Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr einen Intel NUC mit der Linux Distribution ubunut aufsetzt und dort debmatic installiert bekommt. Ziel dieses kurzen Tutorials ist es, dass eine lauffähige CCU3 Software auf dem Intel NUC bedient werden kann. In den weiteren Tutorials zeige ich Euch dann, wie Ihr per Fernzugriff von einem Windows-System aus auf den Intel NUC zugreifen könnt. Dann folgen weitere Artikel zu OpenHAB und node-red. Doch zuerst zeige ich Euch, wie Ihr eine CCU3 auf einem X64-System betreiben könnt!

Weiterlesen

Nur noch wenige Tage, dann beginnt das wohl größte und bekannteste Treffen von Homematic Begeisterten in Kassel. Auch wir werden vor Ort sein und und möchten euch bereits einen kleinen Einblick in die Agenda geben.

Weiterlesen

Das neue Funkmodul besitzt zur Signalisierung eine RGB-Status-LED. Eine gute Dokumentation, wofür welche Farbe und Blink-Kombination steht, findet Ihr auf der ELV-Seite. Alles wesentliche habe ich Euch aber auch hier in einer kurzen Tabelle zusammengefasst.

Weiterlesen

Eine sehr einfache Aufgabenstellung, die bei Homematic IP wired aber ohne einen kleinen Trick nicht funktioniert. Die Aufgabe hört sich trivial an: Die Lamellenposition soll geändert werden, ohne dass die Behanghöhe der Lamellen angepasst wird. Ich hatte Euch im Artikel zum Rollo-/ und Jalousienaktor bereits gezeigt, dass ein Homematic Jalo-Telegramm immer aus der Lamellenposition und der Behanghöhe bestehen muss. Sollte nur einer der beiden Parameter zum Aktor gesendet werden, wird die neue Position unter Umständen nicht angefahren.

Weiterlesen

Vor wenigen Tage habe ich Euch gezeigt, wie Ihr das neue 6-fach HmIPW-FIO6 ins Homematic IP Wired System einbinden könnt. Ich verwende bei unseren smartfabrik-Projekten gerne den Gira 6-fach SPS Taster, da dieser alle Funktionen des FIO6 voll ausschöpfen kann. Nicht jeder ist ein Freund von 6-fach Taster, da diese doch recht unübersichtlich viele Taster auf wenig Raum zur Verfügung stellen. Ein weiterer Punkt, der gegen viele Taster spricht ist, dass bei einer guten Automatisierung nur noch wenige Taster benötigt werden, da viele Funktionen ja von alleine laufen sollen – vollkommen richtig! Doch einen großen Vorteil haben die 6-fach Taster. Ich nutze diese sehr gerne um Automatik-Funktionen zu schalten.

Weiterlesen

Mit Hilfe der Homematic IP wired 4-fach und 8-fach Schaltaktoren ist es möglich, Stromkreise ins Homematic-System zu integrieren. Beide Module besitzen potentialfreie Relais. Dadurch ist es möglich, die Phasen von verschiedenen FI-Kreise über ein gemeinsames Gerät zu schalten. Bei der alten Generation der Homematic wird Geräte wurde das Gerät mit einer gemeinsame Phase versorgt, dann dann über verschiedene Relais geschaltet worden ist. Das hast sich nun bei den IP wired Geräten geändert. Dadurch ist es auch möglich, 5V, 12V oder 24V Verbraucher zu schalten. Wie die Geräte angeschlossen und eingebunden werden, zeige ich Euch in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Wir haben Euch in den letzten Tagen bereits einiges zu Homematic IP wired berichtet, viele Installation wurden von uns (smartfabrik.de) bereits in der Sunrise-Phase von Homematic IP wired umgesetzt und viele sind aktuell noch in der Planung und werden in den nächsten Wochen und Monaten realisiert. Da wir und auch alle anderen Leser natürlich sehr gespannt sind, welche Installation bereits bei Dir aufgebaut sind, würden wir uns freuen, wenn Du uns ein paar Bilder und einen kurzen text zu Deiner Installation zukommen lässt. Alle Installationen werden wir dann hier veröffentlichen, damit auch die anderen Lesern sehen könnt, was mit Homematic IP wired möglich ist :-) Schickt uns dazu einfach eine Mail an sebastian (at) technikkram.net

Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr die HmIPW-FIO6 unterputz-Module einbaut und mit einem 6-fach Gira SPS Taster verwenden könnt. Der Gira 6-fach SPS Taster ist bestens für das IO-Modul geeignet, da dieser 6 unterschiedliche Taster beherbergt. Dee zusätzlich verbauten LEDs können ebenfalls direkt mit dem Homematic unterputz-Modul angesprochen werden. So können z.B. Automatikfunktionen durch leuchten einer Taste signalisiert werden. Die LED kann aber auch als Orientierungslicht für ausgeschaltete Lichtkreise genutzt werden. Hier sind viele weitere Anwendungsbeispiele möglich, die ich Euch in späteren Artikel ausführlich beschreiben werden. Doch bevor wir die LED nutzen können, muss das UP-Modul zusammen mit dem 6-fach Taster zusammengebaut und angeschlossen werden.

Weiterlesen