikelreihe von mir war die Planung eines Neubaus mit Homematic IP wired Komponenten. Durch unsere Erfahrung, die wir mit smartfabrik und smartkram in den letzten Monaten bei etlichen Projekten gemacht haben, will ich Euch heute ein paar Ideen und Komponenten vorstellen, wie Ihr selber ein Smart Home mit KNX aufbauen könnt. Auch will ich Euch zeigen, dass ein Smart Home mit KNX günstiger sein kann als eine Homematic IP wired oder Loxone Installation. Auch dieser Erkenntnis heraus will ich Euch zudem einen kompletten Planungsleitfaden erstellen, der Euch hilft Euer Haus von Anfang an smart zu planen.

Weiterlesen

Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit bildet sich in den Raumecken schnell Schimmel und breitet sich aus, wenn man nicht schnell den Schimmel beseitigt. Die Folge sind Atembeschwerden und schlimmstenfalls Atemwegserkrankungen. Aber auch zu trockene Luft ist für die Gesundheit schädlich und kann die Ursache für brennende und trockene Augen sein. Auch Schleimhäute werden in Mitleidenschaft gezogen, sodass Erreger eine leichte Angriffsfläche finden. Es kann also auch notwendig sein, dass Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen müssen.

Weiterlesen

Bei einer HomeMatic Installation, welche sowohl mit HomeMatic wie auch HomeMatic IP Aktoren betrieben wird, gibt es in regelmäßigen Abständen Geräte Firmware Updates für HmIP Aktoren. Neben offensichtlichen Problemen, wie die Tatsache, das HmIP Aktoren nach dem Update der Geräte Firmware im System gelöscht werden, gibt es auch Probleme, welche nicht sofort mit dem Update in Verbindung gebracht werden können. Einen solchen Fall möchte ich euch in diesem Artikel beschreiben, sowie die Lösung des Problemes aufzeigen. Ich hatte dieses Problem in einer großen Installation mit über 150 Aktoren und die Meldung „Verbindungsabbruch zum RBG“ war mir bis zu diesem Zeitpunkt völlig unbekannt.

Weiterlesen

Seit dem 02.03.2021 gibt es ein neues CREATOR-Release 2.9.4 und auch diesmal hat Mediola wieder viele Neuerungen und Verbesserungen eingebaut. Zusätzlich wurden auch eine Vielzahl von neuen Geräten hinzugefügt, welche in diesem Artikel aufgeführt werden. Als Anwender von AIO CREATOR könnt ihr dadurch zum Beispiel neue Homematic IP Aktoren wie den neuen HmIP-DRSI Stromstoß Aktor für die Hutschiene oder auch neue Eltako. Auch die Stabilität des CREATORS wurde weiter verbessert. Die Highlights der neuen Version findet ihr in diesem Artikel, der auf den Original Informationen von Mediola basiert.

Weiterlesen

Was macht Smart Home aus und wieso sollte man sich auch Zeit für die Sprachsteuerung nehmen? Die Sprachsteuerung erlaubt es einem so gut wie alles zu automatisieren und Systeme wie Alexa, Google Home und das Homekit runden das ganze noch einmal mehr ab. Der Riesen Vorteil ist das die Sprachdienste sich nicht nur rein auf die Steuerung per Sprache festgelegt haben, sondern inzwischen auch eine schicke Visualisierung und smarte Funktionen wie Geofencing mitbringen. Bei Kunden fällt mir jedoch eins immer sehr stark auf und ich möchte euch ein paar Tipps zu diesem Thema mitgeben.

Weiterlesen

Logiken und Zeitsteuerungen können in einer KNX Anlage in verschiedenen Varianten erzeugt werden. Für Integratoren oder Anwender mit einer Lizenz können KNX Aktoren und Sensoren passend parametriert werden und Beispielweise Zeitfunktionen im Aktor eingestellt werden. Die empfehlenswerte Alternative ist die KNX Sensoren und Aktoren mit Gruppenadressen zu verknüpfen und diese mit einem Server wie dem X1 auszuwerten und zu schalten. Gerade für Kunden ist es ohne Lizenz möglich Logiken mit dem Gira Projektassistenten zu erzeugen, anzupassen oder gegebenenfalls abzuschalten. Der Gira X1 greift direkt auf den Bus zu und ist dadurch ähnlich schnell wie jeder andere Busteilnehmer. Merkliche Verzögerungen können somit vermieden werden. Selbst bei komplexen Funktionen konnte ich bisher keinen Zeitversatz wahrnehmen. Zusätzlich bietet der Logik-Editor eine gute Übersicht der Funktionen, die sich in der Anlage befinden. Um euch den Logik-Editor etwas näherzubringen habe ich eine Logik für die Haustürbeleuchtung erzeugt, die mit einer internen Variable in die Visualisierung, wie eine bekannte Gruppenadresse, verwendet werden kann.

Weiterlesen